BPS
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 27

BPS PowerPoint PPT Presentation


  • 107 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

BPS. B erufs P raktisches S emester . 2013. Theorie ohne Praxis ist für Genies, Praxis ohne Theorie für Verrückte und Schurken. Zielsetzungen BPS. Programm:. Zielsetzungen BPS. Begrüssung. Inhaltlicher Überblick BPS 2013. Studierende des 3. Studienjahres berichten. Organisatorisches.

Download Presentation

BPS

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Bps

BPS

BerufsPraktischesSemester

2013


Zielsetzungen bps

  • Theorie ohne Praxis ist für Genies,

  • Praxis ohne Theorie für Verrückte und Schurken.

Zielsetzungen BPS


Zielsetzungen bps1

  • Programm:

Zielsetzungen BPS

  • Begrüssung

  • Inhaltlicher Überblick BPS 2013

  • Studierende des 3. Studienjahres berichten

  • Organisatorisches

  • Offene Fragen


Zielsetzungen bps2

Zielsetzungen BPS


Zielsetzungen bps3

  • Berufsspezifische Handlungskompetenzen gezielt und über längere Zeit auf- und ausbauen; Schwerpunkt bilden im 3. Studienjahr (BPS) adaptiveHandlungskompetenzen als Voraussetzung für einen wirksamen Umgang mit Heterogenität.

  • Persönlich und berufsrelevante Kompetenzen im Sinne des biografischen, ressourcenorientierten, forschenden und reflektierenden Lernens vertiefen.

Zielsetzungen BPS


Adaptive lehrkompetenz

Unter adaptiver Lehrkompetenz versteht man:

Die Fähigkeit einer Lehrperson, das Lernangebot bestmöglich auf die Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler abzustimmen (Passung)

Adaptive Lehrkompetenz


Adaptive lehrkompetenz1

Adaptive Lehrkompetenz


Adaptive lehrkompetenz2

Unter adaptiver Lehrkompetenz versteht man:

Das Zusammenspiel der folgenden vier Dimensionen beim Planen und Durchführen von Unterricht:

Adaptive Lehrkompetenz

  • Sachkompetenz

  • Diagnostische Kompetenz

  • Didaktische Kompetenz

  • Klassenführungskompetenz


Zielsetzungen bps4

  • 3. Mit zunehmender Verweildauer im gesamten Berufsfeld tätig sein

  • im Sinne von „Schule und Kindergarten auf Zeit“ (Unterrichten, unterrichtsbezogene, kinderbezogene, themenbezogene Zusammenarbeit, Elternkontakte usw.)

Zielsetzungen BPS

  • 4. Über guten Unterricht bzw. gute Schule/guten Kinder-garten nachdenken und daran arbeiten.


Zielsetzungen bps5

  • .

  • 5. In einer langen, zusammenhängenden Phase den Theorie- Praxis-Bezug realisieren.

  • 6. Die Zusammenarbeit zwischen Studierenden, Praxislehrpersonen und Dozierenden Kriterien bezogen, kontinuierlich, kooperativ im Kontext des Berufspraktischen Semesters (BPS) pflegen.

Zielsetzungen BPS


Zur theorie praxis relation

Zur Theorie-Praxis-Relation


Bps

BPS

Studierende BPS 2012


Bps

BPS

ORGANISATORISCHES

2013


Organisation

PS (75d/19r/14it)

Organisation

Total: 18

Total: 108

KG (7d/2r/9it)


Organisation1

Praxisschulen

Organisation

126 Studiernde


Grunds tze bei zuteilung

Grundsätze bei Zuteilung

Bis 1 Stunde Anreisezeit zumutbar

Beitrag für Übernachtung (Antrag +Quittungen)

Sprachgebiet

Interesse für Basisstufe / Gesamtschule / ….


Bps organisation

6 Gruppen mit je ca. 20 Studierenden / 6 Mentorinnen/Mentoren

Paravicini Patrizia

Gehrig

Martin

Caroll

Claudia

Schmid

Karin

Bardill

Lukas

Gustin

Men

BPS - Organisation

sezioneitaliana

Kiga + Primar

Primar

SG, FL, GL, GR

deutsch

Kiga + Primar

GR

Primar

GR

Primar

GR

rum

Kiga + Primar


Bps organisation1

D (GR) / D (GL) / rum

½ Woche

Studienwoche (Hospitation und Einführung)

1 Woche

Studienwoche (Vorbereitung auf Phase I)

BPS - Organisation

4 Wochen

Praxiswochen Phase I

1 Woche

Ferienwoche

2 Wochen

Studienwochen (Rückblick Phase I + Vorbereitung Phase II)

5 Wochen

Praxiswochen Phase I

½ Woche

Studienwoche (Auswertung BPS)


Bps organisation2

D (SG)

½ Woche

Studienwoche (Hospitation und Einführung)

1 Woche

Studienwoche (Vorbereitung auf Phase I)

