Einsatz von Brennstoffzellen- Heizgeräten
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 37

14. Fachtagung „Erdgas Umwelt Zukunft“ Leipzig, 23. Januar 2013 PowerPoint PPT Presentation


  • 72 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Einsatz von Brennstoffzellen- Heizgeräten im Rahmen des Callux-Programms Hocheffizient. Die Brennstoffzelle Wärme und Strom – mit der Energiespar-Heizung im Eigenheim. 14. Fachtagung „Erdgas Umwelt Zukunft“ Leipzig, 23. Januar 2013 Dipl. Wirtsch. Ing. Michael Braun. Inhalt.

Download Presentation

14. Fachtagung „Erdgas Umwelt Zukunft“ Leipzig, 23. Januar 2013

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


14 fachtagung erdgas umwelt zukunft leipzig 23 januar 2013

Einsatz von Brennstoffzellen- Heizgeräten

im Rahmen des Callux-Programms

Hocheffizient. Die Brennstoffzelle

Wärme und Strom –

mit der Energiespar-Heizung im Eigenheim

14. Fachtagung „Erdgas Umwelt Zukunft“

Leipzig, 23. Januar 2013

Dipl. Wirtsch. Ing. Michael Braun


14 fachtagung erdgas umwelt zukunft leipzig 23 januar 2013

Inhalt

  • Warum Brennstoffzellenheizgeräte?

    „Eine Vision nimmt Gestalt an“

  • Marktvorbereitung mit „Callux“

    „Der Praxistest Brennstoffzelle fürs Eigenheim.“

  • Technologiebewertung mit „ene.field“

  • „Europaweiter Feldtest zur Bewertung des Potentials“

  • Zusammenfassung

    „Jede Stunde ist ein Baustein für die Zukunft.“


14 fachtagung erdgas umwelt zukunft leipzig 23 januar 2013

20-20-20 Ziele und die europäischen Richtlinien

  • EnEV 2009  EEGWärmeG

Quelle: BDH


Schl sseltechnologie kwk

Schlüsseltechnologie KWK

Quelle: BDH Broschüre

Effiziente Systeme und erneuerbare Energien


Prim renergiebedarf in deutschland

Primärenergiebedarf in Deutschland

  • EU-Klimaziele: 20/20/20

  • Ambitionierte Klimaziele der Bundesregierung (40% CO2-Reduktion) sind nur mit einer ‚Effizienzoffensive‘ zu erreichen

  • Der Großteil des Energieverbrauchs findet in Bestandsgebäuden statt

  • Das Brennstoffzellenheizgerät ist ideal für diesen Markt geeignet

  • CO2-Einsparung liegen durchschnittlich zwischen 25-35%, können aber auch weit höher ausfallen


14 fachtagung erdgas umwelt zukunft leipzig 23 januar 2013

Inhalt

  • Warum Brennstoffzellenheizgeräte?

    „Eine Vision nimmt Gestalt an“

  • Marktvorbereitung mit „Callux“

    „Der Praxistest Brennstoffzelle fürs Eigenheim.“

  • Technologiebewertung mit „ene.field“

  • „Europaweiter Feldtest zur Bewertung des Potentials“

  • Zusammenfassung

    „Jede Stunde ist ein Baustein für die Zukunft.“


14 fachtagung erdgas umwelt zukunft leipzig 23 januar 2013

Inhalt

  • Warum Brennstoffzellenheizgeräte?

    „Eine Vision nimmt Gestalt an“

  • Marktvorbereitung mit „Callux“

    „Der Praxistest Brennstoffzelle fürs Eigenheim.“

  • Technologiebewertung mit „ene.field“

  • „Europaweiter Feldtest zur Bewertung des Potentials“

  • Zusammenfassung

    „Jede Stunde ist ein Baustein für die Zukunft.“


14 fachtagung erdgas umwelt zukunft leipzig 23 januar 2013

Inhalt

  • Warum Brennstoffzellenheizgeräte?

    „Eine Vision nimmt Gestalt an“

  • Marktvorbereitung mit „callux“

    „Der Praxistest Brennstoffzelle fürs Eigenheim.“

  • Technologiebewertung mit „ene.field“

  • „Europaweiter Feldtest zur Bewertung des Potentials“

  • Zusammenfassung

    „Jede Stunde ist ein Baustein für die Zukunft.“


Zusammenfassung und thesen

Zusammenfassung und Thesen

  • Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung hat das Potential im Bereich Raum- und Warmwasserbereitung einen wesentlichen Beitrag zur Primärenergieeinsparung zu leisten

  • Heizungsmarkt im Wandel: Energiewende und EU-Klimaziele sind die Vorboten für die anstehenden Veränderungen

  • Callux-Praxistest für Brennstoffzellen-Heizgeräte liefert eine gute Bewertung der Technologie

  • Die Rolle des Erdgasnetzes als Speicher mit der Einspeisung von Wasserstoff , synthetischem Gas und dem Einsatz von KWK wird sich verändern

  • ene.field wird bis 31.12.2015 das technische Potential von Brennstoffzellen-Heizgeräten europaweit bewerten (vgl. Effizienzrichtlinie 2012/27/EU)


14 fachtagung erdgas umwelt zukunft leipzig 23 januar 2013

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

BAXI INNOTECH GmbHAusschläger Elbdeich 12720539 Hamburge-mail: [email protected]


  • Login