Jubiläumsfeier 2011
Sponsored Links
This presentation is the property of its rightful owner.
1 / 63

Jubiläumsfeier 2011 In der EMK Schweiz-Frankreich PowerPoint PPT Presentation


  • 98 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Jubiläumsfeier 2011 In der EMK Schweiz-Frankreich. Moody Tunes spielt:. Amazing Grace , Traditional Tristeza , Haroldo Lobo / Niltinho C'est Si Bon , Yves Montand El Condor Pasa , D. A. Robles. Wir bitten um Ruhe! Das Programm beginnt. Moody Tunes spielt:. It's Only A Papermoon

Download Presentation

Jubiläumsfeier 2011 In der EMK Schweiz-Frankreich

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Jubiläumsfeier 2011

In der EMK Schweiz-Frankreich


Moody Tunesspielt:

  • Amazing Grace, Traditional

  • Tristeza, Haroldo Lobo / Niltinho

  • C'est Si Bon, Yves Montand

  • El Condor Pasa, D. A. Robles


Wir bitten um Ruhe! Das Programm beginnt.


Moody Tunesspielt:

  • It's Only A Papermoon

  • Harold Arlen


Moody Tunesspielt:

  • Betty's Boogie

  • Bettina Urfer


Neue Mitarbeitende

In der EMK Schweiz-Frankreich


Stephan MüllerPfarrer in Liestal und Frenkendorf

Woher kommst du?

  • Stationen: Rupperswil, EMK 3x3Staatsunabhängige Theologische Hochschule Basel

Was bewegt dich?

  • „Meine Abschlussprüfungen! ☺“

Was willst du bewegen?

  • „…dass der gelebte Glaube in EMK-Gemeinden für die Bevölkerung und Gesellschaft erfahrbar und relevant wird.“


Bernfried SchnellPfarrer in Bregenz

Woher kommst du?

  • Iserlohn (DE), Viernheim (bei Heidelberg DE). FEGDie letzten 10 Jahre freier Unternehmer und Projektleiter

Was bewegt dich?

  • „Die Fähigkeiten als Pastor, Unternehmer und Projektleiter … gewinnbringend für Gott und die Kirche umzusetzen.“

Was willst du bewegen?

  • „Menschen für Jesus begeistern … und ihre Resilienz des Glaubenslebens steigern.“


Johann WäflerLokalpfarrer Glarus (60%), Zusatzstudien (40%)

Woher kommst du?

  • Rinderwald, Berner Oberland, Achseten, Thun (Jugendmitarbeiter)

Was bewegt dich?

„Mich bewegt die Beziehungsarmut unserer Gesellschaft, besonders bei den Kindern.“

Was willst du bewegen?

„Es ist mir ein Anliegen, dass die Gemeinden nach Aussen wirken und nicht nur Angebote für sich selbst betreiben.“


Jeongsoo LeeLokalpfarrer (50%) Koreanische Gemeinde Ostschweiz

Woher kommst du?

  • Seoul, Südkorea. Evangelische KircheMultikulturelles Land: christlich, buddhistisch, konfuzianisch

Was bewegt dich?

  • „Die Menschen, die Gott mir schickt, für Jesus Christus gewinnen.“

Was willst du bewegen?

  • „Ich möchte ein guter Mitarbeiter sein und gute MitarbeiterInnen bilden.“


Jürg W. KrebsLokalpfarrer Zürich Nord (50%)

Woher kommst du?

  • „Us emBärnbiet“. Evangelisch-reformierte Landeskirche. Langjährige Mitarbeit in der Heilsarmee.

Was bewegt dich?

„…Ich chumenidnache, aber Jesus chunt mir nache“

Was willst du bewegen?

„Mit der Gemeinde Antwort sein für Sinnfragen und soziale Nöte der Mitmenschen.“


Karin TothGemeindemitarbeiterin Zürich Nord (50%)

Woher kommst du?

  • Evangelische Landeskirche Deutschland

Was bewegt dich?

„…dass viele Menschen spirituell auf der Suche sind, für die traditionelle Kirchen dabei oft nicht in Betracht kommen...“

Was willst du bewegen?

„Die Aktualität des Evangeliums für den modernen Alltag veranschaulichen.“


Christian HagenPraktikant EMK Uzwil-Flawil

Woher kommst du?

  • Stationen: Vorarlberg, Lustenau (AT), Hard (AT). Römisch-katholische Kirche, Agnostisch erzogen, EMK Bregenz (AT)

Was bewegt dich?

  • „…Meine Familie, meine Zwillinge, meine Frau und die ganzen Theologen… Von den Kindern lerne ich am Meisten...“

Was willst du bewegen?

