TWS/BatchCP
Download
1 / 27

H O RIZONT Software für Rechenzentren - PowerPoint PPT Presentation


  • 126 Views
  • Uploaded on

TWS/BatchCP. Das Änderungssystem für den Tagesplan. Product Präsentation. H O RIZONT Software für Rechenzentren. Garmischer Str. 8 D- 80339 München Tel ++49(0)89 / 540 162 - 0 www.horizont-it.com. Was ist TWS/BatchCP?. TWS/BatchCP modifiziert den Tagesplan im Batch

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' H O RIZONT Software für Rechenzentren' - malana


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

TWS/BatchCP

Das Änderungssystem für den Tagesplan

Product Präsentation

HORIZONT

Software für Rechenzentren

Garmischer Str. 8 D- 80339 München

Tel ++49(0)89 / 540 162 - 0www.horizont-it.com


Was ist tws batchcp
Was ist TWS/BatchCP?

  • TWS/BatchCP modifiziert den Tagesplan im Batch

  • TWS/BatchCP führt Massenänderungen im Tagesplan durch

TWS/BatchCP ist ein Zusatzprodukt zu “TWS für z/OS” mit folgender Funktionalität


Wer verwendet tws batchcp
Wer verwendet TWS/BatchCP

  • Produktionsplanung

  • Steuerung (Operating)

  • ...

TWS/BatchCP ist ein Muss für alle Mitarbeiter, die mit „TWS für z/OS“ arbeiten, insbesondere


Ohne tws batchcp
Ohne TWS/BatchCP

  • OPC-Dialog

    • umständlich

    • fehleranfällig durch manuelle Änderungen

  • OPC Mass-Update

    • nicht für den Tagesplan

  • OPC Batchloaderstatements

    • nicht für den Tagesplan

Die in TWS integrierten Funktionen decken nicht den Bedarf:


Mit tws batchcp
Mit TWS/BatchCP

5.1

5.2

5.3

5.4

5.5

5.6

  • Einfügen, Löschen, Ändern oder Ausgeben von

    • Occurrences

    • Operationen

    • Speziellen Ressourcen

    • Anhängigkeiten

    • JCL aus der JS-Datei

alle TWS Dialog Funktionen im Batch!


Wie arbeitet tws batchcp
Wie arbeitet TWS/BatchCP

  • TWS/BatchCP verwendet das PIF - 100% sicher- 100% zuverlässig

  • TWS/BatchCP kann verwendet werden in- Batchjobs (JCL)- Dialog-Programmen (Clist, REXX)

TWS/BatchCP ist ein “normales” Programm (keine STC). Es kommuniziert mit dem TWS-Controller.


Auswahl
Auswahl

  • Generisch

    • Platzhalter für Auswahl und Änderungen

    • Alle Datenfelder werden unterstützt

  • Auftragslisten

    • Sie können auch Auftragslisten für die Auswahl verwenden

  • Vergleichsoperatoren

    • Mit Vergleichsoperatoren können z.B. Jobs gesucht werden, die schon länger wie eine Stunde laufen.

TWS/BatchCP bietet vielfältige Möglichkeiten zur Auswahl und Bearbeitung der Datenobjekte:


Steuerkarten
Steuerkarten

Auswahl der Occurrences, Operationen, Speziellen Ressourcen...

* SEARCH CRITERIA

ADID=A*B*

* ACTION PARAMETER

RECORD=CPOC/CPOP/CPDEP/CPSR/JS ACTION=INSERT/DELETE/MODIFY/LIST

* UPDATE PARAMETER

STATUS=C

…was soll gemacht werden

..welche Werte sollen geändert werden


Einige beispiele
Einige Beispiele

Folgende vier Beispiele sollen die Möglichkeiten von TWS/BatchCP aufzeigen:

  • Eine Liste mit allen Jobs ausgeben, die bereits seit mehr als einer Stunde aktiv sind

  • Eine Liste mit allen Jobs ausgeben, die auf eine Spezielle Ressource warten

  • Zyklische Jobs wiederholt einplanen, z.B. alle 10 Minuten

  • TWS/BatchCP und REXX


Beispiel 1
Beispiel (1)

Jobs, die bereits länger als eine Stunde laufen

Zeitvariable!

* SEARCH CRITERIA

ADID=*

STATUS=S OPAS_TO=ACTUAL-0100

* ACTION PARAMETER

RECORD=CPOP

ACTION=LIST


Beispiel 2
Beispiel (2)

Erstelle eine Liste mit allen Operations, die auf eine Spezielle Ressource warten.

* SEARCH CRITERIA

ADID=*

OPXST=X* ACTION PARAMETER

RECORD=CPOP

ACTION=LIST

OPC Extended Status!


Beispiel 3
Beispiel (3)

Ein Job soll alle 15 Minuten laufen

Mögliche Lösungen:

96 Laufzyklen mit unterschiedlichen Eingangszeiten oder 96 zeitabhängige Operationen

Zu kompliziert!

Nachteil:

  • Wollen Sie wirklich 96 Laufzyklen definieren?

  • Und wenn die Jobs später alle 10 Minuten laufen sollen?


