Die
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 10

Die lateinamerikanische Stadtentwicklung PowerPoint PPT Presentation


  • 189 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Die lateinamerikanische Stadtentwicklung. Inhaltsverzeichnis. Allgemein Grundrissstruktur: Ursprung Grundrisstruktur Grundrissstruktur: Modell Entwicklung zur heutigen Stadt Entwicklung heute: Modell Probleme der Stadtentwicklung Quellen. Allgemein.

Download Presentation

Die lateinamerikanische Stadtentwicklung

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Die

lateinamerikanische

Stadtentwicklung


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Inhaltsverzeichnis

  • Allgemein

  • Grundrissstruktur: Ursprung

  • Grundrisstruktur

  • Grundrissstruktur: Modell

  • Entwicklung zur heutigen Stadt

  • Entwicklung heute: Modell

  • Probleme der Stadtentwicklung

  • Quellen


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Allgemein

  • Wesentliche Entwicklung wurde von der Kolonialzeit geprägt

  • dies geschah zwischen 1520-1580 (erste Phase)

  • 3 große, unterschiedliche Teilregionen der Stadtentwicklung:

  • - Hispano-Amerika

  • - Lusitano-Amerika

  • - karibische Inseln


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Grundrissstruktur: Ursprung

  • Urpsrung der Entwicklung kommt vom Leitbild der geometrischen Idealstädte der Renaissance (vgl. indirekt röm.-griech. Stadt)

  •  von Stadtbaumeistern entworfen und durch königliche Anweisung angewandt


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Grundrissstruktur

  • Rechtwinklige Straßen mit ca. 100 x 100 Meter großen Baublöcken

  • mittig gelegenes Quadrat als „Plaza Mayor“ (Stadtzentrum)

  • öffentliche Gebäude zentral liegend

  • zentral-peripheres Sozialgefälle:

  • - Plaza Mayor: Adelspaläste und Bürgerhäuser

  • - Stadtrand: Mestizen, Mulatt, Indianer

  •  Plan wurde bei ebenem Relief größtenteils realisiert, in Berg- und Hafenlage wurde er abgewandelt


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Grundrissstruktur: Modell


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Entwicklung zur heutigen Stadt

  • Stadtkern entwickelt sich zur Geschäftscity und dehnt sich aus

  • alte Cityfunktionen in Stadtrandlage ausgelagert

  • ehem. Bürgerliche Wohnviertel sinken ab und werden zu Elendsvierteln

  • Industrie an Eisenbahnen und Hauptstraßen, in der Nähe von Wohnvierteln der Unter- und unteren Mittelschicht gelegen

  • Wohnviertel der Oberschicht räumlich zur Unterschicht getrennt

  • 35-50% der Bevölkerung leben in Marginalsiedlungen


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Entwicklung heute: Modell


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Probleme der Stadtentwicklung

  • Wachstum der Metropolen und Marginalsiedlungen ist nicht steuerbar, wurde bis in die 70er Jahre größtenteils bekämpft

  • Siedlungen werden heute geduldet und geplant aufgrund sozialer Umstände

  • keine lösbaren Verkehrs-und Umweltprobleme

  • Primatstadt-Struktur (=Übergewicht der Metropole)


Die lateinamerikanische stadtentwicklung

Quellen

  • http://www.supplement.de/geographie/blotevog/stadtgeo/interku.htm, 15.04.12

  • http://www.itas.fzk.de/tatup/091/seite22.jpg, 15.04.12

  • http://www2.klett.de/sixcms/list.php?page=geo_infothek&node=Stadtgeographie&article=Infoblatt+Die+lateinamerikanische+Stadt, 15.04.12


  • Login