Dieses Quiz kann frei kopiert werden!
Sponsored Links
This presentation is the property of its rightful owner.
1 / 64

Kennst du dich aus mit Vögeln am Meer? PowerPoint PPT Presentation


  • 115 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Dieses Quiz kann frei kopiert werden! Inhalt und Impressum. Oktober 2008, Gestaltung Ingo Mennerich, Fotos: Verschiedene Autoren (siehe Angaben) aus Wikipedia/Wikipedia Commons, Titelfotos: Ingo Mennerich GNU Free Documentation license bzw. Creative Commons Attribution ShareAlike License.

Download Presentation

Kennst du dich aus mit Vögeln am Meer?

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Dieses Quiz kann frei kopiert werden!

Inhalt und Impressum

Oktober 2008, Gestaltung Ingo Mennerich, Fotos: Verschiedene Autoren (siehe Angaben)

aus Wikipedia/Wikipedia Commons, Titelfotos: Ingo Mennerich

GNU Free Documentation license bzw. Creative Commons Attribution ShareAlike License

Kennst du dich aus

mit Vögeln am Meer?

Klick dich durch 60 Vögel an Nord-und Ostsee

und sammle Punkte!

Klickst du den richtigen Namen an, kommst du weiter.

Machst Du einen Fehler, fällst du zurück.

Jeder Vogel taucht nur einmal auf.

Wenn du das Bild anklickst, wird der Name eingeblendet.

Schaffst du es auch ohne diese Hilfe?

Deine Punktezahl steht in der rechten oberen Ecke!

Auf Mausklick geht´s los!

(Schummeln gilt nicht!!!)


1

  • Schnabel schwarz, lang, nach oben gebogen

  • schwarzer Scheitel

  • Beine grau, lang

  • Säbelschnäbler

Im Fluge:

  • Flügelspitzen schwarz

  • Flügel mit schwarzen Abzeichen

  • weißer Schwanz

  • über den Schwanz hinausreichende Beine

Foto:: Ron Eggert, Wikipedia

Foto:: M. Buschmann, Wikipedia

Säbelschnäbler (Recurvirostra avosetta)


2

  • roter Schnabel, beim Männchen mit Höcker

  • braunes Brustband

  • fleischfarbene Beine

  • Säbelschnäbler

  • Brandgans

Foto: Adrian Pingstone, Wikipedia

Brandgans (Tadorna tadorna)


3

  • grau-grüner Schnabel

  • schwarzer Scheitel

  • grüner Nacken

  • grau-grüner Schnabel

  • braunes Gefieder

  • Brandgans

  • Eiderente

  • Säbelschnäbler

Foto: Andreas Trepte, www.photo-natur.de, Wikipedia

Foto: Ingo Mennerich

Eiderente (Somateria mollissima)


4

  • schwarzer Schnabel

  • schwarzer Bauch (Sommer)

  • schwarze Beine

  • Eiderente

  • Brandgans

  • Säbelschnäbler

  • Alpenstrandläufer

Foto: „Mdf“, Wikipedia

Alpenstrandläufer (Calidris alpina)


5

  • schwarzer, kurzer Schnabel

  • schwarze Brust

  • orangerot Beine

  • Alpenstandläufer

  • Säbelschnäbler

  • Steinwälzer

  • Eiderente

Foto: Ingo Mennerich

Steinwälzer (Arenaria interpres)


6

  • brauner Kopf

  • schwarze Brust

  • rote Augen

  • Brandgans

  • Eiderente

  • Tafelente

  • Steinwälzer

Foto: Robert Lorch, www.voegelfotos.de, Wikipedia

Tafelente (Aythya ferina)


7

  • roter, kurzer Schnabel mit schwarzer Spitze

  • schwarzes Brustband

  • orangerote Beine

  • Alpenstrandläufer

  • Sandregenpfeifer

  • Steinwälzer

  • Tafelente

Foto: Ingo Mennerich

Sandregenpfeifer (Charadrius hiaticula)


8

  • gelber Schnabel mit rotem Fleck

  • silbergrauer Rücken

  • rosa Beine

  • Silbermöwe

  • Sandregenpfeifer

  • Säbelschnäbler

  • Eiderente

Beide Fotos: Ingo Mennerich

Silbermöwe (Larus argentatus)


9

  • Langer, aufwärts gebogener Schnabel mit dunkler Spitze

  • Brust und Bauch rostrot (Brutkleid)

