Der
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 14

Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt PowerPoint PPT Presentation


  • 62 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt. Heinrich- Hansjakob- Realschule Haslach Pädagogisches Konzept zur Ganztagsschule. Schematischer Überblick. Pädagogische Leitziele. Bereiche intensiver Förderung. Funktionsbereiche. Stundenplan.

Download Presentation

Der Mensch steht für uns im Mittelpunkt

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Der mensch steht f r uns im mittelpunkt

Der

Mensch

steht

für

uns

im

Mittelpunkt


Heinrich hansjakob realschule haslach p dagogisches konzept zur ganztagsschule

Heinrich- Hansjakob- Realschule Haslach PädagogischesKonzept zur Ganztagsschule

Schematischer Überblick

Pädagogische Leitziele

Bereiche intensiver Förderung

Funktionsbereiche

Stundenplan


P dagogisches konzept der heinrich hansjakob realschule haslach

Teambildung zwischen unterrichtendem Personal und außerunterrichtlichen Partnern

ErziehungspartnerschaftSchule - Eltern

Schule verankert in der Lebenswelt der Schüler und Schülerinnen

Pädagogisches Konzept der Heinrich-Hansjakob-Realschule Haslach

Arbeitsgemeinschaften

Lernpartnerschaften mit Betrieben der Region

Rhythmisierung des Schulalltages

Methodentraining

in allen Klassen

Heinrich-Hansjakob-Realschule

Haslach

als Ganztagsschule in offener Form

Soziales Lernen

SOL: Selbst organisiertes Lernen

Differenzierende Lernförderung

Projekt: Arizona-Modell

Anti-Aggressions-Training

Mittagessen

Mittags- und Freizeitbetreuung


Der mensch steht f r uns im mittelpunkt

Pädagogische Leitziele

für ein Konzept zur Ganztagsschule

  • Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte erleben die Ganztagsschule als erweiterten Lebensraum.

  • Unsere pädagogische

  • Arbeit soll ein gutes

  • und vertrauensvolles

  • Miteinander schaffen.

  • Wir fördern und fordern Leistungsbereitschaft und Selbständigkeit.

  • Schwerpunkte setzen wir auf verantwortungsvolles und sozial engagiertes Lernen.

  • Gewaltfreiheit, Friedensliebe und umweltbewusstes

  • Verhalten sind

  • selbstverständlich.

  • Wir bereiten unsere Schüler auf Ihren weiteren Berufs– und Lebensweg vor.

Der

Mensch

steht

für

uns

im

Mittelpunkt


Bereiche intensiver f rderung f r die ganztagssch ler

Bereiche intensiver Förderungfür die Ganztagsschüler

Selbstorganisiertes Lernen statt Hausaufgaben

Förderung:

► der sozialen Kompetenz in versch. Bereichen

► musisch-kreativer Fähigkeiten

(Theater, Musik, Kunst, textiles Gestalten...)

► der Freude am Lesen

► von verstärkter Kompetenz in Fremdsprachen

► des naturwissenschaftlichen Denkens

► der Berufsvorbereitung

► des Geschichtsverständnisses

(Zeitzeugen, Gedenkstätten...)

► der Kooperation mit außerschulischen Partnern


Funktionsbereiche in unserer ganztagsschule

Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule

  • Lernbereiche:

  • Eigenes Klassenzimmer für jede Klasse

  • Gestaltete Lernumgebungen in den Fluren

  • Ganztagesräume


Funktionsbereiche in unserer ganztagsschule1

Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule

  • Fachräume:

  • 5 NWA- Räume mit Vorbereitungsräumen

  • darunter ein Experimentierraum speziell für GTS

  • 2 TW- Räume, offene TW- Werkstatt mit abschließbaren Fächern

  • 2 Technikräume mit getrenntem Maschinenraum (L/S)

  • Lager + Materialräume auf gleichem Stockwerk

  • PC- Arbeitsplätze für Technik in nebenliegendem Raum

  • BK- Raum mit Lehrervorbereitungsraum

  • 2. Musikraum zusätzlich zum bereits bestehenden,

  • auch als Mehrzweckraum

  • Proberaum für Schulbands mit Stauraum für

  • Instrumente

  • Mediothek: Bibliothek und Internetcafé mit

  • Entspannungs- und Arbeitszonen


Funktionsbereiche in unserer ganztagsschule2

Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule

  • Begegnungs- und

  • Sozialerfahrungsbereich

  • Mensa

  • Schülertreff – GTS-Räume

  • speziell für GTS-Schüler

  • Großzügiges Schulaußengelände

  • Trainingsraum


Funktionsbereiche in unserer ganztagsschule3

Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule

  • Individualbereich / Ruhe:

  • Sitzecken

  • Nischen

  • Einzelarbeitsplätze

  • Ruheraum (ohne Musik)


Funktionsbereiche in unserer ganztagsschule4

Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule

  • Aktionsräume:

  • Aula

  • Großgruppenräume

  • Turnhalle

  • Klettern in der

  • Halle und im

  • Außenbereich

  • Grünes

  • Klassenzimmer

  • Musikbereich


Funktionsbereiche in unserer ganztagsschule5

Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule

  • Organisations- und Kommunikationsbereich:

  • Verwaltung Rektorat, Konrektorat, Sekretariat,

  • Administratorenraum, Kopierraum,

  • Vorratsraum für Büromaterial

  • Lehrerzimmer mit Lehrerarbeitsplätzen

  • mit PC und Internetanschluss, Ruhezone,

  • Teeküche, Lehrerbücherei, PC- Insel

  • Lehrerstillarbeitsraum

  • Kleines Besprechungszimmer

  • Büros für:

  • Sozialarbeiter, Beratungslehrer, Berufsberater

  • Elternsprechzimmer


Funktionsbereiche in unserer ganztagsschule6

Funktionsbereiche in unserer Ganztagsschule

  • Sonstige Räume:

  • Sammlungsräume für verschiedene Fächer

  • (EWG, Geschichte, Religion,

  • Deutsch, Fremdsprachen, Mathematik)

  • Lagerraum für Werkstücke und Material

  • Krankenzimmer

  • Zusätzlicher PC- Raum für Schülerrecherchen


Stundenplan rhythmisierung

StundenplanRhythmisierung

Kontingentstundentafel:

Stundenzahlen in Klassen nach oben verschoben

5. Klasse weniger Std. / 10. Klasse mehr Std.

Teilintegration von: ToP- Wochen /

Themenorientierten Projekten

Doppelstundenprinzip, wenn möglich


Stundenplanbeispiel f r eine 5 klasse 29 std pflichtunterricht 1 std ml

Stundenplanbeispiel für eine 5. Klasse (29 Std. Pflichtunterricht + 1 Std. ML)


  • Login