  • „Ich will einfach nur Nachfolge üben und meine Gaben für Gottes Werk einsetzen.“


Thomas RodemeyerAssistent des Bischofs – Finanzen

Woher kommst du?

  • Schweiz, Zürich, EMK Oerlikon

Was bewegt dich?

  • „Ich bin fasziniert von der weltweiten Dimension der methodistischen Bewegung...“

Was willst du bewegen?

  • „…mithelfen, dass EMK-Gemeinden in Mittel- und Südeuropa die benötigte Unterstützung möglichst unkompliziert erhalten.“


Andreas BenzBeauftragter Bildung+Beratung

Woher kommst du?

  • Stationen: Dreiländereck, Basel, KüttigenEvangelisch-reformierte Kirche, Minoritätsgemeinde

Was bewegt dich?

  • „Alles, was mit Gemeindebau zu tun hat.“

Was willst du bewegen?

  • „Fördern und beflügeln christlicher Leitungspersonen, Teams und Gemeinden.“


Gisbert DörrZentralverwaltung (Zahlstelle, EMK-Web)

Woher kommst du?

  • Stationen: Achenbach DE, EMK Freiburg i. Breisgau DE, EMK Eschlikon, GvC Winterthur und Wil

Was bewegt dich?

  • „Die Auswirkungen der gesellschaftlichen Veränderung auf unsere Familien und somit auch auf unsere Gemeinden.“

Was willst du bewegen?

  • „…EMK-WEB weiter ausbauen, den Support optimieren und allen Beteiligten ein optimales Tool zur Verfügung stellen!“


Daniela DeckConnexio: Kommunikationsbeauftragte

Woher kommst du?

  • Stationen: Zürich, Studium in Fribourg. Grenchen, St.Gallen, Bern. DiakonieverbandLändli, Katholische Kirche, EMK

Was bewegt dich?

  • „Die Gleichgültigkeit unter den Menschen.“

Was willst du bewegen?

  • „Ich will Menschen für die Tätigkeit von Connexio begeistern.“


Daria HoferConnexio: Koordination Entwicklungsprojekte

Woher kommst du?

  • Stationen: Basel. Pfingstgemeinde. Röm.-katholische Kirche.Doppelbürgerin (Schweiz/Polen)

Was bewegt dich?

  • „…die grosse Schere zwischen ‚Arm‘ und ‚Reich‘ innerhalb des Landes und auch der ganzen Welt…“

Was willst du bewegen?

  • „…dass eine qualitativ hochstehende Projektbegleitung innerhalb von Connexio gemacht werden kann...“


Cornelia M. Baburi GigerConnexio: Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising (70%)

Woher kommst du?

  • Aufgewachsen in der EMK. Stationen: Altstetten, Zürich 4, Affoltern am Albis. Wohnhaft in Aeugst

Was bewegt dich?

  • „Heile du mich Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen; denn du bist mein Ruhm .“ Jeremia 17,14

Was willst du bewegen?

  • „…dass alle Menschen ein Leben in Frieden, Gerechtigkeit und vor allem auch in Gleichberechtigung führen können. “


2

Ich sing dir mein Lied – in ihm klingt mein Leben.

Den Rhythmus, den Schwung hast du mir gegeben

von deiner Geschichte, in die du uns mitnimmst,

du Hüter des Lebens. Dir sing ich mein Lied.


3

Ich sing dir mein Lied – in ihm klingt mein Leben. Die Tonart, den Takt hast du mir gegeben

von Nähe, die heil macht – wir können dich finden, du Wunder des Lebens. Dir sing ich mein Lied.


4

Ich sing dir mein Lied – in ihm klingt mein Leben.

Die Höhen, die Tiefen hast du mir gegeben.

Du hältst uns zusammen trotz Streit und Verletzung,

du Freundin des Lebens. Dir sing ich mein Lied.


5

Ich sing dir mein Lied – in ihm klingt mein Leben.

Die Töne, den Klang hast du mir gegeben

von Zeichen der Hoffnung auf steinigen Wegen,

du Zukunft des Lebens. Dir sing ich mein Lied.


