Informationsveranstaltung
Download
1 / 23

Informationsveranstaltung CAU-Austauschprogramme 2014/15 - PowerPoint PPT Presentation


  • 108 Views
  • Uploaded on

Informationsveranstaltung CAU-Austauschprogramme 2014/15. Referentin: Dr. Elisabeth Grunwald Europa- und Austauschreferentinnen International Center Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. CAU-Austauschstipendien 2014/15. International Center.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Informationsveranstaltung CAU-Austauschprogramme 2014/15 ' - keefer


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

Informationsveranstaltung

CAU-Austauschprogramme 2014/15

Referentin:

Dr. Elisabeth Grunwald

Europa- und Austauschreferentinnen

International Center

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel


CAU-Austauschstipendien 2014/15

International Center

Westring 400 (Ecke Olshausenstr.), 24118 Kiel

Sprechstunden: Mo + Do, 9-12 Uhr, Di 14-16 Uhr

Öffnungszeiten Infozimmer: Mo - Fr 9-12,

Mo – Do 13-16 Uhr

Mitarbeiter:

Antje Volland, M.A.

Dr. Elisabeth Grunwald

Petra Struck ([email protected])

Email: [email protected]

Internet: www.uni-kiel.de/international


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Programm

  • Berichte von Ehemaligen

  • Lena von Zech – Brest, Frankreich, 2012/13

  • Jan Bracker – Kansas, USA, 2012/13

  • Austauschplätze/Stipendienkonditionen

  • Bewerbungsverfahren


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Großbritannien University of Aberdeen

  • Stipendienhöhe: einmaligerZuschuß von

    £ 200,- (€ 232,- pro Monat); max. £ 2.000,- pro Jahr

  • Studiengebührenfreiplatz

    (tuition waiver)fürStudierende (undergraduates)GraduierteleisteneineZuzahlung

  • Laufzeit: max. 10 Monate

  • Zulassungalsnon-graduating / visiting student

  • Terms: Mitte September bisMitteDezember /

  • MitteJanuarbisEndeMärz / Mitte April bis

  • MitteJuni

1 Jahres-

teilstipendium

teilbar in

2 Semester-

teilstipendien


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Frankreich Université de Bretagne Occidentale, Brest

  • Stipendienhöhe: € 4.600,- pro Jahr, zahlbar in zwei Raten (Oktober und März). Kosten für Unterkunft, Lebenshaltung (€ 2.300,- bei Semesterstipendium)

  • Einschreibung und Versicherung müssen selbst bezahlt werden

  • (Betrag teilt sich bei Semsterstipendium)

  • Stipendienlaufzeit: 1. Oktober bis Juni des Folgejahres

1 Jahres-

vollstipendium

teilbar in

2 Semester-

teilstipendien


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Polen Adam-Mickiewicz-Universität

Poznań

  • Stipendienhöhe: PLZ800,-

    (ca. € 189,-) pro Monat

  • Studiengebührenfreiplatz

  • Reisekostenzuschuss von € 150,- (Zahlung durch CAU)

  • Möglichkeit der Teilnahme an Sprachkurs für ausländische Studierende

  • Unterkunftskosten betragen monatlich ca.

    PLZ 365,- (ca. € 86,-) für ein Doppelzimmer bzw. PLZ 490,- (ca. € 116,-) für ein Einzelzimmer und sind von dem Stipendium zu bestreiten

  • Stipendienantritt: 1. Oktober bzw. 15. Februar

1 Jahres-

vollstipendium

à 10 Monate

teilbar in

2 Semester-

vollstipendien

à 5 Monate


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Estland Universität Tartu

1 Jahres-

vollstipendium

à 10 Monate

teilbar in

2 Semester-

vollstipendien

à 5 Monate

(auch Medizin

und Pharmazie)

  • Stipendienhöhe: € 160,- pro Monat

  • Studiengebührenfreiplatz

  • kostenfreie Unterkunft im Studentenwohnheim

    (Doppelzimmer), der Zuschlag für ein Einzelzimmer beträgt € 96,-

  • Reisekostenzuschuss von € 250,- (Zahlung durch die CAU)

  • kostenloser Sprachkurs

  • Stipendienantritt: 1. September bzw. 1. Februar


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Dänische Staatsstipendien

  • Alle Universitäten, Dänemark

  • 1 Jahresvollstipendium (dänisches Staatsstipendium) für Studierende und Graduierte:

  • für Studierende der dänischen Sprache oder der Skandinavistik

  • für Studierende mit direktem Bezug zur dänischen Sprache und Kultur oder anderen Studieninhalten mit Bezug zu Dänemark

  • für Graduierte aller Fächer

  • Bewerbung und Infos bei:

  • http://en.iu.dk/

  • Stipendienhöhe: DKR 5.000,00 (ca. € 672,00) pro Monat

Bewerbung

nicht an der

CAU


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Russische Föderation

Staatliche Universität Irkutsk

  • Studiengebührenfreiplatz

  • kostenfreie Unterkunft im Studentenwohnheim

  • Reisekostenzuschuss von € 500,00 bei Jahresstipendien, € 250,00 bei Semesterstipendien (Zahlung durch die CAU)tenzuschuss

  • Verpflegungskostenzuschuss: Auszahlung vor Ort in Landeswährung ca. Rbl 2.160,- (ca. € 51,-) pro Monat

  • Stipendienantritt: 1. September

    (und bei Teilung: 1. Februar, 10.02.)

