Vorlesung Beschneidung
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 42

Vorlesung Beschneidung PowerPoint PPT Presentation


  • 524 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Vorlesung Beschneidung. F. Schier Kinderchirurgie Universität Mainz. Definition Embryologie „physiol. Phimose“ Phimose Carcinom/HIV OP-Technik/Mann Komplikationen Geschichte/Mann Verbreitung rituelle Zirkumzision Geschichte/Frau Verbreitung OP-Techniken/Frau Komplikationen.

Download Presentation

Vorlesung Beschneidung

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Vorlesung beschneidung

Vorlesung Beschneidung

F. Schier

Kinderchirurgie

Universität Mainz


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Circumcidere = herumschneiden

- vielleicht älteste Operation

- häufigste Operation im Kindesalter


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Gründe

- medizinisch (pathologische Phimose[= Vorhautverengung] und deren Komplikationen)

- rituell


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Embryologie

- ab 3. Schwangerschaftsmonat Bildung aus der Penisschafthaut

- embryonal Präputium und Glans verbunden

- intrauterin zunehmende lakunäre Lösung beider Strukturen, bei Geburt meist noch nicht abgeschlossen


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

während erster Monate „physiologische Phimose“


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

„physiologische Phimose“

in den ersten 24 Lebensmonaten ist sowohl die nicht zurückstreifbare Vorhaut als auch das fehlende Erkennen des Meatus urethrae normal


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Meatus sichtbar beim männlichen Neugeborenen


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

besser nicht „Zurückstreifen“

Lösungsversuche in den ersten 24 Lebensmonaten

präputiale Längseinrisse

sekundäre pathologische Phimose


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

pathologische Phimose

1.) jenseits des 24. Monats nicht über Glans streifbar

2. Harnverhalt wegen Phimose in ersten 24 Monaten


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

pathologische Phimose

3.) Paraphimose ( = spanischer Kragen )

4.) rezidivierende Balanitis (Entzündung der Glans) und Posthitis (Vorhaut- entzündung)


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

pathologische Phimose

5.) Harnabflußstörung (akut, chronisch)

6.) rezidivierende Harnwegsinfekte

aber: 195 circumcisions would be needed to prevent one hospital admission for urinary-tract infection in the first year of life “ (To T. et al.; Lancet 352 (1998), 1813-6)


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Louis XVI

Unfähigkeit des Vollzugs der Ehe mit Marie Antoinette wegen einer Phimose mit schmerz-hafter Erektion.

4 Jahren danach Zirkumzision

(Heirat mit 15, Marie Antoinette war 14)


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Zirkumzision und Peniskarzinom


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Peniskarzinom, HIV

- Risiko signifikant erhöht: Genitalwarzen, kein Kondomgebrauch

- nicht signifikant: Prostituiertenkontakt, keine Zirkumzision, viele Sexualpartner

- Zusammenhang mit HIV-Risiko noch nicht nachgewiesen


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Therapie der Phimose

1.) lokale Applikation von Steroiden oder Östro-genen

2.) radikale Zirkumzision = Vorhautentfernung

3.) normale Zirkumzision = Vorhautkürzung

4.) dorsale Inzision = Längsspalten und Querver-nähen


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Östrogene

- nicht invasiv

- umstritten

- kaum erfolgreich

- zeitaufwendig


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

konventionelle Zirkumzision


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

konventionelle und rituelle Zirkumzision - Video


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

alternative Technik: Plastibell

Plastibell

(Plastikring zwischen Eichel und Glans mit äußerer Schnürfurche)


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

alternative Technik: TaraKlamp


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Komplikationen der Beschneidung (1)

- Nachblutung

- Infektion

- Rezidiv

- Glans- oder Penisamputation

- Kompartment-Syndrom

- Meatusstenose (?)


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Meatusstenose nach Beschneidung

- meist Folge der chronischen Balanoposthitis vor Zirkumzision

- selten intraoperativ Meatusverletzung


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Komplikationen der Beschneidung (2)

Lösen der Vorhaut teilweise Amputation des Penis


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Komplikationen der Beschneidung (3)

vollständige Amputationen des Penis

Es gibt Spezialisten für Penisrekonstruktionen (Ägypten)


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Geschichte - männliche Beschneidung

- erste Beschreibungen im späteren Paläolithikum, 15.000 J, Höhlenmalereien, z.B. in Neuguinea

- meist Inzisionen von Präputium, Glans oder gesamten Penis als „männliche Menstruation“ zur Selbstreinigung

- Ägypten 3.500 bis 3.000 v. Chr., Papyrus Ebers: „Mittel bei Nachblutung nach Zirkumzision: Vermische ..., Honig...., Tintenfischknochen...., Maulbeerfeigen-baum...., Früchte von...., und lege es auf.“

Relief aus Ankh-ma-Hor in Sakkarah


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

weit verbreitet

- Phönizier

- Azteken

- Mayas

- Aborigines

- Abyssinier

- Polynesier

- Fidschi

- Samoaner


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Beschneidung in den USA


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

rituelle Beschneidung

Christen: Abraham ließ sich mit 99 Jahren aus Verbundenheit mit Gott beschneiden (Genesis 17)

Juden: Beschneidung am 8. Lebenstag

Moslems: Ismael, Abrahams ältester Sohn, ließ sich mit 13 Jahren gemeinsam mit seinem Vater beschneiden. Muhammeds Überlieferungen / Rundbrief der Deutschen Muslim-Liga 1997: -Entfernen der Schamhaare, -Beschneidung, -Kürzen des Schnurrbartes, -Entfernung des Achselhaars, -Schneiden der Fingernägel.

