slide1
Download
Skip this Video
Download Presentation
Arbeitsgruppe Marketing der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schulen in Argentinien

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 32

Arbeitsgruppe Marketing der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schulen in Argentinien - PowerPoint PPT Presentation


  • 93 Views
  • Uploaded on

Arbeitsgruppe Marketing der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schulen in Argentinien. Silvia Quirin, Pestalozzi-Schule. Riccardo Colombo, Goethe-Schule. Buenos Aires 2005. a. b. c. d. Grundlage der Kampagne in Buenos Aires. Serie 1. Auswertung der Kampagne in Buenos Aires. Serie 2.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Arbeitsgruppe Marketing der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schulen in Argentinien' - hesper


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Arbeitsgruppe Marketing

der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schulen

in Argentinien

Silvia Quirin, Pestalozzi-Schule

Riccardo Colombo, Goethe-Schule

Buenos Aires 2005

slide2

a

b

c

d

Grundlage der Kampagne in Buenos Aires

Serie 1

Auswertung der Kampagne in Buenos Aires

Serie 2

Bestellungs-bedingungen

Serie 3

slide3

Serie 1

Das Konzept: die Hervorhebung der deutschen Sprache als Trägerin besonderer Denkstrukturen, indem Persönlichkeiten gezeigt werden, die Geschichte gemacht haben.

Die Botschaft: wir alle können Zugang zu den gleichen Denkstrukturen wie diese Persönlichkeiten haben.

Die Werbung ist in Ton und Stil einfach, schlicht und direkt. Sie wirkt dadurch seriös und solide.

slide4

Rudolph Diesel

Er hat auf Deutsch gedacht.

Ihr Kind kann drei Sprachen lernen, von einer hervorragenden und hochqualifizierten Bildung profitieren und Zugang zu einer bikulturellen Ausbildung bei sehr günstigen Schulgeldern haben...

Warum denken Sie nicht einmal darüber nach?

<< zurück

slide5

Serie 1

Das Konzept: die Hervorhebung der deutschen Sprache als Trägerin besonderer Denkstrukturen, indem Persönlichkeiten gezeigt werden, die Geschichte gemacht haben.

Die Botschaft: wir alle können Zugang zu den gleichen Denkstrukturen wie diese Persönlichkeiten haben.

Die Werbung ist in Ton und Stil einfach, schlicht und direkt. Sie wirkt dadurch seriös und solide.

slide6

Albert Einstein

Er hat auf Deutsch gedacht.

Ihr Kind kann drei Sprachen lernen, von einer hervorragenden und hochqualifizierten Bildung profitieren und Zugang zu einer bikulturellen Ausbildung bei sehr günstigen Schulgeldern haben...

Warum denken Sie nicht einmal darüber nach?

<< zurück

slide7

Serie 1

Das Konzept: die Hervorhebung der deutschen Sprache als Trägerin besonderer Denkstrukturen, indem Persönlichkeiten gezeigt werden, die Geschichte gemacht haben.

Die Botschaft: wir alle können Zugang zu den gleichen Denkstrukturen wie diese Persönlichkeiten haben.

Die Werbung ist in Ton und Stil einfach, schlicht und direkt. Sie wirkt dadurch seriös und solide.

slide8

Johann Gutenberg

Er hat auf Deutsch gedacht.

Ihr Kind kann drei Sprachen lernen, von einer hervorragenden und hochqualifizierten Bildung profitieren und Zugang zu einer bikulturellen Ausbildung bei sehr günstigen Schulgeldern haben...

Warum denken Sie nicht einmal darüber nach?

<< zurück

slide9

Serie 1

Das Konzept: die Hervorhebung der deutschen Sprache als Trägerin besonderer Denkstrukturen, indem Persönlichkeiten gezeigt werden, die Geschichte gemacht haben.

Die Botschaft: wir alle können Zugang zu den gleichen Denkstrukturen wie diese Persönlichkeiten haben.

Die Werbung ist in Ton und Stil einfach, schlicht und direkt. Sie wirkt dadurch seriös und solide.

slide10

Ludwig van Beethoven

Er hat auf Deutsch gedacht.

Ihr Kind kann drei Sprachen lernen, von einer hervorragenden und hochqualifizierten Bildung profitieren und Zugang zu einer bikulturellen Ausbildung bei sehr günstigen Schulgeldern haben...

Warum denken Sie nicht einmal darüber nach?