  • kombinierbar mit einem PROMOS-Teilstipendium

  • (€ 300,- monatlich für max. 5 Monate, keine Reisekostenpauschale über PROMOS)

3 Jahres-

vollstipendien

à 10 Monate

jeweils teilbar in

Semester-

vollstipendien

à 5 Monate


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Russische Föderation Universität Kaliningrad

• Studiengebührenfreiplatz

  • kostenfreie Unterkunft im

    Studentenwohnheim

  • Verpflegungskostenzuschuss: Auszahlung

    vor Ort, ca. Rbl 300,-

  • Reisekostenzuschuss von € 250,- (Zahlung durch die CAU)

  • im WS: Teilnahmemöglichkeit an

    Sprachkursen gegen Gebühr

  • Stipendienantritt: 1. September bzw.

    1. Februar (10.02.)

  • kombinierbar mit einem PROMOS-Teilstipendium

  • (€ 300,- monatlich für max. 5 Monate, keine Reisekostenpauschale über PROMOS)

1 Jahres

vollstipendium

à 10 Monate

jeweils teilbar in

Semester-

vollstipendien

à 5 Monate


CAU-Austauschstipendien 2014/15

VR China

Universität Zhejiang, Hangzhou

  • Studiengebührenfreiplatz

  • kostenfreie Unterkunft

  • Verpflegungskostenzuschuss von RMB. Ұ 550,-

    pro Monat (ca. € 68,-)

  • Reisekostenzuschuss von

    € 500,- bei Jahresstipendien,

    € 250,- bei Semesterstipendien

    (Zahlung durch die CAU)

  • Stipendiendauer:

    1. September – 30. Juni

  • kombinierbar mit einem PROMOS-Teilstipendium

  • (€ 300,- monatlich für max. 5 Monate, keine Reisekostenpauschale über PROMOS)

3 Jahres-

vollstipendien

à 10 Monate

jeweils teilbar in

Semester-

vollstipendien

à 5 Monate


SOKRATES/ERASMUS-Programme der CAU: 2005/06

CAU-Austauschstipendien 2014/15

SOKRATES/ERASMUS-Programme der CAU: 2005/06

Allgemeine Angaben:

Allgemeine Angaben:

SOKRATES-Hochschulpartnerschaften

SOKRATES-Hochschulpartnerschaften

195

195

SOKRATES-Einzelkooperationen

SOKRATES-Einzelkooperationen

330

330

Beteiligte Hochschullehrer der CAU

Beteiligte Hochschullehrer der CAU

84

84

Beantragte Maßnahmen:

Beantragte Maßnahmen:

Lehraufträge kurzer Dauer

Lehraufträge kurzer Dauer

134

134

Austauschplätze Outgoing

Austauschplätze Outgoing

590

590

Austauschplätze Incoming

Austauschplätze Incoming

620

620

SOKRATES-Intensivprogramme IP

SOKRATES-Intensivprogramme IP

Vorbemerkung USA

  • wichtig: ZulassungalsGraduate verlangt den Nachweis von mindestens 6 abgeschlossenenSemesternoder BA-Abschluss

  • TOEFL

  • GRE oder GMAT (600+) füreinigeBereichewieBetriebswirtschaft und Ingenieurswissenschafterforderlich

  • Bewerbungmit 2 Gutachten (Kansas, PSU) bzw. 3 Gutachten (Utah)

  • Semesterdaten:

  • Herbst: August bisMitteDezember

  • Frühjahr: AnfangJanuarbisMitte Mai

  • Krankenversicherung: Campus-Gruppentarifvertrag


CAU-Austauschstipendien 2013/14

Kansas, USA The University of Kansas, Lawrence

  • Stipendienhöhe: $ 7.500,- (ca. € 5.705,-) pro Jahr,

  • Zahlung in acht Monatsbeträgen

  • Studiengebührenerlass im Wert von ca. $ 772,- pro credit hour – entspricht bis zu $ 6.948,- pro Semester bei 9 credit hours.