Moody Tunesspielt:

  • Song For GuyElton John


Jubilare

In der EMK Schweiz-Frankreich


Paul Henri Brès:

  • „Was mich bewegt: Meine Erinnerungen motivieren mich und beleben meine Gegenwart“

60 Jahre


Benjamin Boller:

  • „Was mich bewegt: Jede Zeit hat ihren Reichtum, der dich begleitet und den du erleben kannst.“

60 Jahre


Moody Tunesspielt:

  • Un Petit Brin d' MusetteA. Verchuren


Werner Burkhard:

  • „Was mich bewegt: Wir haben einen grossen, herrlichen, starken und allmächtigen Gott auf unserer Seite.“

60 Jahre


Martin Geu:

  • „Was mich bewegt: Die Botschaft und die Erfahrung des Reiches Gottes.“

40 Jahre


Felix Wilhelm:

  • „Was mich bewegt: Wie unvorstellbar Gott ist angesichts der Dimension von Zeit und Raum und Schöpfung.“

30 Jahre


Moody Tunesspielt:

  • ImagineJohn Lennon (Beatles)


Peter Steiger:

  • „Was mich bewegt: Den Menschen Mut machen, loszulassen und vermehrt ihre Gaben einzusetzen.“

30 Jahre


Erika Weber:

  • „Was mich bewegt: Immer wieder fühle ich mich als vielseitig reich beschenkte Frau.“

30 Jahre


Moody Tunesspielt:

  • All Of MeSimons / Marks


Daniel Burkhalter:

  • „Was mich bewegt: Das Entdecken von Gottes Handeln im persönlichen Leben und in der Gemeinde / Kirche.“

30 Jahre


Daniel Eschbach:

  • „Was mich bewegt: Dass mit und dank Christus jederzeit und überall ein neuer Anfang möglich ist.“

20 Jahre


Moody Tunesspielt:

  • ArrivalABBA


Stefan Zolliker:

  • „Was mich bewegt: Der Glaube an Gott, der uns längst ent-gegengekommen ist und uns vorangeht.“

10 Jahre


Rolf Wyder:

  • „Was mich bewegt: Menschen, die eine Überzeugung haben und sich voll dafür einsetzen.“

10 Jahre


Hanna Läng:

  • „Was mich bewegt: Samen ausstreuen, Zeit lassen, gespannt sein, was wird …“

10 Jahre


Christoph Schluep:

  • „Was mich bewegt: Die Hoffnung trotz Hoffnungslosigkeit.“

10 Jahre


Moody Tunesspielt:

  • Second WaltzDmitri Schostakowitsch


Esther Baier:

  • „Was mich bewegt: ‚Siehe ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist … denn der Herr, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst.‘ (Jos 1, 9)“

10 Jahre


Moody Tunesspielt:

  • Sous le ciel de ParisH. Giraud / Edith Piaf


Pensionierungen

In der EMK Schweiz-Frankreich


Werner Wydler:

  • „Was mich bewegt: Das gemeinsame Beten mit Schwestern und Brüdern.“

Pensionierung


Ernst Wäfler:

  • „Was mich bewegt: Es ist Gottes Liebe, die ich in der ganzen Bibel und im eigenen Leben immer wieder bewundere.“

Pensionierung


Moody Tunesspielt:

  • Lueget vo Berg und TalTraditional


Moody Tunesspielt:

  • EdelweissRichard Rodgers


2

Wie ist die Welt so stille

und in der Dämmrung Hülle

so traulich und so hold

als eine stille Kammer,

wo ihr des Tages Jammer

verschlafen und vergessen sollt.


3

Seht ihr den Mond dort stehen? –

Er ist nur halb zu sehen

und ist doch rund und schön.

So sind wohl manche Sachen,

die wir getrost belachen,

weil unsre Augen sie nicht sehn.


4

Wir stolzen Menschenkinder

sind eitel arme Sünder

und wissen gar nicht viel.

Wir spinnen Luftgespinste

und suchen viele Künste

und kommen weiter von dem Ziel.


5

Gott, lass uns dein Heil schauen,

auf nichts Vergänglichs trauen,

nicht Eitelkeit uns freun;

lass uns einfältig werden

und vor dir hier auf Erden

wie Kinder fromm und fröhlich sein.


6

Wollst endlich sonder Grämen

aus dieser Welt uns nehmen

durch einen sanften Tod;

und, wenn du uns genommen,

lass uns in'n Himmel kommen,

du unser Herr und unser Gott.


7

So legt euch denn, ihr Brüder,

in Gottes Namen nieder;

kalt ist der Abendhauch.

Verschon uns, Gott, mit Strafen

und lass uns ruhig schlafen

und unsern kranken Nachbarn auch.


Moody Tunesspielt:

  • Tico Tico, Z. Abreu

  • Tarantella 2, Traditional

  • HighlandCathedral, Ulrich Roever / Michael Korb

  • Tanz aus Jugoslawien, Traditional

  • L'important c'est la rose, Gilbert Bécaud


  • Login