susann granzow sarah riot matthias zupp
Download
Skip this Video
Download Presentation
Susann Granzow, Sarah Riot, Matthias Zupp

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 27

Susann Granzow, Sarah Riot, Matthias Zupp - PowerPoint PPT Presentation


  • 131 Views
  • Uploaded on

Im SoSe 2013, bei Julia Heinrichs/ Ines Schmidt. Susann Granzow, Sarah Riot, Matthias Zupp. Gliederung. Planung des Ausfluges zum Wassererlebnishaus Fuldatal Besichtigung und Lehrangebote vor Ort Überprüfung der Kriterien für einen außerschulischen Lernort Experiment. Planung (Kontakt).

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Susann Granzow, Sarah Riot, Matthias Zupp' - kineks


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
susann granzow sarah riot matthias zupp

Im SoSe 2013, bei Julia Heinrichs/ Ines Schmidt

Susann Granzow, Sarah Riot, Matthias Zupp

gliederung
Gliederung
  • Planung des Ausfluges zum Wassererlebnishaus Fuldatal
  • Besichtigung und Lehrangebote vor Ort
  • Überprüfung der Kriterien für einen außerschulischen Lernort
  • Experiment
planung kontakt
Planung (Kontakt)
  • Unkompliziert über email-Kontakt

www.Wassererlebnishaus-Fuldatal.de

[email protected]

  • Bürozeiten:Mo. - Do. 09:00 - 12:30 UhrDo. 13:30 - 18:00 Uhr

Tel.: 0561-981 23 46Fax: 0561-981 23 47

  • Familiennachmittage:

Di. 14:00 - 17:00 Uhr

  • Anmeldung: telefonisch ab 1. März des laufenden Jahres Dauer: 2 ½ - 3 Stunden Kosten: 2,50 € pro Kind (werktags), erwachsene Begleitpersonen/ Lehrkräfte frei, (Mindestpreis für Kleingruppen: 37,50 €)Veranstaltung vor Ort in Ihrer Einrichtung: 7,00 € pro Kind (mindestens 140 € pro Gruppe)
anfahrtsweg erreichbarkeit
Anfahrtsweg/Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Aus Kassel:

M 3 oder 7 bis zur Endstation "Ihringshäuser Straße“

Umsteigen in Buslinie 40 (Richtung Simmershausen) oder 42 (Richtung Hann. Münden) bis Haltestelle „Fuldatal

Simmershausen-Schocketal“

Von dort zu Fuß auf dem „Junghecksweg“ (600 m, ca. 10 Min.)

Mit dem PKW:

Aus Kassel:Richtung Norden über die B 3 (Ihringshäuser Straße) in Richtung Hann.- Münden.

Unmittelbar vor dem Abzweig nach Rothwesten bzw. Simmerhausen (in langgezogener Rechtskurve im „Schocketal“) nach links abbiegen in den Junghecksweg, Parkplatz vorhanden