  • Schwanz schwarz-weiß gebändert

  • Sandregenpfeifer

  • Alpenstrandläufer

  • Brandgans

  • Pfuhlschnepfe

Foto: Tim Bowman, US Fish and Wildlife Service , Wikipedia

Foto: Ingo Mennerich

Pfuhlschnepfe (Limosa lapponica)


10

  • grünlicher Schnabel

  • blauer Flügelspiegel

  • orangerote Beine

  • Stockente

  • Eiderente

  • Tafelente

  • Brandgans

  • gelber Schnabel

  • weißer Halsring

  • blauer Flügelspiegel

Beide Fotos: Andreas Trepte, Marburg, www.photo-natur.de, Wikipedia

Stockente (Anas platyrhynchos)


11

  • roter Schnabel

  • schwarzer Scheitel

  • rote Beine

  • Alpenstrandläufer

  • Sandregenpfeifer

  • Silbermöwe

  • Küstenseeschwalbe

Foto: Ingo Mennerich

Küstenseeschwalbe (Sterna paradisaea)


12

  • rosa Schnabel

  • rosa Beine

  • Graugans

  • Brandgans

  • Eiderente

  • Silbermöwe

Foto:Ingo Mennerich, Sylt

Graugans (Anser anser)


13

  • roter Schnabel

  • schokoladenbrauner Kopf (Brutkleid)

  • rote Beine

  • Silbermöwe

  • Lachmöwe

  • Pfuhlschnepfe

  • Küstenseeschwalbe

  • weißer Kopf mit schwarzem Ohrfleck (Winter)

Beide Fotos: Ingo Mennerich

Lachmöwe (Larus ridibundus)

- Sommer- und Winterkleid -


14

  • schwarzer Schnabel

  • rötlicher Scheitel (Brutkleid)

  • schwarze Beine

  • Alpenstrandläufer

  • Sandregenpfeifer

  • Steinwälzer

  • Seeregenpfeifer

Foto: Mike Baird, www.bairdphotos.com, Wikipedia

Seeregenpfeifer (Charadrius alexandrinus)


15

  • dunkelgrauer Schnabel

  • brauner Kopf mit weißem Halsband

  • blassgelbe bis weiße Augen

  • dunkelgrauer Schnabel

  • schwarzgrüner Kopf mit weißem Fleck

  • gelbe Augen

  • Schellente

  • Eiderente

  • Stockente

  • Tafelente

Foto: Maga-chan, Wikipedia

Schellente (Bucephala clangula)


16

  • weiße Halsseiten

  • Brauch dunkel (östliche Rasse) bzw.heller (westliche Rasse)

  • weißer Schwanz

  • Brandgans

  • Graugans

  • Ringelgans

  • Silbermöwe

Foto: Ingo Mennerich

Ringelgans (Branta bernicla)


17

  • dunkelgrauer, löffelartiger Schnabel

  • Bauch und Flanken braun

  • gelbe Augen

  • Stockente

  • Löffelente

  • Schellente

  • Brandgans

Beide Fotos: Walter Siegmund, Wikipedia

Löffelente (Anas clypeata)


18

  • roter, langer Schnabel

  • rote Augen, rote Beine

  • beide Geschlechter gleich gefärbt

  • Säbelschnäbler

  • Steinwälzer

  • Pfuhlschnepfe

  • Austernfischer

Beide Fotos: Ingo Mennerich

Austernfischer (Haematopus ostralegus)


19

  • Orangeroter, leicht abwärts gebogener Schnabel mit olivgrüner Spitze

  • Kein Hals

  • Beine gelbrot (Brutkleid) bis gelbbraun (Winter)

  • Steinwälzer

  • Meerstrandläufer

  • Sandregenpfeifer

  • Seeregenpfeifer

Foto: Ingo Mennerich, Sylt

Meerstrandläufer (Calidris maritima)


20

  • weißer Schnabel

  • weiße Stirn

  • rote Augen

  • Füße grau bis gelb

  • Blässralle

  • Austernfischer

  • Pfuhlschnepfe

  • Schellente

Foto: Ingo Mennerich

Blässralle (Fulica atra)


21

  • schwarzer, gerader Schnabel

  • kurzer Hals

  • schwarzgrüne Beine

  • Knutt

  • Meerstrandläufer

  • Steinwälzer

  • Austernfischer

  • Kopf und Bauch orangefarben (Brutkleid)

Foto: Andrew Easton, Wikipedia

Knutt (Calidris canutus)