Islamisches Rechtssystem (Fiqh): empfohlen mit 7 bis 10 Jahren.

oft durchgeführt mit Fest durch einen Beschneider zu Hause


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

nicht erlaubt

- juristisch „Körperverletzung“: Beschneiden von Kindern ohne medizinischen Grund (auch wenn durch rituellen Beschneider oder Arzt vorgenommen)

- auch „Körperverletzung“, wenn Eltern unter-schrieben haben!

- ebenfalls verboten: Schwanzkupieren bei Hunden ohne Narkose und Sterilität


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Geschichte - Beschneidung bei der Frau

- Römer: bei Sklaven Metallklammern oder -Spangen durch große Labien oder Vorhaut

- Moslems: unterschiedlich, nicht festgelegt

- früher in Frankreich und Spanien häufig

- 16. Jhrhdt päpstliches Dekret zur Durchführung

- USA und England: zur Th von Masturbation, Hysterie, Melancholie, Epilepsie, lesbischen Lebensformen

- bis Anfang des 20. Jahrhunderts bei den Skopten in Russland und Rumänien


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Beschneidung bei der Frau - derzeitige Lage

weltweit


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Beschneidung bei der Frau in Afrika

- WHO: 132 Millionen beschnittene Frauen

- jährlich weitere 2 bis 5 Millionen neue Beschneidungen

- nicht nur Islam, auch Christen (Katholiken, Protestanten, Kopten) und Juden

z.B.

Nigeria 29 Mio Frauen = 50% aller Frauen

Ägypten 25 Mio = 80%

Somalia 5 Mio = 98%


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Beschneidung bei der Frau - Video


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Beschneidung bei der Frau - Techniken

plus totale oder sub-totale Entfernung der kleinen Schamlippen

plus inkompletter Ver-schluß der großen Schamlippen (Infibulation)

totale oder subtotale Klitoridektomie


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

sonstige Techniken

- Inzision

- Einbringen von Nadeln oder Ringen

- Dehnen von Klitoris oder Schamlippen

- Verbrennungen

- Einbringen korrosiver Substanzen in die Vagina

etc.


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Früh-Komplikationen

- Harnverhalt

- Blutungen, ggf. hypovolämischer Schock

- Infektionen,z.B. Gangrän, Tetanus, aufsteigende Infektionen von Uterus, Adnexen, Harnblase, Nieren

- Verletzungen von Harnröhre und -Blase bis zur Inkontinenz

- Verletzungen des Rektums mit Inkontinenz

- Verletzungen der Scheidenwand

- Zungenbißverletzungen, Frakturen von Clavicula, Femur und Humerus, Hüftkopfluxation


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Langzeit-Komplikationen

- Infektionen (Vulvaabszesse, chronische Urethritiden, Pyelonephritiden, Adnexitiden)

- im Sudan Grund für 25 % aller kinderlosen Ehen

- Zysten (epidermale Einschlüsse)

- Neurome mit schmerzhaften Dyspareunien

- behinderter Abfluß von Urin, Vaginalsekret und Menstrua-tionsblut

- Vaginalsteine

- Menstruationsschmerzen und -Unregelmäßigkeiten, ggf.Hämatometrie und Hämatokolpos


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Geburtskomplikationen

- perineale Zerreißungen

- Verletzungen von Urethra und Vagina

- Verletzungen des kindlichen Kopfes

- Uterusrupturen

- verzögerte Geburt

- kindliche Asphyxien


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Maßnahmen gegen Beschneidung

1946 Verbot im Sudan durch Engländer

1958 erste WHO-Studie

1977 erste Broschüren von Terre des Hommes

1979 erste afrikanische Konferenz in Khartoum

1980 Weltkonferenz der UNO

1992 abgelehnt durch WHO und International Federation of Gynecology and Obstetrics

1995 abgelehnt durch American College of Obstetricians and Gynecologists

verboten in: Großbritannien, Norwegen, Schweden, Benelux-Staaten, USA (bis 18. Lebensjahr), etc.


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

Zusammenfassung

- menschenverachtend und unethisch: jede medizinisch nicht-indizierte Beschneidung von Mädchen und Jungen

- verstümmelnd: besonders die weibliche Beschneidung

- abzulehnen: jede Art der Durchführung, auch durch Ärzte oder rituelle „Beschneider“


Vorlesung beschneidung

Definition

Embryologie

„physiol. Phimose“

Phimose

Carcinom/HIV

OP-Technik/Mann

Komplikationen

Geschichte/Mann

Verbreitung

rituelle Zirkumzision

Geschichte/Frau

Verbreitung

OP-Techniken/Frau

Komplikationen

dennoch

4 von 16 Bundesländern bezahlen über das Sozialamt die Kosten einer Beschneidung, auch einschließlich der anschließenden Feierlichkeit

z.B. Thüringer Verwaltungsvorschriften zum Asylbewerbergesetz:

§6 3.1.: „Die Kosten zur Gewähr- leistung des religiösen Existenzminimums, insbesondere die Kosten der Beschneidung von Muslimen und Juden, sind zu übernehmen.“


  • Login