Integrationskurse
Download
1 / 18

Integrationskurse - PowerPoint PPT Presentation


  • 99 Views
  • Uploaded on

Integrationskurse. Zuwanderungsgesetz 2005 Integrationskursverordnung. sog. „Gesamtsprachförderkonzept“ fasst zusammen: 1. Sprachförderung nach SGB III gem. § 419 ff. (2000: 240 Mill. DM) 2. Garantiefonds Schul- und Berufsbildungsbereich (2000: 45 Mill. DM)

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Integrationskurse' - joann


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Integrationskurse

Integrationskurse

Zuwanderungsgesetz 2005

Integrationskursverordnung

sog. „Gesamtsprachförderkonzept“ fasst zusammen:

1. Sprachförderung nach SGB III gem. § 419 ff. (2000: 240 Mill. DM)

2. Garantiefonds Schul- und Berufsbildungsbereich (2000: 45 Mill. DM)

3. Sprachverband Deutsch e.V. (2000: 34 Mill. DM)

Susan Kaufmann, [email protected]


Integrationskurse1

Integrationskurse

Konzept für einen bundesweiten Integrationskurs

Vorläufiges Konzept für einen bundesweiten Jugendintegrationskurs

Vorläufiges Konzept für einen bundesweiten Integrationskurs Alphabetisierung

Vorläufiges Konzept für einen bundesweiten Elternintegrationskurs

Zukünftig auch: Konzept für einen Integrationskurs für Personen mit besonderem Förderbedarf

Susan Kaufmann, [email protected]


Bundesamt f r migration und fl chtlinge bamf ministerium des innern

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)(Ministerium des Innern)

www.bamf.de

www.integration-in-deutschland.de

Susan Kaufmann, [email protected]


Integrationskurs

Integrationskurs

600 UE Deutschkurs

45 UE Orientierungskurs

300 UE zusätzlich für Personen mit speziellem Förderbedarf

Leitziel (Integrationskursverordnung): Das Kursziel, ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache nach Absatz 1 Nr. 1 zu erwerben, ist erreicht, wenn sich ein Kursteilnehmer im täglichen Leben in seiner Umgebung selbständig sprachlich zurechtfinden und entsprechend seinem Alter und Bildungsstand ein Gespräch führen und sich schriftlich ausdrücken kann.

Susan Kaufmann, [email protected]



Pr fungsorientierung

Prüfungsorientierung

Zertifikat Deutsch (Sprachniveau B1)

Wurde die Sprachprüfung des Abschlusstests eines Integrationskurses mit der erforderlichen Punktzahl bestanden, erhält der Kursteilnehmer das Zertifikat Deutsch (Sprachniveau B1) und hat damit das Ziel des Integrationskurses erreicht.

http://www.bamf.de/cln_006/nn_441806/SharedDocs/Glossar/DE/DasBAMF/Z/integrationskurs-zertifikat-deutsch.html?__nnn=true

 Entwicklung einer skalierten Prüfung

Susan Kaufmann, [email protected]


Entwicklung des rahmencurriculums f r integrationskurse deutsch als zweitsprache

Entwicklung des Rahmencurriculums für Integrationskurse Deutsch als Zweitsprache

Susan Kaufmann, [email protected]


Rahmencurriculum

Rahmencurriculum Deutsch als Zweitsprache

„Das neue "Rahmencurriculum für Integrationskurse – Deutsch als Zweitsprache" ist die Grundlage des Sprachunterrichts in den Integrationskursen. Auch die künftige skalierte Sprachprüfung "Deutsch-Test für Zuwanderer" auf den Stufen A2 bis B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) wird darauf basieren.

Das Rahmencurriculum zeigt Lebensbereiche auf, in denen sich Migrantinnen und Migranten in Deutschland bewegen. Anhand einer umfassenden Liste von Lernzielen beschreibt es, wie sie sprachlich handeln können müssen, um den Herausforderungen des Alltags zu begegnen. Kursplaner, Prüfungsentwickler und Lehrbuchautoren können sich an dieser Liste orientieren und damit individuell Ziele und Inhalte für ihre jeweiligen Teilnehmergruppen festlegen. Aber auch Lehrkräfte, die im Bereich Deutsch als Zweitsprache tätig sind, finden im Rahmencurriculum eine wertvolle fachliche Grundlage für ihre Unterrichtsziele und -inhalte.“

Quelle: http://www.integration-in-deutschland.de/nn_284230/SubSites/Integration/DE/01__Ueberblick/ Angebote/Integrationskurse/InhaltUndAblauf/inhaltundablauf-node.html?__nnn=true#doc284260bodyText4

Susan Kaufmann, [email protected]


Bedarfsrecherchen

Bedarfsrecherchen Deutsch als Zweitsprache

Ehlich, Konrad u.a. (2007): Recherche und Dokumentation hinsichtlich der Sprachbedarfe von Teilnehmenden an Integrationskursen DaZ – InDaZ – im Rahmen des Projektes des Goethe-Instituts zur Erstellung eines Rahmencurriculums für Integrationskurse. http://www.goethe.de/mmo/priv/2518938-STANDARD.pdf

Bedarfsrecherche anhand von TN-Fragebögen

Susan Kaufmann, [email protected]


Strukturelle konzeption

Strukturelle Konzeption Deutsch als Zweitsprache

Susan Kaufmann, [email protected]


Lehrkräftequalifizierung Deutsch als Zweitsprache „Konzeption für die Zusatzqualifizierung von Lehrkräften Deutsch als Zweitsprache“

KonzeptionZulassungskriterienakkreditierte Träger

www.bamf.de

Susan Kaufmann, [email protected]



FIF-Zusatzqualifizierung für Deutsch als Zweitsprache Kursleitende Deutsch als Zweitsprache

Virtueller Fernlehrgang mit Präsenzphasen

im Trägerverbund

Susan Kaufmann, [email protected]


Lernarrangement
Lernarrangement Deutsch als Zweitsprache

moodle-Lernplattform

Studienbriefe

Präsenz-phasen

Konzeption

Kooperation

Erarbeitung

Interaktion

Reflexion

Information

Susan Kaufmann, [email protected]


Studienbriefe
„Studienbriefe“ Deutsch als Zweitsprache

Susan Kaufmann, [email protected]


Lernziele des bamf
Lernziele des BAMF Deutsch als Zweitsprache

Susan Kaufmann, [email protected]


http://www.deutsch-am-arbeitsplatz.de Deutsch als Zweitsprache

Susan Kaufmann, [email protected]


http://www.sprachtraining-beruf.de Deutsch als Zweitsprache

Susan Kaufmann, [email protected]


ad