- Sommer- und Winterkleid -

Foto: Ingo Mennerich, Sylt


22

  • grauer Schnabel

  • rostbrauner Kopf mit cremefarbenem Scheitel

  • Graue Beine

  • Weibchen: rötlichbraun, weißer Bauch

  • Brandgans

  • Stockente

  • Pfeifente

  • Tafelente

Foto: Adrian Pingstone, Wikipedia

Pfeifente (Anas penelope)


23

  • rötlicher, langer, gerader Schnabel mit dunkler Spitze

  • weiße Flügelbinde

  • Hals und Brust rostrot (Brutkleid)

  • weißer Schwanz mit schwarzer Endbinde

  • Pfuhlschnepfe

  • Austernfischer

  • Uferschnepfe

  • Knutt

Foto: Marek Szczepanek Wikipedia

Uferschnepfe (Limosa limosa)


24

  • roter Schnabel mit schwarzem Höcker

  • Höcker beim Männchen größer

  • schwarze Beine

  • Graugans

  • Höckerschwan

  • Brandgans

  • Silbermöwe

Foto: Adrian Pingstone, Wikipedia

Höckerschwan (Cygnus olor)


25

  • roter Schnabel mit gelber Spitze

  • rote Stirn

  • Beine grün

  • Lachmöwe

  • Grünfüßige Teichralle

  • Schellente

  • Blässralle

Foto:Ingo Mennerich

Grünfüßige Teichralle (Gallinula chloropus)


26

  • Küstenseeschwalbe

  • grauer Schnabel

  • schwarze Augen

  • Scheitel und Rücken grau, Rücken mit weißen „Sternchen“

  • Sterntaucher

  • Meerstrandläufer

  • Sandregenpfeifer

Foto: Pascal Aleixandre, Wikipedia

  • Brauner Kehlfleck (Brutkleid)

Foto: U.S, Fish and Wildlife Service, Wikipedia

Sterntaucher (Gavia stellata)


27

  • Schnabel, Kopf und Hals schwarz

  • Kehle und Backen weiß

  • dunkelgraue Beine

  • Kanadagans

  • Höckerschwan

  • Graugans

  • Ringelgans

Foto: Manfred Heyde, Wikipedia

Kanadagans (Branta canadensis)


28

  • schwarzer Schnabel

  • schwarze Beine

  • läuft ständig im Spülsaum herum

  • Seeregenpfeifer

  • Sanderling

  • Küstenseeschwalbe

  • Knutt

Foto: Ingo Mennerich, Sylt

Sanderling (Calidris alba)


29

  • langer, schwarzer Nackenschopf

  • Rücken und Flügel metallisch grün - breite, runde Flügel

  • fleischfarbene Beine

  • auffälliger Balzflug

  • Austernfischer

  • Uferschnepfe

  • Kiebitz

  • Lachmöwe

Foto: Ingo Mennerich, Sylt

Kiebitz (Vanellus vanellus)


30

  • roter Schnabel mit schwarzer Spitze

  • Im Flug: weiße Hinterflügel

  • rote Beine

  • Rotschenkel

  • Knutt

  • Alpenstrandläufer

  • Austernfischer

Foto: Ingo Mennerich

Rotschenkel (Tringa totanus)


31

  • langer, nach unten gebogener Schnabel

  • graue, lange Beine, im Flug Schwanz überragend

  • Im Flug: Schwanz mit schwarz-braunen Querstreifen

  • Uferschnepfe

  • Großer Brachvogel

  • Pfuhlschnepfe

  • Säbelschnäbler

Foto: „MPF“, Wikipedia

Großer Brachvogel (Numenius arquata)


32

  • schwarzgrauer Schnabel

  • brauner Kopf mit grünem Augen-Nackenstreif (Brutkleid)

  • Weibchen braun

  • Löffelente

  • Pfeifente

  • Krickente

  • Stockente

Foto: Rhion Pritchard, Wikipedia

Krickente (Anas crecca)


33

  • gelber Schnabel mit rotem Fleck

  • dunkelgrauer (westeuropäische Rasse) bis schwarzer Rücken (skandinavische Rasse)

  • gelbe Beine

  • Lachmöwe

  • Heringsmöwe

  • Silbermöwe

  • Kiebitz

Beide Fotos: Andreas Trepte, Marburg, www.photo-natur.de, Wikipedia

Heringsmöwe (Larus fuscus graellsii)


34

  • grauer Schnabel

  • brauner Kopf, weiße Seiten

  • langer Schwanz („Spieß“)

