Rund um den Nebenjob...
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 42

Rund um den Nebenjob... Info-Veranstaltung PowerPoint PPT Presentation


  • 78 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Rund um den Nebenjob... Info-Veranstaltung. Quiz & Eure Fragen. Inhalt. Fakten Beschäftigungsverhältnisse Deine Rechte im Job Warum Gewerkschaften und was ist das? Versicherungen und Steuern Praktikum ALG II students at work-E-Mail-Beratung Campus Office Leipzig

Download Presentation

Rund um den Nebenjob... Info-Veranstaltung

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Rund um den Nebenjob...

Info-Veranstaltung


Quiz & Eure Fragen


Inhalt

  • Fakten

  • Beschäftigungsverhältnisse

  • Deine Rechte im Job

  • Warum Gewerkschaften und was ist das?

  • Versicherungen und Steuern

  • Praktikum

  • ALG II

  • students at work-E-Mail-Beratung

  • Campus Office Leipzig

  • Tarifinitiative für stud. Beschäftigte

  • eure Fragen

Inhalt


Fakten

Fakten

Quelle: Statistisches Bundesamt /Deutsches Studentenwerk,17. Sozialerhebung (2003)


...davonarbeiten

~2 Mio.

Studierende in Deutschland

Fakten

68% (~1,4 Mio.)

davon Vollzeit:

27%


Nettostundenlohn nach Standorten

€ 10,60

€ 10,00

€ 9,50

€ 9,00

€ 6,30

Frankfurt am Main

München

Berlin, Düsseldorf

Hamburg, Köln, Hannover

Leipzig, Dresden

Fakten


Beschäftigungsverhältnisse


Beschäftigungsverhältnisse

  • Geringfügige Beschäftigung

  • Kurzfristige Beschäftigung

  • Reguläre Beschäftigung

  • Freie Mitarbeit

  • Schwarzarbeit

Beschäftigungsverhältnisse


höchstens 400 € / Monat

automatisch steuerfrei

alle Abgaben (25/ 30%) zahlt Arbeitgeber allein

GeringfügigeBeschäftigung

(Minijob)

Beschäftigungsverhältnisse

www.minijob-zentrale.de


gibt es nicht !!!

In der Regel:

Gleichzusetzen mit Minijob

„Pauschalkraft“ ???


KurzfristigeBeschäftigung

lohnsteuer-pflichtig

Achtung: Pauschale (25%)

keine Lohn-obergrenze

rentenver-sicherungs-frei

Beschäftigungsverhältnisse

höchstens

50 Arbeitstage / Jahr

oder 2 Monate am Stück


Reguläre Beschäftigung

ab 400 € im Monat

mehr als 8 Wochen

bis 20 h je Woche

Beschäftigungsverhältnisse

steuer-pflichtig

Freibetrag 7664 € / Jahr

bis 800 € gestaffelte Renten-beiträge

mit Imma-trikulations-beschei-nigung


Freie Mitarbeit / Honorartätigkeit

Unterscheidung Selbständigkeit/ Freiberuflichkeit

genauer schriftl. Vertrag vom Auftraggeber

Beschäftigungsverhältnisse

Arbeitsort und Arbeitszeit bestimmt Ihr allein

Verpflichtung zur Einkommenssteuererklärung (bei Selbständigkeit über Gewerbeamt; bei Freiberuflichkeit über Finanzamt)


Vor- und Nachteile

  • Vorteil:

    • Bruttolohn = Nettolohn

  • Nachteile:

    • Keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

    • Keine Unfallversicherung

    • Urlaub = Verdienstausfall

    • Kein Kündigungsschutz

    • Keine Arbeitsverträge

Beschäftigungsverhältnisse


!

Vorsicht vor

Schwarzarbeit !!!

