Wer bekommt was und von wem
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 38

Wer bekommt was? – und von wem? PowerPoint PPT Presentation


  • 78 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Wer bekommt was? – und von wem?. Verwirrung und Entwirrung um Nominativ, Akkusativ und Dativ. Subjekt und Gegenstand: der Akkusativ. Ich. trinke. den Kaffe??. Nominativ und Akkusativ. SubjektGegenstand der Handlung Nominativ Akkusativ Der Manntrinkt den Kaffee

Download Presentation

Wer bekommt was? – und von wem?

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Wer bekommt was und von wem

Wer bekommt was? – und von wem?

Verwirrung und Entwirrung um Nominativ, Akkusativ und Dativ


Subjekt und gegenstand der akkusativ

Subjekt und Gegenstand: der Akkusativ

Ich

trinke

den Kaffe??


Nominativ und akkusativ

Nominativ und Akkusativ

  • SubjektGegenstand der Handlung

  • NominativAkkusativ

  • Der Manntrinktden Kaffee

  • Die Frautrinktdie Cola

  • Das Kindtrinktdas Bier


Aber warum

Aber warum?

fragt

der Lehrer

den Schüler

der Schüler

den Lehrer

fragt


Und hier geht das

Und hier? Geht das?

fragt

die Lehrerin

die Schülerin

dieSchülerin

die Lehrerin

fragt


Es geht schon aber besser so

Es geht schon, aber besser so:

fragt

die Lehrerin

die Schülerin

die Lehrerin

die Schülerin

fragt


Der er den ihn

der – erden - ihn

trinkt

der Mann

den Kaffee

den Kaffee

er

trinkt


Der er den ihn1

der – erden - ihn

trinkt

der Mann

den Kaffee

ihn

er

trinkt


Die sie die sie

die – siedie - sie

trinkt

die Frau

die Cola

die Cola

sie

trinkt


Die sie die sie1

die – siedie - sie

trinkt

die Frau

die Cola

sie

sie

trinkt


Das es das es

das – esdas - es

trinkt

das Baby

das Wasser

das Wasser

es

trinkt


Das es das es1

das – esdas - es

trinkt

das Baby

das Wasser

es

es

trinkt


Und jetzt kommt der wichtigste schritt

Und jetzt kommt der wichtigste Schritt!!!

Werbekommt das Bier?


Ja wer bekommt das ganze das indirekte objekt

Ja wer bekommt das Ganze: das indirekte Objekt

den Kaffee

Der Kellner

serviert

dem Mann

dem Mannist Dativ


Ja wer bekommt das ganze das indirekte objekt1

Ja wer bekommt das Ganze: das indirekte Objekt

den Kaffee

Der Kellner

serviert

der Frau

auchder Frauist Dativ


Ja wer bekommt das ganze das indirekte objekt2

Ja wer bekommt das Ganze: das indirekte Objekt

das Geschenk

Der Vater

gibt

dem Kind

auchdem Kind ist Dativ


Und im plural sind alle gleich

Und im Plural sind alle gleich:

das Bier

Die Kellnerin

serviert

den Gästen

Dativ Plural: den + -n


Also beugungen im dativ

Also: Beugungen im Dativ:

  • Maskulinumdem Mann

  • Femininumder Frau

  • Neutrumdem Kind

  • Pluralden Männern

    den Frauen

    den Kindern

Ein n genügt


Und was ist mit ein

Und was ist mit ”ein”

einenKaffee

d

einKellner

serviert

dem Mann


Und was ist mit ein1

Und was ist mit ”ein”

d

einenKaffee

einKellner

serviert

einem Mann


Und hier der frau unbestimmt

Und hier: der Frau unbestimmt?

den Kaffee

Der Kellner

serviert

der Frau


Und hier der frau unbestimmt1

Und hier: der Frau unbestimmt?

d

den Kaffee

Der Kellner

serviert

einerFrau


Auch im neutrum geht s unbestimmt

Auch im Neutrum geht´s unbestimmt

d

das Geschenk

Der Vater

gibt

einem Kind


Alles klar dann haben sie den schl ssel

Alles klar? Dann haben Sie den Schlüssel:

d

das Geschenk

Der Vater

gibt

einem Kind


Los gehts sein

Los gehts: sein

d

das Geschenk

Der Vater

gibt

seinem Kind


Wer bekommt was und von wem

mein

d

das Geschenk

Der Vater

gibt

meinem Kind


Wer bekommt was und von wem

dein

d

das Geschenk

Der Vater

gibt

deinem Kind


Wer bekommt was und von wem

und?


Wer bekommt was und von wem

kein

d

das Geschenk

Der Vater

gibt

keinem Kind


Und das personalpronomen

Und das Personalpronomen:

den Kaffee

serviert

dem Mann

der Kellner

ihm

ihn

er


Und hier der frau unbestimmt2

Und hier: der Frau unbestimmt?

den Kaffee

Der Kellner

serviert

der Frau

ihr


Ja wer bekommt das ganze das indirekte objekt3

Ja wer bekommt das Ganze: das indirekte Objekt

das Geschenk

Der Vater

gibt

dem Kind

ihm


Und im plural sind alle gleich1

Und im Plural sind alle gleich:

das Bier

Die Kellnerin

serviert

den Gästen

Und unser Plural -n?

ihn?


Und im plural sind alle gleich2

Und im Plural sind alle gleich:

das Bier

Die Kellnerin

serviert

den Gästen

ihnen


Und jetzt systematisch maskulinum

Und jetzt systematisch: Maskulinum

  • NominativAkkusativDativ

dem

der

den

ihm

er

ihn

einem

meinem

seinem

keinem

ein

mein

sein

kein

einen

meinen

seinen

keinen


Und jetzt systematisch femininum

Und jetzt systematisch: Femininum

  • NominativAkkusativDativ

der

die

die

ihr

sie

sie

einer

meiner

seiner

keiner

eine

meine

seine

keine

eine

meine

seine

keine


Und jetzt systematisch neutrum

Und jetzt systematisch: Neutrum

  • NominativAkkusativDativ

dem

das

das

ihm

es

es

einem

meinem

seinem

keinem

ein

mein

sein

kein

ein

mein

sein

kein


Und jetzt systematisch plural

Und jetzt systematisch: Plural

  • NominativAkkusativDativ

den (+ n)

die

die

ihnen

sie

sie

-

meinen

seinen

keinen

-

meine

seine

keine

-

meine

seine

keine

+ -n


  • Login