BPS - Organisation

4 Wochen

Praxiswochen Phase I

2 Wochen

Ferienwochen

2 Wochen

Studienwochen (Rückblick Phase I + Vorbereitung Phase II)

5 Wochen

Praxiswochen Phase I

½ Woche

Studienwoche (Auswertung BPS)


Bps organisation3

Italienisch (Mesocco, TI, It)

½ Woche

Studienwoche (Hospitation und Einführung)

1 Woche

Studienwoche (Vorbereitung auf Phase I)

BPS - Organisation

5 Wochen

Praxiswochen Phase I

2 Wochen

Studienwochen (Rückblick Phase I + Vorbereitung Phase II)

1 Wochen

Ferienwoche

4 Wochen

Praxiswochen Phase I

½ Woche

Studienwoche (Auswertung BPS)


Bps organisation4

D

GR+GL+ rum

D

SG

mit SW Tenero

It Poschiavo

It

Mesocco+TI

Spezial

1

Woche

Spezial 3

D +CH-SII

Spezial 2

CH-SI + D

Woche

33

12.-16.08.13

½ SW

½ SW

34

½ SW

½ SW

19.-23.08.13

BPS - Organisation

½ SW

1 SW

1 SW

½ SW

35

½ SW

1 SW

SW Tenero

½ SW

26.-30.08.13

1 SW

Phase I

1 SW

Phase I

36

1 SW

Phase I

1 SW

1 SW

02.-06.09.13

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

37

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

09.-13.09.13

Phase I

SW 38

Phase I

Phase I

38

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

16.-20.09.13

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

39

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

23.-27.09.13

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

40

Phase I

Ferien

Phase I

Phase I

30.-04.10.13

Phase I

Phase I

Ferien

Ferien

41

Ferien

Ferien

Ferien

Ferien

07.-11.10.13

1 SW

1 SW

1 SW

1 SW

42

1 SW

1 SW

1 SW

1 SW

14.-18.10.13

1 SW

1 SW

1 SW

1 SW

43

1 SW

1 SW

1 SW

1 SW

21.-25.10.13

Ferien

Ferien

Phase II

Ferien

44

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

28.-01.11.13

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

45

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

04.-08.11.13

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

46

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

11.-15.11.13

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

47

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

18.-22.11.13

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

48

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

25.-29.11.13

½ SW

½ SW

½ SW

½ SW

49

½ SW

½ SW

½ SW

½ SW

02.-06.12.13


Bps organisation5

D

GR+GL+rum

D

SG

mit SW Tenero

It Poschiavo

It

Mesocco+TI

Spezial

1

Woche

Spezial 3

D +CH-SII

Spezial 2

CH-SI + D

Woche

33

12.-16.08.13

½ SW

½ SW

34

½ SW

½ SW

19.-23.08.13

BPS - Organisation

½ SW

1 SW

1 SW

½ SW

35

½ SW

1 SW

SW Tenero

½ SW

26.-30.08.13

1 SW

Phase I

1 SW

Phase I

36

1 SW

Phase I

1 SW

1 SW

02.-06.09.13

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

37

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

09.-13.09.13

Phase I

SW 38

Phase I

Phase I

38

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

16.-20.09.13

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

39

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

23.-27.09.13

Phase I

Phase I

Phase I

Phase I

40

Phase I

Ferien

Phase I

Phase I

30.-04.10.13

Phase I

Phase I

Ferien

Ferien

41

Ferien

Ferien

Ferien

Ferien

07.-11.10.13

1 SW

1 SW

1 SW

1 SW

42

1 SW

1 SW

1 SW

1 SW

14.-18.10.13

1 SW

1 SW

1 SW

1 SW

43

1 SW

1 SW

1 SW

1 SW

21.-25.10.13

Ferien

Ferien

Phase II

Ferien

44

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

28.-01.11.13

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

45

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

04.-08.11.13

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

46

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

11.-15.11.13

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

47

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

18.-22.11.13

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

48

Phase II

Phase II

Phase II

Phase II

25.-29.11.13

½ SW

½ SW

½ SW

½ SW

49

½ SW

½ SW

½ SW

½ SW

02.-06.12.13


Bps organisation6

Fahrplan

BPS - Organisation

  • Einteilung der Praktikumsplätze durch BPA bis Ende April

  • Information an Studierende bis Mitte Mai (noch kein Kontakt mit PLP!)

  • Information an PLP bis Ende Mai.


Bps organisation7

Vor den Sommerferien

BPS - Organisation

  • Kontaktaufnahme mit der Praxislehrperson

  • Hospitationstag festlegen

  • Mögliche Inhalte / Themen im Voraus besprechen


Bps organisation8

Start BPS

BPS - Organisation

  • SG und Studienwoche Tenero oder Studienwoche 38: Mittwochnachmittag, 21. August 2013, 14.00 Uhr im RDZ Sargans

  • Alle anderen: Mittwochnachmittag, 28. August 2013, 14.00 Uhr an der PHGR


Bps

Offene Fragen


  • Login