Die Anrechnung von dfp-Punkten für diese Veranstaltung wurde beantragt.
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 2

EINLADUNG zur Fortbildungsveranstaltung „2009: Neue Standards in der Therapie der CLL“ PowerPoint PPT Presentation


  • 55 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Die Anrechnung von dfp-Punkten für diese Veranstaltung wurde beantragt. ORGANISATION : Roche Austria GmbH DI Astrid Graf Tel.: +43-664-969 58 58 E-mail: [email protected] R. EINLADUNG zur Fortbildungsveranstaltung „2009: Neue Standards in der Therapie der CLL“. CHANGE THE FUTURE.

Download Presentation

EINLADUNG zur Fortbildungsveranstaltung „2009: Neue Standards in der Therapie der CLL“

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Einladung zur fortbildungsveranstaltung 2009 neue standards in der therapie der cll

Die Anrechnung von dfp-Punkten für diese Veranstaltung wurde beantragt.

ORGANISATION:

Roche Austria GmbH

DI Astrid Graf

Tel.: +43-664-969 58 58

E-mail: [email protected]

R

EINLADUNG

zur Fortbildungsveranstaltung

„2009: Neue Standards in der Therapie der CLL“

CHANGE

THE

FUTURE


Einladung zur fortbildungsveranstaltung 2009 neue standards in der therapie der cll

Veranstaltungsort:

FreitagSamstag

The PENZ Hotel / 5th FloorPlenarsaal Rathaus, 6. Stock

Adolf Pichler Platz 3Maria Theresien Str. 18

6020 InnsbruckRathausgalerien

6020 Innsbruck

Freitag, 8. Mai 2009

Vorsitz: Univ. Prof. Dr. Michael Steurer

18.00 – 18:45

Univ. Prof. Dr. Günther Gastl

“Chronisch lymphatische Leukämie – heterogene Biologie und

maßgeschneiderte Therapie”

18.45 – 19:15

Diskussion

19:15

gemeinsames Abendessen

Samstag, 9. Mai 2009

Vorsitz: Univ. Prof. Dr. Günther Gastl

10.00 – 10.30

Univ. Prof. Dr. Michael Steurer

“Kombinierte immun-chemotherapeutische Behandlungsoptionen bei der B-CLL”

10.30 – 11.00

Univ. Doz. Dr. Alexander Egle

“Risikostratifizierung und Therapieziele bei der B-CLL”

11.00 – 12.00

Fallberichte zur Therapie der CLL

12.00 – 12.15

Vorstellung des österreichischen CLL Non-Interventional Trials

12.15

gemeinsames Mittagessen im Restaurant Lichtblick


  • Login