  • Universitätsgebühren von z. Zt. ca. $ 968,- pro Semester sind selbst zu tragen

  • TOEFL mindestens 53 Punkte in jedem Teil des im paper based bzw. 20 in jedem Teil des computer based test

1 Vollstipendium

(KU Graduate

Direct Exchange

Scholarship)

für graduierte

oder

fortgeschrittene

Studierende


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Pennsylvania, USA Penn State University,

University Park

  • Stipendienhöhe: ca. $ 15.705,- (ca. €11.947,-)

  • pro Jahr

  • vollständiger Studiengebührenerlass (bis $ 32.712,-)

  • Übernahme von z.Zt. 80 % der Krankenkassen-beiträge bei Versicherung d. d. von der Universität angebotenen Krankenkasse (20 % = $ 250,- sind selbst zu tragen)

  • bei nachgewiesenem zusätzlichen Finanzbedarf evtl. Antrag auf weitere Unterstützung (Thompson Scholarship Fund) möglich ($ 3.766,-)

  • Unterkunft im Einzelzimmer des Studentenwohnheims

  • Lehrverpflichtung: 3 Deutschkurse, ca. 20 Stunden pro Woche

1 Sprach-

assistentenstelle

(Teaching

Assistantship)

am Department

of Germanic and

Slavic Languages

and Literatures

für graduierte

oder

fortgeschrittene

Studierende


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Utah, USA The University of Utah, SLC

3 Studien

gebühren-

freiplätze für

jeweils

1 Semester

für Studierende

aller Fächer

(außer Jura

und Medizin)

  • Bewerbung als undergraduate oder graduate student möglich

  • ausschließliche Belegung von undergraduate-Kursen (1000-5000er Nummern), für die die Uni aufkommt

  • TOEFL: mind. 500 Punkte oder 173 computer based oder 61 internet based

  • Bewerbungsgebühr ($ 65,00 graduates / $ 55,00 undergraduates ist selbst zu tragen

  • Einschreibung als non-degree student

  • kombinierbar mit einem PROMOS-Teilstipendium

  • (€ 350,- monatlich für max. 5 Monate, keine Reisekostenpauschale über PROMOS )


2014/15

Utah, USA The University of Utah, SLC

  • am Teaching and Research Center der Univ. of Utah

  • 2 Semester (Fall 2014 / Spring 2015)

  • Lehrauftrag für 3 Kurse verteilt auf 2 Semester, 3-4 Wochenstunden pro Kurs

  • Bezahlung: $ 11.000-12.000

  • mögliche Unterrichtssprachen: Englisch (English as a Second Language), Deutsch und/oder andere Sprachen (z.B. Türkisch, Spanisch, etc.)

  • Vorraussetzungen: BA-Studierende im 3. Studienjahr,

  • BA-Studierende mit voller Credit-Leistung(aber noch eingeschrieben)

  • MA-Studierende 

  • Bewerbungsunterlagen in englischer Sprache, Bewerbung voraussichtlich im Februar 2014

Praktikum

als

Sprach-

assistent/in


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Kanada Université de Montréal

2 Studien-

gebühren

freiplätze für

je 1 Jahr

jeweils teilbar in

Semester-

aufenthalte

  • Austauschprogramm zwischen dem Englischen und Romanischen Seminar der CAU sowie dem Département de littérature comparée der Universität Montréal

  • neu: voraussichtlich kombinierbar mit einem PROMOS-Teilstipendium (€ 300,- monatlich für max. 5 Monate)


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Termine

Abgabe der Bewerbung:

1. Oktober 2013 (letzter Eingangstermin)

Auswahlgespräch:

Ende November 2013

Bekanntgabe des Ergebnisses:

1-2 Wochen nach der Sitzung


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Bewerbungsunterlagen

Grundsätzlich müssen für alle Stipendien folgende Unterlagen

eingereicht werden:

1. Bewerbungsformular

2. Lebenslauf*3. Begründung/Studienplan*4. ein Gutachten*5. Scheinauflistung*6. Kopien von Hochschulzeugnissen7. Sprachzeugnis

Bewerbungsunterlagen: 1 Original + 1 PDF max. 3 MB

Ort: International Center.

Hinweise im Internet:

http://www.international.uni-kiel.de/de/studium-im

ausland/cau-austauschstipendien


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungen in den englischsprachigen Raum:

  • alle mit *gekennzeichneten Unterlagen ausschließlich in

  • Englisch

  • Sprachzeugnis für die USA: TOEFL

  • Zweisprachiges Transcript of Records (Scheinauflistung)

  • Bewerbungen für Frankreich:

  • alle mit * gekennzeichneten Unterlagen in Französisch und Deutsch

  • Bewerbungen für Montréal :

  • alle mit * gekennzeichneten Unterlagen in Englisch und Französisch; Gutachten: entweder Englisch oder Französisch

  • Für alle anderen Bewerbungen sind die Unterlagen in Deutsch abzugeben.


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Auswahlverfahren

Auswahlausschuss für Auslandsaufenthalte

  • Vorsitz: Prof. Jutta Zimmermann

  • (Vertreterin der Philosophischen- bzw. Theologischen Fakultätengruppe)

  • Prof. Uwe Rösler

  • (Vertreter der Natur-, bzw. Ingenieurwissenschaftlichen Fakultätsgruppe)

  • Prof. Kerstin Odendahl

  • (Vertreterin der Rechtswissenschaftlichen- bzw. WiSo Fakultätengruppe )

  • Vertreter/in ASTA

  • Antje Volland (Vertreterin für Frau Dr. Schmode, Geschäftsführerin)


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Für das PROMOS-Programm ist keine gesonderte Bewerbung abzugeben.


CAU-Austauschstipendien 2014/15

Das International Center dankt für Ihr Interesse !


ad