Abb. 31.21
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 1

Abb31.21 PowerPoint PPT Presentation


  • 62 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Download Presentation

Abb31.21

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Abb31 21

Abb. 31.21 Kristallstruktur des Komplexes aus einem MHC-I-Molekül mit dem gebundenen Nonapeptid Leu-Leu-Phe-Gly-Tyr-Pro-Val-Tyr-Val (grau) und dem T-Zellrezeptor (links: Gesamtstruktur, rechts: Ausschnitt um die Peptidbindestelle). Das MHC-Molekül besteht aus einer schweren Kette mit den Domänen α1, α2 und α3 (violett)und der leichten βm-Kette (blau). Die Faltblattstruktur aus der α1/α2-Domäne bildet eine nach oben hin offenen Schale, die durch zwei lange, parallel zueinander ausgerichtete α-Helices (gelb) begrenzt wird. Sie nimmt das Antigenpeptidfragment auf und präsentiert dessen Oberseite zum T-Zellrezeptor. Dieser heterodimere Rezeptor aus einer α- (hellblau) und β­Kette (grau) besitzt ebenfalls einen faltblattähnlichen Aufbau. Mit seinen hypervariablen Schleifen CDR3α und CDR3β erkennt er die Aminosäure Tyrosin in Position 5 des Antigenpeptids.


  • Login