<< zurück

slide11

Serie 2

In dieser Serie ist man von den historischen Persönlichkeiten abgekommen und ersetzte sie durch Ex-Schüler. Der Vorrang wurde den Berufen gegeben, die mit dem “Denken” in Verbindung gebracht werden, wie z.B. Schriftsteller oder Wissenschaftler. Schwerpunkt der Idee war dabei weiterhin das “deutsche Denken”.

In der ersten Anzeige dieser Serie, die als gemeinsame Aktion mit dem Goethe-Institut im Februar 2003 veröffentlicht wurde, suchte man eine Verbindung zwischen Schulen und Sprachinstituten zu schaffen, also das Erlernen der deutschen Sprache in verschiedenen Lebensabschnitten zu thematisieren. Um die Idee einer Kontinuität von Sprache hervorzuheben, wurde das Foto einer Mutter mit ihrer Tochter gezeigt. Sie hat Deutsch an einem Institut gelernt und heute ist ihre Tochter Schülerin einer Schule der Arbeitsgemeinschaft.

slide12

Vicky und María Williams

María war Schülerin einer unserer Sprachinstitute. Heute besucht ihre Tochter eine Deutsche Schule.

Fühl Spanisch.

Sprich Englisch.

Denk auf Deutsch.

Weil wir gemeinsam mit unseren Kindern fühlen, sprechen und denken, wünschen wir uns für sie eine bessere Zukunft.

Warum denken Sie nicht einmal darüber nach?

<< zurück

slide13

Serie 2

In dieser Serie ist man von den historischen Persönlichkeiten abgekommen und ersetzte sie durch Ex-Schüler. Der Vorrang wurde den Berufen gegeben, die mit dem “Denken” in Verbindung gebracht werden, wie z.B. Schriftsteller oder Wissenschaftler. Schwerpunkt der Idee war dabei weiterhin das “deutsche Denken”.

slide14

Gonzalo Garcés

Schriftsteller,

Preis: „Biblioteca Breve Seix-Barral“ 2000

Ehemaliger Schüler (Jahrgang 1992)

Fühl Spanisch.

Sprich Englisch.

Denk auf Deutsch.

Weil wir gemeinsam mit unseren Kindern fühlen, sprechen und denken, wünschen wir uns für sie eine bessere Zukunft.

Warum denken Sie nicht einmal darüber nach?

<< zurück

slide15

Serie 2

In dieser Serie ist man von den historischen Persönlichkeiten abgekommen und ersetzte sie durch Ex-Schüler. Der Vorrang wurde den Berufen gegeben, die mit dem “Denken” in Verbindung gebracht werden, wie z.B. Schriftsteller oder Wissenschaftler. Schwerpunkt der Idee war dabei weiterhin das “deutsche Denken”.

slide16

Vanesa Silvana Sorianello

Betriebswirtin - UBA

Leiterin Neue Projekte

Abt. Consumer Care Bayer

Ehemalige Schülerin (Jahrgang 1991)

Eleonora Mariana Sorianello

Dr. in Biologie – UBA

Forschung – CONICET

Inst. de Biología y Medicina Experimental (IByME)

Professorin – UBA, Fakultät für Naturwissenschaften

Ehemalige Schülerin (Jahrgang 1989)

slide17

S E R I E 2

Fühl Spanisch.

SprichEnglisch.

Denk aufDeutsch.

Weil wir gemeinsam mit unseren Kindern fühlen, sprechen und denken, wünschen wir uns für sie eine bessere Zukunft.

Warum denken Sie nicht einmal darüber nach?

<< zurück

slide18

Serie 3

In dieser Serie wurde der Schwerpunkt auf die Vorteile einer bikulturellen und mehrsprachigen Ausbildung gelegt.

Dank ihrer Bikulturalität bieten die deutschen Schulen ihren Schülern eine ausgezeichnete Grundlage, um im Ausland studieren oder arbeiten zu können, oder um mit anderen Ländern und Kulturen Kontakte zu knüpfen. Aufgrund der Kenntnisse der Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Kulturen ermöglicht diese Ausbildung eine soziale, kulturelle und wirtschaftliche Integration und führt dadurch zu einer größerenToleranz und Kompetenz.

slide19

Er hat nicht nurDeutschgelernt.

Er hat auch entdeckt, dass seineAusbildungkeine Grenzenkennt.

Um die Herausforderungen derimmer anspruchsvolleren Gegenwartzu bewältigen, genügt es nicht, nur Englisch zu sprechen.

Man braucht einebikulturelle mehrsprachige Ausbildung, die einenweiten Horizont ermöglicht.

