1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle
Sponsored Links
This presentation is the property of its rightful owner.
1 / 84

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle PowerPoint PPT Presentation


  • 63 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle. 1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle. 1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle. Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:.

Download Presentation

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Johann Wolfgang Döbereiner (13.12.1780 - 24.03.1845)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

1829 Aufstellung von Triaden, z.B.:

Cl, Br, I

Ca, Sr, Ba

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Dimitri Mendelejew

(07.02.1834 - 02.02.1907)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Dimitri Mendelejew Lothar Meyer

(07.02.1834 - 02.02.1907) 19.08.1830 - 11.04.1895)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Meyer und Mendelejew stellten 1869 unabhängig voneinander

das Periodensystem der Elemente (PSE) auf.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Herkömmliche Bezeichnung


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Neu IUPAC- Bezeichnung, noch unverbreitet


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Stowe - table

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Triangel-

form

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Spiralform

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

+ Bei Nebengruppenelementen können außer den s- auch d-

Elektronen als Valenzelektronen wirksam werden.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

+ Bei Nebengruppenelementen können außer den s- auch d-

Elektronen als Valenzelektronen wirksam werden.

z. B.: Ga (IIIa) s2p1Sc (IIIb) s2d1

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

+ Bei Nebengruppenelementen können außer den s- auch d-

Elektronen als Valenzelektronen wirksam werden.

z. B.: Ga (IIIa) s2p1Sc (IIIb) s2d1

Sn (IVa) s2p2 Zr (IVb) s2d2

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

+ Bei Nebengruppenelementen können außer den s- auch d-

Elektronen als Valenzelektronen wirksam werden.

z. B.: Ga (IIIa) s2p1Sc (IIIb) s2d1

Sn (IVa) s2p2 Zr (IVb) s2d2

K (Ia) s1 Cu (Ib) d1

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Im Periodensystem nebeneinander stehende Elemente

bilden eine Periode.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Im Periodensystem nebeneinander stehende Elemente

bilden eine Periode.

+ Die Zahl der Elemente der ersten sechs Perioden

beträgt 2, 8, 8, 18, 18, 32.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Im Periodensystem nebeneinander stehende Elemente

bilden eine Periode.

+ Die Zahl der Elemente der ersten sechs Perioden

beträgt 2, 8, 8, 18, 18, 32.

+ Innerhalb einer Periode ändern sich die Eigenschaften

der Elemente.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Im Periodensystem nebeneinander stehende Elemente

bilden eine Periode.

+ Die Zahl der Elemente der ersten sechs Perioden

beträgt 2, 8, 8, 18, 18, 32.

+ Innerhalb einer Periode ändern sich die Eigenschaften

der Elemente.

+ Nach einem Edelgas beginnt die nächste Periode.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungsenergie


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungsenergie


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungs-energie der

HGrEl.


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungsenergie der HGrEl innerhalb der Perioden.


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungsenergie der HGrEl innerhalb der Gruppen.


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungsenergie.


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungsenergie.


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungsenergie.


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle


1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle


Elektronenaffinität.

1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle


Elektronenaffinität.

1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle


Röntgenspektren.

1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle


Röntgenspektren.

1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle


Röntgenspektren.

1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Moseley (1913):


Röntgenspektren.

1 Atombau1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Moseley (1913):


2 Die chemische Bindung


Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

2 Die chemische Bindung


Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

2 Die chemische Bindung


Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

2 Die chemische Bindung


Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

+ Atombindung

2 Die chemische Bindung


Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

+ Atombindung

+ metallische Bindung

2 Die chemische Bindung


Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

+ Atombindung

+ metallische Bindung

+ van-der-Waals-Bindung

2 Die chemische Bindung


Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

+ Atombindung

+ metallische Bindung

+ van-der-Waals-Bindung

Mischtypen sind möglich und häufig!

2 Die chemische Bindung


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Bei der Reaktion von Natrium mit Chlor geben die Natrium-

atome unter Bildung des Natriumions Na+ ein Elektron ab, während die Chloratome unter Bildung des Chloridions Cl- ein Elektron aufnehmen:

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Bei der Reaktion von Natrium mit Chlor geben die Natrium-

atome unter Bildung des Natriumions Na+ ein Elektron ab, während die Chloratome unter Bildung des Chloridions Cl- ein Elektron aufnehmen:

Die neu entstandenen Ionen besitzen Edelgaskonfiguration:

Na+1s22s22p6(Neonkonfiguration)

Cl-1s22s22p63s23p6(Argonkonfiguration)

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Das Natriumchloridgitter

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Das Natriumchloridgitter

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Das Natriumchloridgitter

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung

Ionenverbindungen sind schlechte Leiter für den elektrischen

Strom; geschmolzen werden die Ionen beweglich und werden

daher elektrisch leitend.


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung

Ionenverbindungen sind schlechte Leiter für den elektrischen

Strom; geschmolzen werden die Ionen beweglich und werden

daher elektrisch leitend.

In polaren Lösungsmitteln wie Wasser bleiben die Ionen

ebenfalls erhalten; solche Lösungen sind auch elektrisch

leitend.


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung

Ausnahmen von der Edelgaskonfiguration sind möglich,

z.B. Sn2+ oder Pb2+.

Aufgrund von Ionisierungsenergien und Elektronenaffinitäten

treten Ionen wie z.B. Na2+, Mg3+ oder Cl2- und O3- nicht in

Verbindungen auf.


Ionenradien

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Ionenradien

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung

Mit wachsender Koordinationszahl KZ vergrößern sich

die Abstoßungskräfte und damit die Gleichgewichts-

abstände zwischen den Ionen.


Ionenradien

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Ionenradien

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Ionenradien

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Ionenradien

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


Ionenradien

2 Die chemische Bindung2.1 Die Ionenbindung


  • Login