das gel nde
Das Gelände

Solarhaus

Kläranlagenmodell

Energiespielanlage

Pflanzenkläranlage

Wasserlabor Seminarraum

Bachanbindung

Zeltplatz/Spielwiese

Insektenhotel

Weideniglu

Eidechsenburg

Forum

Plitsch-Platz

Sitzkreis

Teich

Schöpfrad

Matschecke

Kletterbaum

Naturwerkstatt

Wilde Wiese ,Wächter und Molche

die pflanzenkl ranlage modell
Die Pflanzenkläranlage-Modell

Absetzgrube

Verteiler-schacht

Pflanzenbeet und Teich

Toiletten

Auslauf-steuerung

die pflanzenkl ranlage real
Die Pflanzenkläranlage-real

Absetzgrube

Verteiler-schacht

Pflanzenbeet und Teich

Auslauf-steuerung

Bachlauf

die pflanzenkl ranlage real1
Die Pflanzenkläranlage-real
  • Keine öffentliche Kanalisation
  • Regen- und Abwasser werden in die Pflanzenkläranlage gespeist
die pflanzenkl ranlage real2
Die Pflanzenkläranlage-real
  • Die Absetzgrube
  • mechanische Vorreinigung
  • Feststoffe setzen sich als Schlamm ab (wird jährlich abgepumpt)
die pflanzenkl ranlage real3
Die Pflanzenkläranlage-real
  • Der Verteilerschacht
  • flüssiges Abwasser wird in regelmäßigen Schüben in das Pflanzenbeet verteilt
die pflanzenkl ranlage real4
Die Pflanzenkläranlage-real
  • Das Pflanzenbeet
  • biologische Reinigung (durch Bakterien)
  • Kiesschicht (60 cm)
  • Filtervliesschicht
  • Kiesschicht mit Drainagerohren (30 cm)
  • dicke Teichfolie
  • Kiesbett wird durch Bewurzelung belüftet.
die pflanzenkl ranlage real5
Die Pflanzenkläranlage-real
  • Der Auslaufsteuerungs-schacht
  • Überleitung des geklärten Wassers in den Rohrbach
weitere experimentierstationen
Weitere Experimentierstationen
  • Wasser, Kraft und Energie
kriterienliste asl
Kriterienliste ASL

Das Wassererlebnishaus ist ein gut erreichbarer ASL...

  • Gemeinsames und entdeckendes Lernen
        • Gruppen-oder Einzelbesuche, Familientage
        • Entdeckung neuer Phänomene
  • Die Inhalte des ASL
        • werden am Modell und real verdeutlicht
        • Entdeckendes Lernen ist ausdrücklich erwünscht, kaum theoretische Erklärungen
        • Informelles Lernen d.h. freiwillig und ungeplant an mehreren Stationen
  • Alltagsbezug/gesellschftliche Relevanz
        • Ist gegeben, da Abwässer gereinigt werden müssen
  • Motivation/Infotainment/Einbindung der SuS
        • Ist gegeben, ausprobieren und entdecken
kriterienliste asl1
Kriterienliste ASL
  • Einbindung des ASL in das Kerncurriculum
        • Welt der Stoffe – Identifikation und Ordnung von Stoffen
        • Der Mix macht’s – Stoffgemische
        • Verwandlung – chemische Reaktionen
        • Schatzkiste der Natur – Chemie in Alltag und Technik
        •  7G1: Stoffe unterscheiden und isolieren, Strukturen – Eigenschaften: Besuch einer Kläranlage
  • Anpassung an den Unterreicht/ Schulbezug
        • Ist möglich, durch Thematisierung einzelner Nachweisreaktionen
  • Bereitgestelltes Begleitmaterial/ Kompetenter Partner vor Ort
        • Ist sehr übersichtlich und anschaulich
        • FÖJ -ler und, Biologen, Pädagogen
kriterienliste asl2
Kriterienliste ASL
  • Vor- und Nachbereitungsaufwand
        • Gering, Referate zur Funktionsweise der Kläranlage, Bedeutung der Stoffe (Nitrat, Phosphat….)
  • Kosten/Nutzen/Zeitaufwand
        • Familiennachmittage kostenfrei, sonst sehr geringe Preise
        • Ca. 2-3h vor Ort  
        • Lernziele die am ASL gefördert werden:
        • Kognitiv: (Wissen wie und warum)
        • Affektiv : hoher Anreiz selbst etwas auszuprobieren
        • Psychomotorisch: Strömungsverläufe nachbauen
  • Vernetzung und fachübergreifend
        • Besonders: Biologie, Physik, Politik-Wirtschaft
kriterienliste asl3
Kriterienliste ASL
  • Bereitgestelltes Begleitmaterial/ Kompetenter Partner vor Ort
        • Ist sehr übersichtlich und anschaulich
        • FÖJ -ler und, Biologen, Pädagogen
  • Zielgruppen
        • Alle Altersstufe und Klassen: Schwerpunkt aber bei Grundschule, Realschule
leitideen ziele des asl
Leitideen-Ziele des ASL

Im Wassererlebnishaus

… werden die ökologischen Zusammenhänge der Lebensräume im und am Wasser mit allen Sinnen erkundet

… steht der spielerische – kreative Umgang mit Naturmaterialien im Vordergrund

… wird das Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt im Sinne der Nachhaltigen Nutzung von Wasser und Energie gefördert

… werden Fragen und Phänomene experimentell und mit allen Sinnen angegangen

… wird durch handwerkliches Arbeiten technisches Verständnis gefördert und Freude am Entdecken und kreativen Erfinden geweckt

quellen
Quellen
  • http://www.wassererlebnishaus-fuldatal.de/
ad