Sch ler wandern
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 14

Schüler wandern PowerPoint PPT Presentation


  • 58 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Schüler wandern. Die Trekkingklasse der Realschule Donaueschingen. Trekking im Schwarzwald 2010. Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel. Inhalt der Präsentation. Projektverlauf Pädagogischer Hintergrund Ziele des Trekkingprojektes. Projektverlauf. Eckdaten: Sommer 2010 16 Tage Dauer

Download Presentation

Schüler wandern

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Sch ler wandern

Schüler wandern

Die Trekkingklasse der Realschule Donaueschingen


Sch ler wandern

Trekking im Schwarzwald 2010

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Inhalt der pr sentation

Inhalt der Präsentation

  • Projektverlauf

  • Pädagogischer Hintergrund

  • Ziele des Trekkingprojektes

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Projektverlauf

Projektverlauf

Eckdaten:

  • Sommer 2010

  • 16 Tage Dauer

  • 318 km Wegstrecke

  • 30 Schülerinnen und Schüler

  • 3 Begleitpersonen

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Projektverlauf1

Projektverlauf

  • Hin- und Rückreise mit der Bahn

  • Unterkunft in Wanderheimen

  • Gepäcktransfer durch Begleitfahrzeug

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Projektverlauf2

Projektverlauf

Schülerbeteiligung:

  • wechselnde Tages-Guides

  • Abendprogramm

  • Alternativprogramm für Regentage

  • Finanzierungsprojekte

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Projektverlauf3

Projektverlauf

Auswertung:

  • Medaillen für höchste Kilometerleistung

  • Diplome für individuelle Kilometerleistung

  • Berichte und Präsentationen

  • „Verwertung“ im WVR-Projekt

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


P dagogischer hintergrund anbahnung von handlungskompetenz

  • Methodenkompetenz

  • Arbeits-, Lern- und Zeitorganisation

  • Methoden zum Sammeln von Informationen

  • Arbeitstechniken zur Informationsverarbeitung mund Ergebnispräsentation

  • Kreative Problemlösungsstrategien

  • Sozialkompetenz

  • Einfühlungsvermögen

  • Kommunikationsfähigkeit

  • Konfliktfähigkeit

  • Kooperations- und Teamfähigkeit

  • Solidarität

Personale Kompetenz

  • Selbstorganisation, Ausdauer, Engagement

  • Selbstwahrnehmung und Selbsteinschätzung

  • Selbstakzeptanz und Selbstbewusstsein

  • Entscheidungsfähigkeit

  • Verantwortungsbewusstsein

Handlungs-kompetenz

Fachkompetenz

  • Wissen (Fakten und Begriffe)

  • Verstehen (Phänomene und Theorien)

  • Erkennen (Hintergründe und Zusammenhänge)

  • Urteilen (Thesen und Argumente)

Pädagogischer HintergrundAnbahnung von Handlungskompetenz

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


P dagogischer hintergrund ber fachliches wissen in den themenfeldern

Pädagogischer HintergrundÜber fachliches Wissen in den Themenfeldern…

  • Wasser

  • Botanik, Heil- und Kräuterkunde

  • Tierwelt

  • Umwelt, Waldsterben (Lothar und seine Folgen)

  • Kartenlesen, Umgang mit GPS, Orientierung im Gelände

  • Leben in und mit der Natur - Survivaltraining

  • Geografie und Geologie

  • Astronomie

  • Heimatkunde (z.B. auf den Spuren von Heinrich Hansjakob)

  • Handwerk, Industrie und Landwirtschaft im Schwarzwald

  • Geschichte (Schwedenschanzen, Westwall, Westweg)

  • Ausdauertraining

  • Umgang mit Medien zur Dokumentation und Präsentation

  • Kalkulieren von Kosten

  • Sammeln von Sponsorenmitteln und Erwirtschaften von Geldmitteln

…zum fächervernetzten außerunterrichtlichen Lernen

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


P dagogischer hintergrund handlungsorientierter unterricht

Pädagogischer HintergrundHandlungsorientierter Unterricht

  • Fitness contra Bewegungsarmut

  • Klassengemeinschaft contra Individualismus

  • Durchhaltevermögen contra Schnelllebigkeit

  • Aktive Heimatkunde contra mediale Berieselung

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


P dagogischer hintergrund lernen wird attraktiv

Pädagogischer HintergrundLernen wird attraktiv

Windenergie-nutzung im Schwarzwald – lohnt sich das?

Lothar- Fluch oder Segen?

Wasser ohne Chemie -kann man das wirklich trinken?

Mit einem Bein im Königreich, mit dem anderen im Großherzogtum!

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Ziele des trekkingprojektes

Ziele des Trekkingprojektes

  • handlungsorientiertes Lernen

  • aktive Heimatkunde

  • erlebte Gemeinschaft

  • Fitness- und Ausdauertraining

  • Naturgenuss und Entspannung!

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Trekking im schwarzwald

Trekking im Schwarzwald

Ein großartiges Gemeinschaftserlebnis!

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


Eine pr sentation der trekkingklasse der realschule donaueschingen

Eine Präsentation derTrekkingklasse derRealschule Donaueschingen

Verantwortlich:Gerhard Maier, RealschullehrerRealschule DonaueschingenLehenstraße 1578166 DonaueschingenTel. Schule:0771-857 780Homepage: www.trekkingklasse.deFax:0771-857789E-Mail:[email protected]

Auf dem Westweg von Pforzheim nach Basel


  • Login