Eine Welt voller Gelegenheiten wartet bereits auf dich.

<< zurück

slide20

Serie 3

In dieser Serie wurde der Schwerpunkt auf die Vorteile einer bikulturellen und mehrsprachigen Ausbildung gelegt.

Dank ihrer Bikulturalität bieten die deutschen Schulen ihren Schülern eine ausgezeichnete Grundlage, um im Ausland studieren oder arbeiten zu können, oder um mit anderen Ländern und Kulturen Kontakte zu knüpfen. Aufgrund der Kenntnisse der Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Kulturen ermöglicht diese Ausbildung eine soziale, kulturelle und wirtschaftliche Integration und führt dadurch zu einer größerenToleranz und Kompetenz.

slide21

Wie kann man sich besser auf die Zukunft vorbereiten?

Durch eine bikulturelle dreisprachige Ausbildung.

In einer immer anspruschsvolleren Welt genügt es nicht mehr, nur Englisch zu sprechen.

Deutsch zu lernen heißt, sich für eine umfassendere Ausbildung zu entscheiden, die besser auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet.

Beginn heute und entdecke eine Welt voller Gelegenheiten.

<< zurück

slide24

Auswertung

<< zurück

slide25

Bestellungsbedingungen

Die Originale werden den Mitgliedern des WDA in 2 Versionen unter Berücksichtigung folgender Items angeboten: das Design, die Proportionen und Struktur, sowie das Schriftbild und das Logo des WDA müssen unverändert bleiben.

Option 1

Der Schule wird von der AG eine CD mit den Originalfotos im Format A4 (horizontal oder vertikal) zugeschickt, ohne den Mitteltext bei den Serien 1 und 3 und ohne das Logo der Institution. Diese kümmert sich selbst um das Einfügen ihres Textes und Logos, sowie die Anpassung im Format.

Die Serie 2 erlaubt keine Änderung des Textes.

Preis: kostenlos

slide26

Bestellungsbedingungen

Option 2

Die Schule erhält von der AG eine CD mit den Originalfotos in einem speziellen Format, mit dem Logo der Schule und dem des WDA und mit dem von der Schule vorgeschlagenen Text in der gewünschten Sprache, wobei der Text nur bei den Serien 1 und 3 angepasst werden kann.

Preis: ungefähr € 150,- je nach Änderungswünschen

<< zurück

slide27

Grundgedanken für die Entwicklung einer gemeinsamen Werbekampagne

Neben den Vorteilen, die jede Schule für sich selbst verbuchen kann, gibt es gemeinsame Werte, die alle Schulen der Arbeitsgemeinschaft auszeichnen, unabhängig von Standort und Größe jeder einzelnen.

Unter diesen gemeinsamen Werten spielt die Weitergabe der deutschen Sprache und Kultur die wichtigste Rolle.

Aber: Die deutsche Sprache soll kein Hindernis bei der Auswahl einer Schule sein, sondern eine Chance !

slide28

Andere gemeinsame Eigenschaften unserer Schulen:

  • Günstigere Schulgelder im Vergleich zu ähnlichen Schulen,
  • Anerkennung der Schulen in ihrem Einflussgebiet dank der guten Ausbildung ihrer AbsolventInnen
slide29

29

  • Koordination der Werbekampagne mit der Deutschen Botschaft.

Die zukünftigen Werbeaktivitäten der Arbeitsgemeinschaft wurden dem Kulturattache, dem Leiters der Presseabteilung und dem auswärtigen Berater für Marketing der Botschaft vorgestellt. Zur Vermeidung von unerwünschten Auswirkungen bei einer Werbung, in der viele Mitglieder der deutschen Gemeinschaft involviert sind, wie auch von Werten, die über das von jeder einzelnen Schule Gebotene hinaus gehen, wurde optiert, die Ideen mit dem von der Botschaft vorgeschlagenen auswärtigen Berater abzustimmen.

slide30

30

Versionen:

Es wurden zwei Versionen von jedem Bild entwickelt:

Allgemeine Version: Nur das Logo der AG. Sie wird für massive Kampagnen verwendet. Die Veröffentlichung gelang innerhalb der Arbeitsgemeinschaft zu einem Konsens. Sie kann jedoch von einer kleinen Gruppe von Schulen in einer gemeinsamen Zone benutzt und finanziert werden.

Lokale Version: Das Logo der AG wird bewegt und das Logo der Schule eingefügt. Sie wird nach dem Kriterium jeder Institution ohne Veränderung der Graphik verwendet.

ad