  • Schellente

  • Löffelente

  • Pfeifente

  • Spießente

Foto: J. M. Garg, Wikipedia

  • Weibchen braun

Spießente (Anas acuta)


35

  • roter „Säge“-Schnabel mit nach unten gebogener Spitze

  • grünschwarzer Kopf

  • rote Beine

  • Sterntaucher

  • Blässralle

  • Gänsesäger

  • Spießente

  • Weibchen: Brauner Kopf

Beide Fotos: Jesmond Dene, Wikipedia

Gänsesäger (Mergus merganser)


36

  • gelber Schnabel mit rotem Fleck

  • ockergelbe Augen

  • dunkelgrauer bis schwarzer Rücken

  • fleischfarbene Beine

  • Mantelmöwe

  • Heringsmöwe

  • Lachmöwe

  • Silbermöwe

Foto: Roger Butterfield, Wikipedia

Mantelmöwe (Larus marinus)


37

  • gelbe Augen

  • bläulich schimmernder Kopf mit Federbusch

  • weiße Flanken und Spiegel

  • Eiderente

  • Reiherente

  • Spießente

  • Gänsesäger

  • gelbe Augen

  • Schnabel oft mit weißem Grund, weiße Vorderbacken

Beide Fotos: Andreas Trepte, Marburg, www.photo-natur.de, Wikipedia

Reiherente (Aythya fuligula)


38

  • Schnabel und Scheitel schwarz

  • weißes Gesicht, schwarzer Streifen vor den Augen

  • Schwarze Beine

  • Ringelgans

  • Kanadagans

  • Weißwangengans

  • Brandgans

Foto: Ralf Roletschek, Wikipedia

Weißwangengans (Anser leucopsis)


39

  • Kopf und Rückseite des Halses grau

  • Schwarz-weiße Längsstreifen am Hals, schwarze Kehle

  • Rücken mit schwarz-weißem Schachbrettmuster

  • Sterntaucher

  • Blässralle

  • Gänsesäger

  • Prachttaucher

Foto: Robert Bergmann, U.S, Fish and Wildlife Service, Wikipedia

Prachttaucher (Gavia arctica)


40

  • Schnabel grau und rot mit schwarzer Spitze

  • Lange Schwanzspieße

  • Spießente

  • Pfeifente

  • Eisente

  • Stockente

Foto:Wolfgang Wander, Wikipedia

  • Schnabel grau mit schwarzer Spitze

  • keine Schwanzspieße

Foto:ohne Angabe, Wikipedia

Eisente (Clangula hyemalis)


41

  • dunkelgrauer, spitzer Schnabel

  • braune Halskrause

  • schneller Unterwasserjäger

  • Sterntaucher

  • Haubentaucher

  • Prachttaucher

  • Grünfüßige Teichralle

Foto: Marek Szczepanek Wikipedia

Haubentaucher (Podiceps cristatus)


42

  • Oberschnabel greift über Unterschnabel

  • Gefieder wasserdurchlässig, Vogel breitet Flügel zum Trocknen aus

  • langer Schwanz

  • Kormoran

  • Austernfischer

  • Prachttaucher

  • Sterntaucher

  • Liegt beim Schwimmen tief im Wasser

  • Guter Unterwasserjäger

Beide Fotos: Ingo Mennerich

Kormoran (Phalacrocorax carbo)


43

  • Graureiher

  • Rotschenkel

  • Großer Brachvogel

  • gelber Schnabel

  • Langer Hals im Flug S-förmig gebogen

  • lange Beine

  • Höckerschwan

Foto: Marek Szcepanek, Wikipedia

Graureiher (Ardea cinerea)


44

  • Weißwangengans

  • Kanadagans

  • Ringelgans

  • Blässgans

Foto: Adrian Pingstone, Wikipedia

  • Schnabel fleischfarben

  • weiße Gesichtsmaske („Blässe“)

  • Schwarze Bauchstreifen

  • Beine fleischfarben

  • hellgrauer Rücken

Blässgans (Anser albifrons)


45

  • Graureiher

  • Uferschnepfe

  • Singschwan

  • Schnabel gelb mit schwarzer Spitze

  • Kein Höcker am Schnabel

  • schwarze Beine

  • Höckerschwan

Foto: Pascal Aleixandre, Wikipedia

Singschwan (Cygnus cygnus)


