e government
Download
Skip this Video
Download Presentation
E-Government

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 30

E-Government - PowerPoint PPT Presentation


  • 108 Views
  • Uploaded on

E-Government. Informationswirtschaft Referat 2007 Collia Plambeck, Svantje Schulz, Karina Nabert u. Andreas Nissen. Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt. Gliederung. Definition Allgemeiner Teil BundOnline 2005 E-Gov. Bremen E-Government 2.0 Fazit Quellen.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' E-Government' - liliha


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
e government

E-Government

Informationswirtschaft

Referat 2007

Collia Plambeck, Svantje Schulz, Karina Nabert u. Andreas Nissen

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

gliederung
Gliederung
  • Definition
  • Allgemeiner Teil
  • BundOnline 2005
  • E-Gov. Bremen
  • E-Government 2.0
  • Fazit
  • Quellen

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

definition
Definition
  • E-Government ?
  • deutsch: regieren und verwalten, also

E-Regierung

  • ist die Abwicklung von staatlichen Verwaltungsakten und Dienstleistungen mit elektronischen Mitteln
  • ist eine Sonderform des E-Business

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

beispiel ummeldung pass
Beispiel „Ummeldung/Pass“

Heute:

  • überfüllte Wartebereiche
  • lange Wartezeiten
  • angewiesen auf Öffnungszeiten

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

beispiel ummeldung pass1
Beispiel „Ummeldung/Pass“

Morgen:

  • 24 Stunden verfügbar
  • keine Wartezeiten
  • Behörden werden entlastet
  • Kostenersparnis von Mio.

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

zitat

Die Daten sollen laufen, nicht der Bürger !!!

Zitat

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

bundonline 2005
Bundonline 2005

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

slide8

Gestartet auf der Expo 2000

  • Bis Ende 2005 sollten alle onlinefähigen
  • Dienstleistungen der Bundesverwaltung über das Internet verfügbar sein

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

ziele
Ziele
  • soll dem Bundeshaushalt bei der Einsparung von Kosten helfen
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit des Staates
  • Bürger, Wirtschaft und Verwaltungen sollen die Dienstleistungen der Bundesverwaltung einfacher, schneller und kostengünstiger in Anspruch nehmen können

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

zentrale koordination dezentrale umsetzung
Zentrale Koordination –dezentrale Umsetzung

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

slide11

die Leitung des Projektes hat das Bundesministerium des Innern

  • die zentrale Koordination obliegt der Projektgruppe BundOnline
  • Unter ihrer Leitung überarbeiteten rund 100 Bundesbehörden innerhalb von fünf Jahren ihre Verwaltungsprozesse und stellten ihre Dienstleistungen im Internet bereit

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

slide12

Aufgabe der Projektgruppe war die Unterstützung der Behörden bei der Online-Stellung ihrer Dienstleistungen durch:

  • Beratung
  • Information
  • Entwicklung von Basiskomponenten
  • Programmcontrolling und Öffentlichkeitsarbeit für die Initiative.

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

beh rdenbeispiele
Behördenbeispiele
  • Agentur für Arbeit (erstellen des eigenen Profils im Internet --> Check-In-Kunden)
  • Antragsverfahren wie die Antragsverfahren der Deutschen-Rentenversicherung rund um Rente und Rehabilitation

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

nicht verf gbare dienstleistungen bis ende 2005
Nicht verfügbare Dienstleistungen bis Ende 2005
  • Kontoeröffnung online der Bundeswertpapierverwaltung
  • Anerkennung von Kriegsdienstverweigerern des Bundesamtes für Zivildienst
  • die Gewährung von Geldleistungen der Bundesagentur für Arbeit

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

beispiel bremen
Beispiel Bremen

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

allgemeines
Allgemeines
  • Bremen Musterstadt mit E-Government
  • Seit 1994 konsequente Verwaltungsmodernisierung
  • E-Government wird von dem Senator für Finanzen verwaltet

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

viskompakt
VISkompakt
  • Seit 2003 in Bremen im Einsatz
  • Basiskomponente des E-Governments
  • Soll weiter ausgebaut werden

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

einsatz des viskompakt
Einsatz des VISkompakt
  • Elektronische Aktenverwaltung
  • Prozessbezogenes Workflow
  • Elektrische Sachakte
  • Und vieles mehr…

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

online dienste
Online Dienste
  • 270 online Dienste sind in Bremen verfügbar
  • Erfolgreichste:
    • Einrichtung von elektronischen Mahnanträgen
    • Handelsregisterauskünfte
    • Elektronische Vergabe von Aufträgen

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

arbeitsagentur
Arbeitsagentur
  • http://www.arbeitsagentur.de/
  • Unterscheidung in Unternehmen und Bürgern
  • Portal zur Jobsuche oder Angebotseinstellung
  • Sowie spezielle Jobsuche online
wie nutzt man e government
Wie nutzt man E-Government
  • Digitale Signatur einsetzen
  • Mit Passwort einloggen
  • Plattform Nutzung
  • Anträge ausfüllen

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

e government 2 0
E- Government 2.0
  • Beschluss April 2006
  • Start des Projekts seit 2007
  • Fertigstellung 2010

Ziel:

Abbau und Vereinfachung der Bürokratie

in Deutschland

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

grundlegende zielsetzungen
Grundlegende Zielsetzungen
  • E-Government als „Ersatz“ zum allgemeinen Behördengang für den Kunden
  • Vereinfachung der Systeme in den Behörden
  • Aufwand in den Behörden soll minimiert werden

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

4 strategische ziele
4 strategische Ziele
  • Portfolio
  • Prozessketten
  • Identifizierung

4) Kommunikation

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

erste priorit ten
Erste Prioritäten

KFZ-

Wesen

Melde-wesen

Personen-

stands-

wesen

Kommunikationsinfrastruktur der deutschen Verwaltung (KIVD)

Standardisierung

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

slide26
E- Government

Sicherheit

E-Pass mit Biometrie (1.11.2007)

Nutzer im Netz und Verarbeitung der Daten online

IT- Systemaustausch und Onlineaustausch von Daten

E-Identity

Abbau der Bürokratie und effektivere Nutzung

Mehr Austausch zwischen Wirtschaft und Verwaltung

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

offene fragen
Offene Fragen

Werden weiter so viele Beamte benötigt?

Was passiert mit Ihnen?

Was machen die Leute ohne Internetanschluß oder Kenntnissen?

Wie wird der Umgang mit dem E-Government 2.0 an alle vermittelt?

Können die Daten wirklich sicher sein?

Wer bezahlt die hohen Anschaffungskosten für die verlangte Sicherheit?

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

fazit
Fazit
  • Deutschland hat in Sachen E-Government noch immer einen großen Nachholbedarf.

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

quellen
Quellen
  • www.wikipedia.de
  • www.kbst.bund.de
  • www.politik-digital.de
  • www.kommune21.de
  • www.bos-bremen.de
  • www.finanzen.bremen.de
  • www.bmi.bund.de
  • www.verwaltung-innovativ.de

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

slide30
Fragen ???

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit

Informationswirtschaft – Wintersemester 07/08 – Prof. Dr. H. Fendt

ad