Mit dem rad zur arbeit
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 9

Mit dem Rad zur Arbeit PowerPoint PPT Presentation


  • 51 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Mit dem Rad zur Arbeit. mtu Radgruppe Projekt „Leihrad”. Historie des Radverleihs von 1998 - 2000. Konstituierung der Radgruppe Zielsetzung d. Aktivitäten Kontaktaufnahme und Besichtigung, Erfahrungsaustausch mit bestehendem Leihradprojekt Fa.Wolford in Bregenz

Download Presentation

Mit dem Rad zur Arbeit

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Mit dem rad zur arbeit

Mit dem Rad zur Arbeit

mtu Radgruppe

Projekt „Leihrad”


Historie des radverleihs von 1998 2000

Historie des Radverleihs von 1998 - 2000

  • Konstituierung der Radgruppe

  • Zielsetzung d. Aktivitäten

  • Kontaktaufnahme und Besichtigung, Erfahrungsaustausch mit bestehendem Leihradprojekt Fa.Wolford in Bregenz

  • Abklärung juristischer Fragen

  • Betriebliche Unterstützung seitens der Geschäftsleitung

  • Beschaffung der Leihräder

  • Unterstützung durch den Betriebsrat

  • Interne Öffentlichkeitsarbeit

  • Einführung 6.11.2000


Warum fahrradverleih bei mtu

Warum Fahrradverleih bei mtu ?

  • Entdeckung der Vorteile des Fahrrads als Verkehrsmittel

  • Motivation zum „Umsteigen“

  • Beitrag zur Gesundheitsförderung

  • Beitrag zur Agenda 21

  • Bewusstseinsbildung für Umweltschutz

  • Beitrag zum Umweltmanagement nach DIN-ISO 14001ff

  • Reduzierung des Verkehrsaufkommens in FN

  • Förderung der Kombination von ÖPNV und Fahrrad

  • Ermöglichen von Besorgungsgängen in der Mittagspause mit kurzen Wegen ohne Parkplatzsuche in der Stadt

  • Erholsame Mittagspause am Bodenseeufer


Woraus besteht der verleih

Woraus besteht der Verleih ?

  • Die 12 Leihräder im Verleih bestehend aus:

    • Standardräder von der Fa.MTU

    • Fahrräder gesponsert von Firmen, Radgeschäften und der MTU-Radgruppe

  • Kennzeichnung der Leihräder durch Nummerierung, mtu Radlogo und ggf. Logo des Sponsors

  • Bereitstellung der Räder auf gesonderter Fläche beim Empfang im Werk 1

  • Neue Radabstellanlage funktional, großzügig, komfortabel und mit deutlicher Beschilderung

  • Ausleihregistrierung beim Empfang, Akzeptanz der Verleihbedingungen

  • Kostenlose Benutzung der Leihräder für die Beschäftigten

  • Wartungs-Raum mit Reparaturständer und Werkzeug für kleinere Reparaturen

  • wöchentliche Pflege und Wartungskontrolle der Räder durch Mitglieder der MTU-Radgruppe


Wie erfolgt der verleih

Wie erfolgt der Verleih ?

Entleihvorgang

  • Eintrag in PC beim Empfang Werk I

    Dokumentation

  • Personalnummer, Radnummer, Zeitpunkt mit nachfolgender Schlüsselausgabe

    Rückgabe

  • Rückmeldung am Empfang und Schlüsselabgabe

  • Meldung von möglichen Mängeln am Rad


Akzeptanz bei den besch ftigten

Akzeptanz bei den Beschäftigten

  • Ausleihstatistik: durchschnittlich jedes Rad 1mal pro Tag

  • Hohe Ausleihquoten auch im Winter

  • Ausleih-Spitzenwert bei 12 Rädern: 21Ausleihen am 19.12.00

  • Imagegewinn für die mtu und die Radgruppe

  • Viele positive, begeisterte Rückmeldungen in Form von persönlichen Gesprächen und Mails

  • Sorgfältiger Umgang durch die Entleiher

  • Aufmerksamkeit und Sensibilität bei Auftreten von technischen Mängeln mit Meldung

  • Verantwortungsbewusstsein und Identifikation mit den Zielen der Aktion


Projekt leihrad feedback

Projekt „Leihrad“ - Feedback

  • Integration in das betriebliche Umweltmanagementsystem

  • Umweltpreis ELA -Environmental Leadership Award 2001- im DC-Konzern für das Projekt “Leihräder”

  • Dokumentation in „mtu-heute“

  • Reportage im Daimler Chrysler Umweltbericht 2002

  • Besichtigung der Leihradanlage durch OB Büchelmeier beim MTU- Besuch

  • Bezuschussung durch das Umweltamt der Stadt Friedrichshafen 2001

  • Teilnahme Bundeskongress „Mit dem Rad zur Arbeit” in Wiesloch 5/02 mit großem Interesse

  • Stuttgart Agenda 21


Aktuelle entwicklungen

Aktuelle Entwicklungen

  • Zentrales und größeres Platzangebot der Leihradanlage im Zuge der Neugestaltung des Empfangsbereiches

  • Aufbau einer neuen Radabstellanlage mit finanzieller Unterstützung durch die mtu und das Umweltamt der Stadt Friedrichshafen

  • Erweiterung des Leihradbestandes durch die Firma mtu um weitere 5 Räder auf nun 17


Weitere ziele der radgruppe

Weitere Ziele der Radgruppe

  • Vorstellung der Leihradanlage bei den ortsansässigen Radgruppen

  • Rückmeldung bei den Vorarlberger Radinitiativgruppen der Fa.Wolford und den Vorarlberger Kraftwerksbetrieben

  • Aktualisierung der externen Präsentation

  • Kontinuierlicher Ausbau des „Leihrad“ Projektes


  • Login