46

  • gelber Schnabel ohne rotem Fleck

  • braune Auge

  • gelbgrüne Beine

  • Mantelmöwe

  • Sturmmöwe

  • Lachmöwe

  • Heringsmöwe

Foto: Donna A. Dewhurst, U.S. Fish and Wildlife Service, Wikipedia

Sturmmöwe (Larus canus)


47

  • Dreizehenmöwe

  • gelber Schnabel

  • braune Augen

  • schwarze Beine

  • Sturmmöwe

  • Mantelmöwe

  • Heringsmöwe

  • Schwarze Flügelspitzen ohne weiße „Fenster“

Beide Fotos: Andreas Trepte, Marburg, www.photo-natur.de, Wikipedia

Dreizehenmöwe (Rissa tridactyla)


48

  • schwarzer dolchartiger Schnabel

  • dunkle Augen

  • Ruhekleid: schwarzer Scheitel, weiße Wangen, schwarzer Streifen vom Auge zum Ohr

  • Kormoran

  • Haubentaucher

  • Trottellumme

Brutkleid: schwarzer Kopf

  • Gänsesäger

Foto: M. Buschmann, Wikipedia

Foto: Anne Morkill,

U.S. Fish and Wildlife Service, Wikipedia

Trottellumme (Uria aalge)


49

  • roter, langer Schnabel

  • rote, lange Beine

  • Graureiher

  • Weißstorch

  • Rotschenkel

  • Singschwan

Foto: Ingo Mennerich, Eiderstedt

Weißstorch (Ciconia ciconia)


50

  • schwarzer Schnabel mit gelber Spitze

  • schwarzer Nackenschopf

  • schwarze Beine

  • Sanderling

  • Küstenseeschwalbe

  • Brandseeschwalbe

  • Trottellumme

Foto: Andrew Easton, Wikipedia

Brandseeschwalbe (Sterna sandvicensis)


51

  • schwarzer Schnabel

  • schwarzer Kopf

  • Rücken und Bauch grau

  • Flügel und Schwanz schwarz

  • schwarze Beine

  • Kormoran

  • Graureiher

  • Brandseeschwalbe

  • Nebelkrähe

Foto: Ingo Mennerich

Nebelkrähe (Corvus corone cornix)


52

  • Dohle

  • Nebelkrähe

  • Kiebitz

  • Mantelmöwe

  • schwarzer Schnabel

  • Gesicht und Scheitel schwarz

  • Grauer Nacken

  • schwarze Beine

Foto: Ingo Mennerich

Dohle (Corvus monedula)


53

  • sehr großer Vogel

  • blau-weißlicher Schnabel

  • Kopf und Hals gelblich

  • schwarze Flügelspitzen

  • schwarz-braune Füße

  • Kormoran

  • Dreizehenmöwe

  • Basstölpel

  • Weißstorch

Foto: Andreas Trepte, Wikipedia

Basstölpel (Sula bassana)


54

  • schwarz-gelb-roter Schnabel

  • weißer Augenfleck

  • rote Beine

  • Eisente

  • Samtente

  • Krickente

  • Reiherente

Foto: Len Blumin, Wikipedia

Samtente (Melanitta fusca)


55

  • Schnabelfarbe variabel

  • Brutkleid: Große Halskrause

  • Farbe der Beine variabel

  • Gefieder sehr variabel

  • Brandseeschwalbe

  • Kampfläufer

  • Rotschenkel

  • Sanderling

Foto: „BS Thurner Hof“, Wikipedia

Kampfläufer (Philomachus pugnax)


56

  • bunter dreieckiger Schnabel

  • Gesicht: „Clown-Maske“

  • schwarze Rücken, Brust und Bauch weiß

  • rote Beine

  • Samtente

  • Trottellumme

  • Papageitaucher

  • Dreizehenmöwe

Foto: „Hanno“, Wikipedia

Papageitaucher (Fratercula arctica)


57

  • schwarzer Schnabel

  • Oberseite goldgelb gefleckt

  • Brutkleid: schwarzer Bauch

  • Kampfläufer

  • Großer Brachvogel

  • Rotschenkel

  • Goldregenpfeifer

Foto: „MPF“, Wikipedia

Goldregenpfeifer (Pluvialis apricaria)


58

  • Orange-gelber Schnabel

  • Schnabelwurzel schwarz

  • orangefarbene Beine

  • dunkelgrauer Rücken

  • Saat-Gans

  • Graugans

  • Weißwangengans

  • Kanadagans

Foto: Arpington, Wikipedia

Saatgans (Anser fabialis)


