Es geht um die Sicherheit ihres Kindes!
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 6

Es geht um die Sicherheit ihres Kindes! PowerPoint PPT Presentation


  • 48 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Es geht um die Sicherheit ihres Kindes!

Download Presentation

Es geht um die Sicherheit ihres Kindes!

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Es geht um die sicherheit ihres kindes

Es geht um die Sicherheit ihres Kindes!

Die Primarschulpflege Berg- und Buch am Irchel hat sich für einen sicheren Schulwegtransport entschieden. Ihre Kinder werden mit dem roten Schulbus, mit dem öffentlichen Verkehrsmittel und mit Zusatztransporten (wo nötig) vom Wohnort zur Schule und zurück transportiert.

Nachfolgende Regeln sind uns wichtig und unumgänglich. Unser Verkehrsinstruktor der Schule Berg- und Buch am Irchel hat für uns die Schulbusregeln zusammengestellt. Besprechen Sie die nachfolgenden Regeln sowie die Konsequenzen bei Nichteinhalten der Regeln, mit Ihrem Kind.

Werden die Regeln nicht eingehalten, müssen wir folgende Massnahmen ergreifen:

Verwarnungder Schülerin oder Schüler mit schriftlicher Information an die Eltern

bei Wiederholung Billettentzug durch die Schule, Dauer des Entzugs im Ermessen der Schulpflege

bei Billettentzugkümmern sichdie Eltern um den Schulweg/Schultransport

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis

Primarschulpflege

Berg am Irchel und Buch am Irchel

Buch am Irchel, Oktober 2013


Es geht um die sicherheit ihres kindes

Name: __________________________________________

Mein Schulbus und

die Schulbus-Regeln


Schulbusregeln

Schulbusregeln

Beim Warten auf den Schulbus

Ich ________ an der Haltestelle an einem geschützten und

sicheren Ort auf den Schulbus.

Ich ____________ andere Kinder nicht herum, spiele kein ____________ und ich _________ nie dem Schulbus entgegen!

Ich halte einen grossen _____________ zum Schulbus ein wenn er heranfährt und ______________ bis er vollständig ________________ hat!

A b s t a n d

a n g e h a l t e n

s c h u p f e

r e n n e

F a n g i s

w a r t e

w a r t e


Schulbusregeln1

Schulbusregeln

Beim Ein- und Aussteigen

Ich beachte die ___________________ des Chauffeurs.

Ich darf nicht drängeln, ___________ oder _____________

Ich setze mich auf den ersten freien ___________________

Nachdem ich mich hingesetzt habe __________ ich den Platz nicht mehr.

Während der Fahrt bleibe ich ___________, verhalte mich __________

und ____________ den Busfahrer und die Mitfahrer nicht.

s i t z e n

S i t z p l a t z.

w e c h s l e

s t ö r e

s t o s s e n.

A n w e i s u n g e n

l e i s e

s c h u p f e n


Schulbusregeln2

Schulbusregeln

Während der Fahrt

Während der Fahrt bleibe ich immer ___________ .

Ich stehe erst auf, wenn der Bus vollständig _______________ hat.

Während der Fahrt darf ich im Bus keine __________________ umherwerfen.

Den Znüni _______ ich nicht im Bus, sondern auf dem Pausenplatz.

Ich darf den Busfahrer _________________ oder ablenken.

Auch während der Fahrt verhalte ich mich ________________ und korrekt.

Lärm lenkt den Busfahrer ab. Ich muss ________ sein.

l e i s e

a n s t ä n d i g

e s s e

n i c h t s t ö r e n

G e g e n s t ä n d e

s i t z e n

a n g e h a l t e n


Schulbusregeln3

Schulbusregeln

Die erlernten Regeln gelten nun für alle Schulbusbenützer!

Nun könnt Ihr nicht mehr sagen, ich habe es nicht gewusst.

Ich konnte Euch einige gute Tipps geben und hoffe, dass ich noch lange Euer Freund und Helfer bin.

Die Schulbusregeln habe ich mit meinen Eltern besprochen und

Ich weiss was die Konsequenzen bedeuten:

………..……………………………………………………..…………………………………………

Unterschrift der Schülerin/des Schülers

Euer Verkehrsinstruktor wünscht Euch eine unfallfreie Zeit.

Fw B. Wettstein

Die Schulbusregeln haben wir mit unserem Kind eingesehen

und besprochen und die Konsequenzen sind uns bekannt:

………..……………………………………………………..…………………………………………

Unterschrift der Eltern


  • Login