Beispiel 31
Beispiel (3)

Ein Job soll alle 15 Minuten laufen:

Eine zeitabhängigeCPU Operation mit der “ersten” Startzeit

CPU-Job

Job mit TWS/BatchCP

Erhöht die Startzeit und setzt den Status zurück


Beispiel 4
Beispiel (4)

TWS/BatchCP und REXX:

Datei mit TWS/BatchCP Steuerkarten

/* REXX SETOPCMH */ARG JOBNAME "ALLOC DD(PARMIN) DSN('HLQ.OCBBSP1') SHR REUSE""ALLOC DD(EQQMLIB) DSN('SYS1.OPCESA.V2R1M0.SEQQMSG0') SHR REUSE""ALLOC DD(EQQYPARM) DSN('HLQ.OPCESA.V2R1M0.EQQYPARM') SHR""ALLOC DD(EQQMLOG) DSN(*) SHR REUSE""ALLOC DD(SYSPRINT) DSN(*) REUSE""CALL 'OPCBATCP.V1R9M1.LOAD(OCBICOM5)' '/"JOBNAME"'""FREE DD(PARMIN EQQMLOG EQQMLIB EQQYPARM PRGRCF OCBOUT)"EXIT

CUSTOMER=PARMJOBN SECURITY_FLAG=N CONTINUE_ON_PIFERROR=Y* SEARCH CRITERIA

...

* ACTION PARAMETER

RECORD=CPOC/CPOP/CPDEP/CPSR/JS ACTION=INSERT/DELETE/MODIFY/LIST

* UPDATE PARAMETER

...

Inhalt der Datei


Beispiel 41
Beispiel (4)

TWS/BatchCP und REXX: Setze Operationen auf MH (Manual Hold)

Anstelle hunderter Zeilenkommandos...

…nur ein einziges Kommando


Vorteile vs wsstat
Vorteile vs. WSSTAT

  • wenn eine Funktionsstelle manuell auf Offline gesetzt wird, kann sie mittels WSSTAT-Kommando nicht auf Aktiv zurückgesetzt werden. Resultat: „EQQWL23W WORK STATION CPU IS PENDING ONLINE. MANUAL ACTION REQUIRED“

  • TWS/BatchCP kann die Funktionsstelle auf den Status aktiv setzen


Tws batchcp vs bci
TWS/BatchCP vs. BCI

Basic Functions

TWS/BatchCP

BCI

Modify

  • Application

  • Operation

  • Predecessor

  • Special Resource

Ja

Ja

Delete Application

Ja

Ja

Copy Application

Ja

Ja

Insert Application

Ja

Ja


Tws batchcp vs bci1
TWS/BatchCP vs. BCI

Basic Functions

TWS/BatchCP

BCI

Insert and Delete

  • Operation

  • Predecessor

  • Special Resource

Ja

Ja

Delete JS-JCL

Ja

Nein

Insert JS-JCL

Ja

Nein

List JS-JCL

Ja

Ja

List CP-WS

Ja

Ja


Tws batchcp vs bci2
TWS/BatchCP vs. BCI

Basic Functions

TWS/BatchCP

BCI

List CP-WS (5.5.)

Ja

Yes

Modify CP-WS (5.5.)

Ja

Nein

Modify CP-WS-Interval (5.5.)

Ja

Nein

List CP Special Res.

Ja

Nein

Modify CP Special Resource (5.7.)

Ja

Nein


Tws batchcp vs bci3
TWS/BatchCP vs. BCI

Special Functions

TWS/BatchCP

BCI

Variable simulation

Ja

Ja

List JCL only

Ja

Nein

List JCL sorted by planned start time

Ja

Nein

LIST Status with RC

Nein

Ja

“move” IA from CPto LTP, if IA > CP end

Nein

Ja


Tws batchcp vs bci4
TWS/BatchCP vs. BCI

Basic functionality

TWS/BatchCP

BCI

Operatoren

Ja

Nein

Generische Selektion möglich

Ja immer

Nur eingeschränkt

Number of selectionparms

> 50

< 20

Integrierte Datums-und Zeitfunktionen

Ja

Nein


Tws batchcp vs bci5
TWS/BatchCP vs. BCI

Selection Criteria

TWS/BatchCP

BCI

Predecessor

Ja

Nein

Successor

Ja

Nein

Special Resources

Ja

Nein


Tws batchcp vs bci6
TWS/BatchCP vs. BCI

Selection Criteria

TWS/BatchCP

BCI

Extended status

Ja

Nein

Time depend Y/N

Ja

Nein

Operation MH, NOP

Ja

Nein

Nein

on critical path

Ja

Nein

Operation is urgent

Ja

Nein

Op. latest out passed

Ja

Nein

Op. cancel if late

Ja

Nein


Tws batchcp vs bci7
TWS/BatchCP vs. BCI

New Values

TWS/BatchCP

BCI

Old start time+HHMM

Ja

Nein

Commands MH etc.

Ja

Nein


Tws batchcp vs ocl

Benötigt REXX Runtime Library

Man muss REXX kennen (bzw. können)

Wollen Sie wirklich programmieren?

Wollen Sie wirklich Programme warten, z.B. bei einem TWS-Releasewechsel

TWS/BatchCP vs. OCL

Die OCL (OPC Command Language) ist ein mächtiges Werkzeug, aber:


Tws batchcp weitere beispiele
TWS/BatchCP weitere Beispiele

  • Weitere Beispiele können Sie dem TWS/BatchCP-Handbuch im Kapitel Beispiele entnehmen, z.B.

    • Jobs auf manual hold setzen

    • Errorjobs auf complete setzen

    • Liste aller Operationen, welche auf eine Spezielle Ressource warten

    • Vorläufer/Nachläufer anlisten/löschen/einfügen

    • JCL aus JS lesen oder JCK in JS einfügen

    • Funktionsstellen ändern

    • u.v.m.


TWS/BatchCP

Das Änderungssystem für den Tagesplan

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

HORIZONT

Software für Rechenzentren

Garmischer Str. 8 D- 80339 München

Tel ++49(0)89 / 540 162 - 0www.horizont-it.com


ad