Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung
Download
1 / 22

Mechanismus der Verseifung durch alkalische Esterspaltung - PowerPoint PPT Presentation


  • 65 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Mechanismus der Verseifung durch alkalische Esterspaltung. Auch die alkalische Esterspaltung verläuft in mehreren Schritten. Ein Hydroxidion bildet eine Bindung zum Kohlenstoff-atom der Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Mechanismus der Verseifung durch alkalische Esterspaltung ' - lyle


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Mechanismus der Verseifungdurch alkalische Esterspaltung



Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Ein Hydroxidion bildet eine Bindung zum Kohlenstoff-atom der Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Ein Hydroxidion bildet eine Bindung zum Kohlenstoff-atom der Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Ein Hydroxidion bildet eine Bindung zum Kohlenstoff-atom der Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Ein Hydroxidion bildet eine Bindung zum Kohlenstoff-atom der Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.

Das entstehende Teilchen spaltet ein Alkoholation ab.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Ein Hydroxidion bildet eine Bindung zum Kohlenstoff-atom der Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.

Das entstehende Teilchen spaltet ein Alkoholation ab.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Ein Hydroxidion bildet eine Bindung zum Kohlenstoff-atom der Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.

Das entstehende Teilchen spaltet ein Alkoholation ab.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Ein Hydroxidion bildet eine Bindung zum Kohlenstoff-atom der Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.

Das entstehende Teilchen spaltet ein Alkoholation ab.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Ein Hydroxidion bildet eine Bindung zum Kohlenstoff-atom der Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.

Das entstehende Teilchen spaltet ein Alkoholation ab.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Dabei entsteht ein Carbonsäuremolekül. Carbonylgruppe des Estermoleküls aus.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Zwischen dem Alkoholation und dem Carbonsäure-molekül findet ein Protonenübergang statt.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Zwischen dem Alkoholation und dem Carbonsäure-molekül findet ein Protonenübergang statt.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Zwischen dem Alkoholation und dem Carbonsäure-molekül findet ein Protonenübergang statt.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Zwischen dem Alkoholation und dem Carbonsäure-molekül findet ein Protonenübergang statt.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Zwischen dem Alkoholation und dem Carbonsäure-molekül findet ein Protonenübergang statt.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Zwischen dem Alkoholation und dem Carbonsäure-molekül findet ein Protonenübergang statt.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Zwischen dem Alkoholation und dem Carbonsäure-molekül findet ein Protonenübergang statt.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Bei diesem letzten Reaktionsschritt handelt es sich um eine praktisch vollständig ablaufende Reaktion. Aus diesem Grund werden Ester durch alkalische Hydroly-se vollständig gespalten, während die säurekataly-sierte Esterbildung immer zu einem Gleichgewicht führt.


Mechanismus der verseifung durch alkalische esterspaltung

Ende der Ausführungen praktisch vollständig ablaufende Reaktion. Aus diesem Grund werden Ester durch alkalische Hydroly-se vollständig gespalten, während die säurekataly-sierte Esterbildung immer zu einem Gleichgewicht führt.


ad
  • Login