Sch ler wandern
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 14

Schüler wandern PowerPoint PPT Presentation


  • 59 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Schüler wandern. Die Trekkingklasse der Realschule Donaueschingen. Trekking im Schwarzwald 2010. Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel. Inhalt der Präsentation. Projektverlauf Pädagogischer Hintergrund Ziele des Trekkingprojektes. Projektverlauf. Eckdaten: Sommer 2010 16 Tage Dauer

Download Presentation

Schüler wandern

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Schüler wandern

Die Trekkingklasse der Realschule Donaueschingen


Trekking im Schwarzwald 2010

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Inhalt der Präsentation

  • Projektverlauf

  • Pädagogischer Hintergrund

  • Ziele des Trekkingprojektes

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Projektverlauf

Eckdaten:

  • Sommer 2010

  • 16 Tage Dauer

  • 318 km Wegstrecke

  • 30 Schülerinnen und Schüler

  • 3 Begleitpersonen

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Projektverlauf

  • Hin- und Rückreise mit der Bahn

  • Unterkunft in Wanderheimen

  • Gepäcktransfer durch Begleitfahrzeug

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Projektverlauf

Schülerbeteiligung:

  • wechselnde Tages-Guides

  • Abendprogramm

  • Alternativprogramm für Regentage

  • Finanzierungsprojekte

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Projektverlauf

Auswertung:

  • Medaillen für höchste Kilometerleistung

  • Diplome für individuelle Kilometerleistung

  • Berichte und Präsentationen

  • „Verwertung“ im WVR-Projekt

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


  • Methodenkompetenz

  • Arbeits-, Lern- und Zeitorganisation

  • Methoden zum Sammeln von Informationen

  • Arbeitstechniken zur Informationsverarbeitung mund Ergebnispräsentation

  • Kreative Problemlösungsstrategien

  • Sozialkompetenz

  • Einfühlungsvermögen

  • Kommunikationsfähigkeit

  • Konfliktfähigkeit

  • Kooperations- und Teamfähigkeit

  • Solidarität

Personale Kompetenz

  • Selbstorganisation, Ausdauer, Engagement

  • Selbstwahrnehmung und Selbsteinschätzung

  • Selbstakzeptanz und Selbstbewusstsein

  • Entscheidungsfähigkeit

  • Verantwortungsbewusstsein

Handlungs-kompetenz

Fachkompetenz

  • Wissen (Fakten und Begriffe)

  • Verstehen (Phänomene und Theorien)

  • Erkennen (Hintergründe und Zusammenhänge)

  • Urteilen (Thesen und Argumente)

Pädagogischer HintergrundAnbahnung von Handlungskompetenz

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Pädagogischer HintergrundÜber fachliches Wissen in den Themenfeldern…

  • Wasser

  • Botanik, Heil- und Kräuterkunde

  • Tierwelt

  • Umwelt, Waldsterben (Lothar und seine Folgen)

  • Kartenlesen, Umgang mit GPS, Orientierung im Gelände

  • Leben in und mit der Natur - Survivaltraining

  • Geografie und Geologie

  • Astronomie

  • Heimatkunde (z.B. auf den Spuren von Heinrich Hansjakob)

  • Handwerk, Industrie und Landwirtschaft im Schwarzwald

  • Geschichte (Schwedenschanzen, Westwall, Westweg)

  • Ausdauertraining

  • Umgang mit Medien zur Dokumentation und Präsentation

  • Kalkulieren von Kosten

  • Sammeln von Sponsorenmitteln und Erwirtschaften von Geldmitteln

…zum fächervernetzten außerunterrichtlichen Lernen

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Pädagogischer HintergrundHandlungsorientierter Unterricht

  • Fitness contra Bewegungsarmut

  • Klassengemeinschaft contra Individualismus

  • Durchhaltevermögen contra Schnelllebigkeit

  • Aktive Heimatkunde contra mediale Berieselung

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Pädagogischer HintergrundLernen wird attraktiv

Windenergie-nutzung im Schwarzwald – lohnt sich das?

Lothar- Fluch oder Segen?

Wasser ohne Chemie -kann man das wirklich trinken?

Mit einem Bein im Königreich, mit dem anderen im Großherzogtum!

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Ziele des Trekkingprojektes

  • handlungsorientiertes Lernen

  • aktive Heimatkunde

  • erlebte Gemeinschaft

  • Fitness- und Ausdauertraining

  • Naturgenuss und Entspannung!

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Trekking im Schwarzwald

Ein großartiges Gemeinschaftserlebnis!

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Eine Präsentation derTrekkingklasse derRealschule Donaueschingen

Verantwortlich:Gerhard Maier, RealschullehrerRealschule DonaueschingenLehenstraße 1578166 DonaueschingenTel. Schule:0771-857 780Homepage: www.trekkingklasse.deFax:0771-857789E-Mail:[email protected]

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


  • Login