Unterrichtsbeispiel produktion von gl cksbringern
Download
1 / 26

Unterrichtsbeispiel Produktion von Glücksbringern - PowerPoint PPT Presentation


  • 87 Views
  • Uploaded on

Unterrichtsbeispiel Produktion von Glücksbringern. Inhaltsverzeichnis. Einleitung und Hinweise Mind Map Überblick zum Verlauf der Unterrichtseinheit Inseldarstellung. Unterrichtsbeispiele für das Fach Wirtschaft und Verwaltung

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Unterrichtsbeispiel Produktion von Glücksbringern' - heather-mendoza


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Unterrichtsbeispiel produktion von gl cksbringern

Unterrichtsbeispiel Produktion von Glücksbringern


Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung und Hinweise

  • Mind Map

  • Überblick zum Verlauf der Unterrichtseinheit

  • Inseldarstellung


Unterrichtsbeispiele für das Fach Wirtschaft und Verwaltung

Nachfolgend erhalten Sie ein Unterrichtsbeispiel für die Klassenstufe 6 zu zum Thema

Herstellung von Glücksbringern

Dieser Vorschlag ist dreistufig aufgebaut.

Zunächst sind in einer Mind-Map relevante Inhalte gesammelt,

danach folgt eine tabellarische Anordnung, die einen möglichen Verlauf einer Unterrichtsreihe/ der Unterrichtsarbeit darstellt.

Daran schließt sich eine Lernlandschaft an, bestehend aus einem Überblick über den Projektverlauf und seine Arbeits- und Sozialformen sowie aus Lerninseln, für die „Ich kann-„ Aussagen formuliert sind.

Die individuelle Einordnung/Beantwortung dieser Aussagen unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei der Reflektion ihrer Lernfortschritte und dabei, einzuschätzen, wie weit sie hinsichtlich des Kompetenzerwerbs sind. Sie können auch als Informationsquelle für die Beratungsgespräche zur Wahlpflichtfachwahl am Ende der Klassenstufe 6 herangezogen werden.

Die Kompetenzen des Faches Wirtschaft und Verwaltung sind in die Unterrichtsbeispiele eingearbeitet, jedoch nicht einzeln ausgewiesen.

Auch wurden bei der Ausformulierung der Teilkompetenzen die Unterrichtsprinzipien (BO, IB, ÖB) nur insoweit berücksichtigt, als sich dies im vorliegenden Unterrichtsbeispiel inhaltlich angeboten hat. Hier ist zu bedenken, dass diese Kompetenzen ja dem gesamten Wahlpflichtbereich übergeordnet sind und demnach auch von den Fächern Technik und Naturwissenschaft sowie Hauswirtschaft und Sozialwesen abgebildet werden (können ist mir hier zu schwach). Schuleigene Arbeitspläne und individuelle Absprachen vor Ort werden Näheres regeln.

Die Unterrichtsbeispiele sind handlungsbezogen und können je nach Situation vor Ort modifiziert werden.

Für die Leistungsmessung und –beurteilung bieten sich offene Formen an (Präsentationen, Produktergebnisse), doch sind auch klassische Formen möglich.


Mind map zum projekt
Mind Map zum Projekt

Kompetenzen

Kategorien


Produktplanung

beschreiben eigene Stärken.

legen eine persönliche Kompetenzmappe

(individuelles Stärkenbuch) an.

identifizieren den Einfluss von

Anreizen auf die eigene Entscheidung

analysieren Konsumgewohnheiten

von Jugendlichen

unterscheiden Traumberufe von

realistischen Berufen.

prüfen und führen Konsumentscheidungen mit Blick

auf die eigenen Bedürfnisse durch.

erstellen, bearbeiten

und werten Tabellen,

sowie und

Diagramme aus.

nutzen Präsentationsprogramme

zur Unterstützung von Vorträgen.

erkunden nach vorgegebenen

Fragebögen Bedarfe und Berufe.

erstellen, bearbeiten und werten Tabellen,

sowie und Diagramme aus.

erstellen und bearbeiten

Textdokumente

am Computer

analysieren und berücksichtigen

Preisbildungsmechanismen

nutzen Präsentationsprogramme

zur Unterstützung von Vorträgen.

führen (Experten)-Befragungen durch.

vergleichen Produkte und Anbieter

nach unterschiedlichen Kriterien

beschreiben Berufsfelder verwandter

Berufe und Inhalte.


