lukas evangelium
Download
Skip this Video
Download Presentation
Lukas-Evangelium

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 15

Lukas-Evangelium - PowerPoint PPT Presentation


  • 165 Views
  • Uploaded on

Lukas-Evangelium. Treffpunkt Bibel - Lektion 1 (Heft 1/1999) „Kehre um!“ Text: Lukas 12,54 – 13,9 Bibelstunde am 12.5.1999 Sonderthema: „Die Umkehr in der Bibel“. Umkehr im AT. Was Gott von uns erwartet. 1) Objektive Zeitanalyse 2) Nüchterne Selbsteinschätzung 3) Radikale Umkehr

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Lukas-Evangelium' - ikia


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
lukas evangelium

Lukas-Evangelium

Treffpunkt Bibel - Lektion 1 (Heft 1/1999)

„Kehre um!“

Text: Lukas 12,54 – 13,9

Bibelstunde am 12.5.1999

Sonderthema: „Die Umkehr in der Bibel“

was gott von uns erwartet
Was Gott von uns erwartet
  • 1) Objektive Zeitanalyse
  • 2) Nüchterne Selbsteinschätzung
  • 3) Radikale Umkehr
  • 4) Konsequente Erneuerung
umkehr im alten testament
Umkehr im Alten Testament
  • Hebräische Wort für Umkehr: „schub“
    • Es erscheint ca. 1000x.
    • Ca. 120x hat es eine theologische Bedeutung.
  • JAHWE ist ein Bundesgott
    • Er erwartet Gehorsam von seinem Volk.
    • Als „Gegenleistung“ wird er mit reichem Segen überschütten.
  • Das Volk Israel ist nicht umkehrfreudig.
umkehr im alten testament5
Umkehr im Alten Testament
  • Die notwendige Umkehr:
    • Umkehr ist immer wieder nötig, weil sich das Volk Israel in Rebellion gegen JAHWE verstrickt.
    • Das Volk Israel ignoriert fortwährend den Willen Gottes (= das mosaische Gesetz)
    • Das Volk handelt gottlos:
      • Es mißachtet die 10 Gebote.
        • Allen voran das 1. und 2. Gebot:
          • Götzendienst ist an der Tagesordnung
      • Es mißachtet die sittlichen Gebote.
      • Es mißachtet die kultischen Vorgaben.
umkehr im alten testament6
Umkehr im Alten Testament
  • Was ist Umkehr?
    • Die Umkehr (Bekehrung) markiert biblisch gesehen eine radikale Umpolung im Leben eines Menschen.
    • Die Umkehr ist ein Übergang von einer alten zu einer neuen Existenz.
    • Die Umkehr führt zu einer tiefgreifenden Veränderung, zu einem Bruch mit dem alten Leben und zur klaren Ausrichtung auf ein neues Ziel.
umkehr im alten testament7
Umkehr im Alten Testament
  • Gott wirbt durch die Propheten um die Bekehrung seines Volkes Israel.
  • Gott schickt Propheten: (z.B. Elia)
    • Sie rufen zur Umkehr auf.
    • Sie warnen das Volk vor der kommenden Strafe.
      • Die Propheten erfahren nur Ablehnung
      • Die Propheten erleiden Verfolgung.
      • Einige Propheten werden sogar umgebracht.
  • Das Volk Israel widerstrebt dem werbenden Ruf Gottes zur Umkehr.
umkehr im neuen testament
Umkehr im Neuen Testament
  • Gott wirbt durch Johannes den Täufer um sein Volk Israel.
    • Johannes ist der im Alten Testament angekündigte Vorläufer des Messias.
  • Johannes der Täufer:
    • Er predigt die Buße der Umkehr.
    • Er kündigt das Geschenk des Geistestaufe an.
      • Viele hören auf ihn.
      • Er erneuert das Volk Gottes.
      • Viele lassen sich zur Vergebung der Sünden im Jordan taufen.
umkehr im neuen testament10
Umkehr im Neuen Testament
  • Jesus ruft das Volk Gottes zur Umkehr auf,
    • Das jüdische Volk spaltet sich:
      • Manche sind für ihn.
      • Andere sind lehnen ihn radikal ab.
    • Das Volk ist unbußfertig.
      • Jesus weist auf das kommende Gericht hin. (Tempelzerstörung)
      • Jesus schenkt jedem Umkehrwilligen seine Gnade und erfüllt ihn mit Freude (Zöllner Zachäus).
    • Jesus und sein Bußruf werden abgelehnt.
      • Jesus wird umgebracht.
die umkehr im neuen testament
Die Umkehr im Neuen Testament
  • Die Apostel:
    • Nach Pfingsten treten sie an die Öffentlichkeit und rufen zum Umkehr auf:
      • Sie rufen zum Glauben an Jesus, den Messias auf.
      • Die bieten die Vergebung der Sünden an.
    • Die Apostel werden von der theologischen Führungsriege abgelehnt.
      • Die Apostel werden gefangen genommen.
      • Die Apostel werden geschlagen.
      • Die Apostel werden eingeschüchtert.
        •  Die Apostel predigen dennoch weiter unerschrocken die Gute Nachricht von Jesus.
die umkehr im neuen testament12
Die Umkehr im Neuen Testament
  • Saulus:
    • Er beginnt als Verfolger der Gemeinde.
    • Eine Begegnung mit Jesus führt ihn zur radikalen Umkehr.
  • Paulus – der Evangelist:
    • Er predigt unermüdlich und fordert Juden und Heiden zur Umkehr auf.
  • Paulus – der Seelsorger
      • Seelsorgerlich bittet er Christen von sündhaften Verhalten abzulassen.
        • Verharren in der Sünde führt zum Tod!
die umkehr im neuen testament13
Die Umkehr im Neuen Testament
  • Die Offenbarung:
    • Die 7 Sendschreiben in Offb. 2-3.
      • Die Schreiben sind ein Weckruf  Jesus urteilt: Ich habe gegen dich!
        • Nur 2 Gemeinden bleiben vor dem harten Urteil von Jesus verschont.
          • Smyrna
          • Philadelphia
    • Die Gemeinden sind aufgerufen, Buße zu tun.
die umkehr im neuen testament14
Die Umkehr im Neuen Testament
  • Der Mahnruf in der Offenbarung:
  • Die Gemeinden haben folgende Probleme:
    • 1) Sie haben die 1. Liebe verlassen.
    • 2) Sie dulden Irrlehren.
    • 3) Sie dulden Unzucht und Götzendienst.
    • 4) Sie tun nicht die völligen Werke.
    • 5) Sie sind geistlich lau.
  • Für jede Gemeinde gibt es die Chance der Umkehr.
infos hinweise
Infos - Hinweise

Diese Präsentation wurde mit PowerPoint von Microsoft Office XP Professional 2002 erstellt.

Sie ist einer der vielen Downloadangebote der

„Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde

Berlin-Hohenstaufenstraße“.

Unsere Internetadresse lautet:

http://www.efg-hohenstaufenstr.de

Die Präsentation steht Ihnen für den privaten Gebrauch zur freien Verfügung.

ad