59

  • Männchen: hellgrauer Rücken, grünlicher Kopf

  • Weibchen: Weißer Fleck an der Schnabelwurzel

  • Samtente

  • Bergente

  • Eisente

  • Reiherente

Foto: Donna Dewhurst, US Fish and Wildlife Service, Wikipedia

Foto: www.leps.it, Paolo Mazzei, Wikipedia

Bergente (Aythya marila)


60

  • schwarzer Schnabel mit weißem Querstreifen

  • weiße Flügelbinde

  • schwarze Beine

  • Papageitaucher

  • Tordalk

  • Trottellumme

  • Blässralle

Foto: Kristian Peters, Wikipedia

Tordalk (Alca torda)


Du hast es geschafft!

Mit 60 Punkten bist du „Meister“!!!

Wenn du jetzt aussteigen willst, drücke hier

Noch mal von vorn? Und schneller?

Inhaltsübersicht und Impressum


Inhalt

  • Säbelschnäbler (Recurvirostra avosetta)

  • Brandgans (Tadorna tadorna)

  • Eiderente (Somateria mollissima)

  • Alpenstrandläufer (Calidris alpina)

  • Steinwälzer (Arenaria interpres)

  • Tafelente (Aythya ferina)

  • Sandregenpfeifer (Charadrius hiaticula)

  • Silbermöwe (Larus argentatus)

  • Pfuhlschnepfe (Limosa lapponica)

  • Stockente (Anas platyrhynchos)

  • Küstenseeschwalbe (Sterna paradisaea)

  • Graugans (Anser anser)

  • Lachmöwe (Larus ridibundus)

  • Seeregenpfeifer (Charadrius alexandrinus)

  • Schellente (Bucephala clangula)

  • Ringelgans (Branta bernicla)

  • Löffelente (Anas clypeata)

  • Austernfischer (Haematopus ostralegus)

  • Meerstrandläufer (Calidris maritima)

  • Blässralle (Fulica atra)

  • Knutt (Calidris canutus)

  • Pfeifente (Anas penelope)

  • Uferschnepfe (Limosa limosa)

  • Höckerschwan (Cygnus olor)

  • Grünfüßige Teichralle (Gallinula chloropus)

  • Sterntaucher (Gavia stellata)

  • Kanadagans (Branta canadensis)

  • Sanderling (Calidris alba)

  • Kiebitz (Vanellus vanellus)

  • Rotschenkel (Tringa totanus)

  • Großer Brachvogel (Numenius arquata)

  • Krickente (Anas crecca)

  • Heringsmöwe (Larus fuscus graellsii)

  • Spießente (Anas acuta)

  • Gänsesäger (Mergus merganser)

  • Mantelmöwe (Larus marinus)

  • Reiherente (Aythya fuligula)

  • Weißwangengans (Anser leucopsis)

  • Prachttaucher (Gavia arctica)

  • Eisente (Clangula hyemalis)

  • Haubentaucher (Podiceps cristatus)

  • Kormoran (Phalacrocorax carbo)

  • Graureiher (Ardea cinerea)

  • Blässgans (Anser albifrons)

  • Singschwan (Cygnus cygnus)

  • Sturmmöwe (Larus canus)

  • Dreizehenmöwe (Rissa tridactyla)

  • Trottellumme (Uria aalge)

  • Weißstorch (Ciconia ciconia)

  • Brandseeschwalbe (Sterna sandvicensis)

  • Nebelkrähe (Corvus corone cornix)

  • Dohle (Corvus monedula)

  • Basstölpel (Sula bassana)

  • Samtente (Melanitta fusca)

  • Kampfläufer (Philomachus pugnax)

  • Papageitaucher (Fratercula arctica)

  • Goldregenpfeifer (Pluvialis apricaria)

  • Saatgans (Anser fabialis)

  • Bergente (Aythya marila)

  • Tordalk (Alca torda)

Impressum


Die Fotos wurden mehrheitlich Wikipedia (Deutsch/Englisch)

und Wikipedia Commons unter Angabe der Autoren entnommen.

GNU Free Documentation license

Creative Commons Attribution ShareAlike 2.5 License

Andere Fotos:Ingo Mennerich

Idee und Gestaltung: Ingo Mennerich

Schulbiologiezentrum Hannover

Vinnhorster Weg 2

30419 Hannover

Tel: 0511/168-47665

www.schulbiologiezentrum.info

[email protected]

Zurück zum Start


  • Login