Csu aktuell 4 ausgabe februar 2008
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 2

CSU –Aktuell 4. Ausgabe Februar 2008 PowerPoint PPT Presentation


  • 48 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

CSU –Aktuell 4. Ausgabe Februar 2008. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Download Presentation

CSU –Aktuell 4. Ausgabe Februar 2008

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Csu aktuell 4 ausgabe februar 2008

CSU –Aktuell4. Ausgabe Februar 2008

  • Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

  • Mit der heutigen 4. Ausgabe unserer Informationsschrift CSU-Aktuell wollen wir Sie über unsere Pläne und Ziele für die Gemeinde Neunkirchen am Sand im sozialen Bereich informieren. Um unser Ziel der Steigerung der Lebensqualität für Jung & Alt zu erreichen plant die CSU zahlreiche Maßnahmen zum Wohl der Familie.

  • Die CSU Neunkirchen am Sand sieht die Entwicklung zu einer familienfreundlichen Gemeinde als noch nicht abgeschlossen an, neben den Aktivitäten aus der Vergangenheit planen wir konkrete Maßnahmen zur Stärkung der Familien:

  • So werden wir uns für die Einführung eines Baulandprogramms einsetzen, welches die finanziellen Möglichkeiten von Familien berücksichtigt, damit der Traum von den eigenen vier Wänden leichter zu erfüllen ist.

  • Um die Wichtigkeit von Kindern für die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft zu unterstreichen, fordert die CSU die Einführung eines „Begrüßungsgeldes“ für jedes neugeborene Gemeindemitglied. Ein entsprechender Antrag im Jahr 2007 wurde leider durch SPD und FGW abgelehnt.

  • Aber auch die Integration unserer älteren Mitbürger in das Gemeindeleben liegt der CSU am Herzen. Wir stehen für eine moderne Seniorenpolitik, die das aktive Alter in den Mittelpunkt stellt. Auch die jüngere Generation kann von der Erfahrung und dem Engagement unserer Senioren profitieren. Die Einführung einer Leihoma/Leihopa-Börse wäre ein Beispiel für diesen Ansatz.

  • Um unseren neu zuziehenden Mitbürgern das Einleben in Neunkirchen zu erleichtern streben wir die Schaffung eines Begrüßungspakets für Neubürger an. Wir denken an eine Mappe mit Informationen zur Infrastruktur in der Gemeinde, Kindergärten, Schule, Hort und ähnliches. Auch unseren Vereinen kann hier eine Plattform geboten werden, sich Interessierten zu präsentieren und um neue Mitglieder zu werben.

  • Hiervon profitieren Alteingesessene und Neubürger in der Gemeinde, dies führt für alle zu:

  • Steigerung der Lebensqualität für Jung & Alt


Csu aktuell 4 ausgabe februar 2008

So erreichen Sie uns:Internet:www.neunkirchen-csu.deE-Mail:[email protected]:09153 / 92 45 85ViSdPg: Michaela Schmidt; Hersbrucker Str. 30; 91233 Neunkirchen am Sand; 09153 / 924585


  • Login