Arbeitsplatz wird zum

rechtsfreien Raum

Ohne Vertrag kein Lohn

Beschäftigungsverhältnisse

vorbestraft: saftige Geldstrafen

Abgaben-nachforderungen für mind. 4 Jahre

Arbeitsunfälle nicht versichert


Nicht mehr als 400 Euro/ Monat

Arbeitgeber führt Pauschalbetrag (12%) ab

AG meldet Job bei Bundesknappschaft an

Gleiche Regelungen wie bei Minijob

Aber: Minijob im Privathaushalt

Beschäftigungsverhältnisse

www.haushaltsscheck.de


Deine Rechte im Studi-Job

Deine Rechte im Studi-Job


Wer seine Arbeitskraft verkauft

Arbeit-nehmer/in

=

Rechte

Pflichten

Deine Rechte im Studi-Job


Gilt auch, wenn vertraglich anders vereinbart

Das Arbeitsrecht regelt…

…Mindestanforderungen bei

  • Arbeitszeiten

  • Lohnansprüchen

  • Kündigungsschutz u.a.m.

Deine Rechte im Studi-Job

...und gilt auch für Studierende!


Was alles in den Arbeitsvertrag gehört

  • Name und Anschrift der Vertragspartner

  • Arbeitsort

  • Beginn der Beschäftigung

  • Vorhersehbare Dauer (bei befristeten Jobs)

  • Zusammensetzung und Fälligkeit des Gehalts

  • Art der Tätigkeit

  • Arbeitszeiten

  • Urlaub

  • Kündigungsfristen

  • Hinweise auf anzuwendende Tarifverträge BetriebsvereinbarungenDienstvereinbarungen

Deine Rechte im Studi-Job


Lohn

Feiertage

Pausen

!

Die Pause steht zur freien Verfügung!

Gesetzlicher Anspruch auf regelmäßige Lohn-zahlungen

Bei festen Arbeitstagen:

Recht auf bezahlte Feiertage

Deine Rechte im Studi-Job


Krankheit

Schutz vor Gefahren

Urlaub

Anteilig bei Teilzeitjobs

!

!

Nur mit ärztlichem Attest!

Recht auf gesunden und sicheren Arbeitsplatz

Mindestens 24 Tage pro Jahr

Sechs Wochen 100% Lohn-fortzahlung

Deine Rechte im Studi-Job


  • Ordentliche

Kündigung

Nutze den Rechtsschutz Deiner Gewerkschaft!

!

viele Kündigungen sind anfechtbar

Kündigungsschutz

  • Außerordentliche

Deine Rechte im Studi-Job


In Zweifelsfällen und bei

Problemen

  • Kündigung

  • Vorgesetztenwillkür

Deine Rechte im Studi-Job

  • sexuelle Belästigung

  • Mobbing

helfen Betriebsrat und Gewerkschaft


Gewerkschaft bedeutet

  • Bessere Arbeitsbedingungen

  • Tarifvertrag

  • Bessere Studienbedingungen

  • Ausbau des Sozialstaates

  • Rechtsschutz im Arbeitsleben

  • (auch für Mitglieder mit Nebenjob)

Warum Gewerkschaftsmitglied ?


Hochschul-politische Arbeit

(ver.di-Hochschulgruppe Leipzig)

Weiter-bildungs-angebote

Publikationen

Gesellschafts-politische Seminare

Versicherung& Beratung

Weitere Leistungen

Warum Gewerkschaftsmitglied ?


gesellschaftspolitisch interessierte und engagierte Studierende

setzen sich ein für Bildungsqualität, Gleichberechtigung, Toleranz, Integration, bessere Studienbedingungen etc. und gegen Rassismus, Gewalt, Studiengebühren ...

vertreten die Interessen der jobbenden Studierenden und fordern bessere Arbeitsbedingungen

ver.di-Hochschulgruppe Leipzig

Kontakt: [email protected]


Versicherungen und Steuern

Versicherungen

und Steuern


Familienversicherung bis 25 Jahre

Kranken- und Pflegeversicherung

Versicherungen und Steuern

Studentische Krankenversicherung

(56,62 €/ privat ab 130 €)

Reguläre Krankenversicherung (ab 14. FS)


Rentenversicherung

Unfallversicherung

Versicherungspflicht:

