1. Wir leben in der Bundesrepublik in einer multikulturellen Gesellschaft. - PowerPoint PPT Presentation

1. Wir leben in der Bundesrepublik in einer multikulturellen Gesellschaft.
Download
1 / 8

  • 61 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

1. Wir leben in der Bundesrepublik in einer multikulturellen Gesellschaft. verschiedene Volksstämme Dänen, Friesen, Sorben Juden und Roma 18. Jahrhundert: Hugenotten um 1900 polnische Arbeiter im Ruhrgebiet nach 1945 osteuropäische Flüchtlinge seit 50er europäische Migranten.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha

Download Presentationdownload

1. Wir leben in der Bundesrepublik in einer multikulturellen Gesellschaft.

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


1 wir leben in der bundesrepublik in einer multikulturellen gesellschaft

  • 1. Wir leben in der Bundesrepublik in einer multikulturellen Gesellschaft.

    • verschiedene Volksstämme

    • Dänen, Friesen, Sorben

    • Juden und Roma

    • 18. Jahrhundert: Hugenotten

    • um 1900 polnische Arbeiter im Ruhrgebiet

    • nach 1945 osteuropäische Flüchtlinge

    • seit 50er europäische Migranten


1 wir leben in der bundesrepublik in einer multikulturellen gesellschaft

  • 2. Für das künftige Zusammenleben ist eine gegenseitige Integration erforderlich.

    • Ausländische Mitbürger haben eine großartige Anpassungsleistung vollzogen.

    • Nun ist es auch Aufgabe der Deutschen, sich den neuen Verhältnissen und Bedingungen anzupassen.


1 wir leben in der bundesrepublik in einer multikulturellen gesellschaft

  • 4. Gegenseitige Isolierung und Ghettos fördern nicht die gemeinsame Zukunft.

    • ...wird das angestrebte Zusammenleben...

      • durch Segregierung,

      • nationale vorschulische und schulische Einrichtungen oder

      • durch Ghettos im Wohnbereich nicht gefördert.


1 wir leben in der bundesrepublik in einer multikulturellen gesellschaft

  • 5. Bevorzugte Orte, interkulturelles Leben und dabei vor allem Toleranz zu lernen, sind Kindergarten und Schule.

    • (Sie) sind der Ort, wo Erfahrungen verschiedener kultureller Traditionen offen und direkt aufeinander stoßen.

    • Die Muttersprache der Einwandererkinder sollte als erste Fremdsprache anerkannt werden.


1 wir leben in der bundesrepublik in einer multikulturellen gesellschaft

  • 6. Kulturelle Angebote sollten die Verschiedenheiten, aber auch die Gemeinsamkeiten des jeweiligen kulturellen Erbes vermitteln.

    • Möglichkeit der Selbstdarstellung und Begegnung

    • Angebote

      • Bibliotheken / Museen

      • Theater / Filmtheater

      • Sport


1 wir leben in der bundesrepublik in einer multikulturellen gesellschaft

  • 7. Den Kirchengemeinden fällt ...eine besondere Aufgabe für die Förderung einer multikulturellen Gesellschaft zu.


1 wir leben in der bundesrepublik in einer multikulturellen gesellschaft

  • 8. Erforderlich ... sind neue Programm- und Vermittlungsstrukturen der (Massen-)Medien.

    • Ausländerprogramme

      • keine „Scheinwelt“ der Heimat

      • interessant für Einheimische

    • Produktionen aus den Herkunftsländern


1 wir leben in der bundesrepublik in einer multikulturellen gesellschaft

  • 9. Das Zusammenleben verschiedener Kulturen in einer multikulturellen Gesellschaft ist eine neue Chance für die Zukunft der Bundesrepublik.

    • Voraussetzung ... ist es, ethnischen und kulturellen Minderheiten

      • politische Rechte einzuräumen.

      • Dazu gehört auch das Wahlrecht.

Ende Teil I


ad
  • Login