Berblick zum verlauf der unterrichtseinheit
Überblick zum Verlauf der Unterrichtseinheit

Unterrichtsmodule

Kompetenzen,

die erreicht oder angebahnt werden



Präsentation

Personal

Herstellung

Umfrage

Auswertung

Herstellung und Verkauf

von Glückbringern

Planung

Einkauf

Werbung

Projektbewertung

Verkauf

Herstellung und Verkauf von „Glücksbringern“


Herstellung und Verkauf

von Glückbringern

Der Ablauf unseres Projektes

Entwicklung von

Produktideen

Umfrage

bei Mitschülern

Umfrage

bei Mitschülern

Umfrage

bei Mitschülern

Umfrage

bei Mitschülern

Entscheidung über das

herzustellende Produkt

Produktplanung

Produktplanung

Produktplanung

Produktplanung

Vorstellung und Auswertung der Produktplanungen

Produktsablauf

Einkauf und

Kalkulation

Einkauf und

Kalkulation

Einkauf und

Kalkulation

Einkauf und

Kalkulation

Herstellung

Herstellung

Herstellung

Herstellung

Werbung

Werbung

Werbung

Werbung

Legende

Verkauf

Gewinnermittlung

Verkauf

Gewinnermittlung

Verkauf

Gewinnermittlung

Verkauf

Gewinnermittlung

Partner-/Einzelarbeit

Gruppenarbeit

Das Vorstellen projektnaher Berufe

Plenum

Präsentation

Projektbewertung


Herstellung und Verkauf

von Glückbringern

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Was wir gemeinsam machen:

Wir stellen ein Produkt her und verkaufen es anderen Schülerinnen und Schülern.

Wir informieren über Einkauf, Vermarktung und Herstellung unseres Produktes

Wir beschreiben unterschiedliche Berufe aus dem Bereich unseres Projektes.

Wir betrachten unser Projekt und unsere eigene Arbeit kritisch

Wir bewerten zum Ende unseres Projektes den persönlichen Beitrag eines Jeden.

Wir stellen den Eltern und Mitschülern die Ergebnisse unseres Projektes vor.


Planung und Entscheidung

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Planung und Entscheidung


Umfrage

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Umfrage


Auswertung

Herstellung und Verkauf

von Glückbringern

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Auswertung


Einkauf

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Die Lerninsel „Einkauf“

.


Herstellung

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Die Lerninsel „Herstellung“


Werbung

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Die Lerninsel „Werbung“

.


Verkauf

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Die Lerninsel „Verkauf“


Personal

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Die Lerninsel „Personal“


Präsentation

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Die Lerninsel „Präsentation“


Projektbewertung

Herstellung und Verkauf von Glückbringern

Lerninsel „Projektbewertung“


Beratung für die Wahl

WP-Bereich ab Klasse 7

7


Anmerkungen:

  • Das Unterrichtsbeispiel „Herstellung und Verkauf von Glücksbringern“ kann auch an anderen

  • Produkten realisiert werden.

  • Im Unterricht umgesetzt wurden bereits folgende Projekte:

  • Herstellung und Verkauf von Schmuckstücken

  • Herstellung und Verlauf von Glückwunschkarten

  • Herstellung und Verkauf von Ereignisgeschenken (Muttertag, Ostern, Weihnachten)

  • Herstellung und Verkauf von Blumengestecken

  • Der in dem Projekt angedachte Kompetenzerwerb ist mit dem Kompetenzraster abgeglichen.

  • Die angedachten Gruppenphasen können auch arbeitsteilig erfolgen.

  • Das vorliegende Projekt eignet sich für heterogene Lerngruppen (Gruppen mit Integrationskindern).

  • Eine leistungsdifferente Benotung ist möglich und angesagt.

  • Der Lehrer sollte eine starke Lenkung des Arbeitsprozesses vermeiden. Notwendige Entscheidungs-

  • und Arbeitsprozesse sollten im Plenum durch die Schüler gesteuert werden.

  • Der erzielte Gewinn sollte der Lerngruppe zur Verfügung gestellt werden. Notwendige

  • Vorfinanzierungen können über Fördervereine realisiert werden.


ad