  • ab 400 € / Monat

  • bis 800 € Gleitzonenregelung

  • ab 2 Monaten / Jahr

    (reguläre Beschäftigung)

  • 9,75% vom Bruttolohn

Im legalen Job vom Arbeitgeber

  • am Arbeitsplatz

  • auf dem Hin- und Rückweg

Versicherungen und Steuern


Arbeitslosenversicherung

Lohnsteuer

Beitragsfreiheit für Studierende

bis

20 h / Woche

(Ausnahme: Ferien- u. Nachtarbeit)

  • einkommens-

    abhängig

  • Lohnsteuerkarte

  • Freibetrag (ohne Werbungskosten):

    7664 €

Versicherungen und Steuern


Einkommenssteuer

Grenzen für Kindergeld + BAföG

  • bei Selbständigkeit

  • und Freiberuflichkeit

  • - ab 7664 € (Pflicht)

  • Einkommenssteuer-

  • erklärung

  • Umsatz- und

  • Gewerbesteuer

  • Kindergeld:

  • 7680 €

  •  BAföG:

  • 4206 €

  • (bei Minijob: 4800 €)

  • - Vermögen: 5200 €

Versicherungen und Steuern


Praktikum

Das Praktikum


Praktikumsentgelt

Pflichtpraktikum

während des Studiums

alles andere…

sozial-versicherungsfrei

ist ein normaler Job

Praktikum

bei Lohnsteuer und Kindergeld zählt beides

ACHTUNG: Einkünfte aus Pflichtpraktika werden voll auf das Bafög angerechnet


vor Praktikum: www.students-at-work.de/praktikabewertung

Praktikumsvertrag: „Praktikum zu Ausbildungszwecken“

Praktikumsplan: sollte die für Anerkennung notwendigen Inhalte aufweisen

Praktikumszeugnis: ggf. auf Anforderungen der Studienordnung achten

Arbeitszeit: sollte die üblichen Arbeitszeiten im Betrieb nicht überschreiten

Praktikumsdauer: der Lerneffekt nimmt mit zunehmender Dauer ab, mehr als drei Monate sind nicht sinnvoll

Vergütung: Anspruch besteht nicht, ggf. im Vertrag regeln

Checkliste Praktikum


Job weg,

und was jetzt ?

Zu guter Letzt


kein Anspruch auf Arbeitslosengeld !

kein Anspruch auf ALG II

Ausnahme: Schwangerschaft, Kind und Urlaubssemester oder aber längerer Krankheit

letzter Ausweg:

  • Exmatrikulieren

  • Arbeitslos melden

  • ALG II in

    Anspruch nehmen

Zu guter Letzt


Habe ich als Honorarkraft feste Arbeits-zeiten?

Welche Abzüge vom Brutto-lohn muß ich zahlen ?

Was muß in den Arbeits-vertrag?

Hab ich ein Recht auf Lohnfort-zahlung bei Krankheit ?

...unter www.students-at-work.de

Was mache ich, wenn mein Chef mich sexuell belästigt?

Worauf muß ich beim Minijob achten?

Fragen

Fragen, Fragen, Fragen...


Beratungsbüro für Studierende, die Fragen oder Probleme in ihrem Job haben

immer Donnerstag

13-15 Uhr

im SG 00-06 (neben Mediathek)

Campus Office Leipzig


setzt sich für eine tarifliche Absicherung der studentischen Beschäftigten an Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen ein

fordert eine Personalvertretung für diese Beschäftigtengruppe, damit ihre Interessen auch wahrgenommen werden können und bei Problemen ein Ansprechpartner da ist

Tarifvertrags-Initiative

www.tarifini.de


studentische Beschäftigte

verwaltungs-technisches

Personal

wissenschaftl.

Personal

- Uni-Krankenhäusern

- Bibliotheken

- Rechenzentren

- Verwaltung

- Labore

-„Hilfskräfte“ für ProfessorInnen

- TutorInnen

Haben studentische Beschäftigte

nicht einen Tarifvertrag nach BAT?


Fragen & Antworten ???


  • Login