Der verein als arbeitgeber
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 9

Der Verein als Arbeitgeber PowerPoint PPT Presentation


  • 72 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Der Verein als Arbeitgeber. ........ Kommunalsteuer Steuerabzug bei Ausländern Österreicher im Ausland. Kommunalsteuer. Der Verein als Arbeitgeber. Kommunalsteuerpflicht entsteht, wenn ein Verein Löhne oder Gehälter ausbezahlt. Befreiung:.

Download Presentation

Der Verein als Arbeitgeber

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Der verein als arbeitgeber

Der Verein als Arbeitgeber

........

Kommunalsteuer

Steuerabzug bei Ausländern

Österreicher im Ausland


Der verein als arbeitgeber

  • Kommunalsteuer

Der Verein als Arbeitgeber

Kommunalsteuerpflicht entsteht, wenn ein Verein Löhne oder Gehälter ausbezahlt.

Befreiung:

wenn der Verein nur Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Subventionen tätigt

nicht unternehmerisch tätig!

Aber:

Vereine die angestellte Sportler, Büro- und Hilfskräfte beschäftigen haben in der Regel auch Einnahmen aus Veranstaltungen, Werbung und anderen unternehmerischen Tätigkeiten.

  • ...KommunalsteuerSteuerabzug bei AusländernÖsterreicher im Ausland

2


Der verein als arbeitgeber

Kommunalsteuer

Der Verein als Arbeitgeber

Berechnung der Kommunalsteuer:

Die Kommunalsteuer beträgt 3% der Bruttobezüge der Dienstnehmer.

Bis zum 15. Des Folgemonats an die Gemeinde abzugeben.

Bei Vereinen muss das Verhältnis zwischen dem unternehmerischen Teil der Vereinseinnahmen und dem nichtunternehmerischen Teil errechnet werden.

Oder nach der aufgebrachten Zeit des Dienstnehmers.

  • ...KommunalsteuerSteuerabzug bei AusländernÖsterreicher im Ausland

3


Der verein als arbeitgeber

Kommunalsteuer

Der Verein als Arbeitgeber

Beispiel:

Ermittlung der Kommunalsteuer über das Verhältnis der Vereinseinnahmen:

Mitgliedsbeiträge:€ 100.000,- 10%

Sponsoreneinnahmen:€ 900.000,-90%

Gesamt€ 1.000.000,-100%

Arbeitslöhne Jänner 2009:€ 40.000,-

davon 90%€ 36.000,-

Kommunalsteuer:€ 1.080,-

  • ...KommunalsteuerSteuerabzug bei AusländernÖsterreicher im Ausland

4


Der verein als arbeitgeber

Kommunalsteuer

Der Verein als Arbeitgeber

Beispiel:

Ermittlung der Kommunalsteuer über das Verhältnis der Arbeitszeiten:

Arbeitslöhne Jänner 2009:€ 40.000,-

60% der Arbeitszeit zur Erzielung von

Sponsoreneinnahmen, Inseraten, für die

Vorbereitung von Veranstaltungen usw.€ 24.000,-

Kommunalsteuer:€ 720,-

  • ...KommunalsteuerSteuerabzug bei AusländernÖsterreicher im Ausland

5


Der verein als arbeitgeber

Steuerabzug bei Ausländern

Der Verein als Arbeitgeber

Personen, die keinen Wohnsitz in Österreich haben und sich pro Jahr weniger als sechs Monate hier aufhalten, gelten steuerrechtlich als Ausländer.

20% Abzugsteuer:

Wenn ein Verein Zahlungen an solche Ausländer (Sportler, Vortragende, Techniker, etc.) leistet, dann hat er vom vereinbarten Honorar ein Steuerabzug von 20% vorzunehmen.

Problem:

Bei internationalen Veranstaltungen ist es üblich, dass der Veranstalter die Kosten der An- und Abreise sowie Kosten des Aufenthalts übernimmt. Auch diese Beträge unterliegen der 20%igen Abzugssteuer.

  • ...KommunalsteuerSteuerabzug bei AusländernÖsterreicher im Ausland

6


Der verein als arbeitgeber

Steuerabzug bei Ausländern

Der Verein als Arbeitgeber

Beispiel:

Ein Tennisspieler erhält bei einem Turnier ein Preisgeld von € 1.000,-.

Die Hotelrechnung von € 1.00,- übernimmt auch der Verein.

Preisgeld:Ausbezahlt:€ 800,- (€ 200,- werden als Abzugssteuer einbehalten)

Hotelrechnung:€ 1.000,- = Nettoauszahlungsbetrag - entsprechen somit 80%

(1.000 * 100 / 800 = 1.250 Abzugsteuer: € 250,-)

Der Veranstalter muss € 450,- bis zum 15. Tag nach Ablauf des Kalendermonats, in dem die Leistung erbracht wurde, an das Finanzamt des Vereines abliefern (Formular E19)

  • ...KommunalsteuerSteuerabzug bei AusländernÖsterreicher im Ausland

7


Der verein als arbeitgeber

  • Österreicher im Ausland

Der Verein als Arbeitgeber

Taggeld:

bei Auslandsaufenthalt € 36,70

Sonderregelung:

Sportler, die über das Jahr gesehen überwiegend im Ausland tätig sind, brauchen nur ein Drittel der insgesamt erzielten Einkünfte in Österreich versteuern.

Gilt nur für selbständige Sportler (Schifahrer, Tennisspieler, Motorsportler) – nicht Mannschaftssportler.

  • ...KommunalsteuerSteuerabzug bei AusländernÖsterreicher im Ausland

8


Der verein als arbeitgeber

  • Österreicher im Ausland

Der Verein als Arbeitgeber

Überwiegender Auslandseinsatz:

die Auslandstage müssen die Inlandstage übersteigen.

Pauschalierung :

Die Pauschalierung umfasst die gesamten , auch die im Inland erzielten, Einkünfte.

Von diesen Einkünften sind zwei Drittel steuerfrei und ein Drittel ist einkommensteuerpflichtig.

Aber Steuersatz der drei Drittel ist maßgebend.

  • ...KommunalsteuerSteuerabzug bei AusländernÖsterreicher im Ausland

9


  • Login