slide1
Download
Skip this Video
Download Presentation
Slowakei

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 45

Slowakei - PowerPoint PPT Presentation


  • 135 Views
  • Uploaded on

Slowakei. Die Lage. Slowakei und Nachbarn. Slowakische Republik. Einzelstaat ab 1.1.1993 Landfläche: 49 035 km ² Bevölkerung: 5 402 900 Währung: Slowakische Krone (1Sk=100 halierov) Staatsform: Republik mit einem Präsident Regierungsform: Parlamentsdemokratie Hauptstadt: Bratislava

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Slowakei' - evania


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide4

Slowakische Republik

Einzelstaat ab 1.1.1993

Landfläche: 49 035 km²

Bevölkerung: 5 402 900

Währung: Slowakische Krone (1Sk=100 halierov)

Staatsform: Republik mit einem Präsident

Regierungsform: Parlamentsdemokratie

Hauptstadt: Bratislava

Staatssprache: slowakisch

slide5

Territorial-administrative Regelung

des Staates

- 8 Regionen, 79 Bezirken (daraus 9 sind städtischen– 5 in Bratislava und 4 in Košice)

- Der größte Region: Region von Banska Bystrica

- Der kleinste Region: Region von Bratislava

-vložiť obrázok s regiónmi

slide6

Historie

  • 400-500 – Ankunft des Slawentums auf den Bereich von Slowakei
  • 623-658 – Reich von Samo – ein schützender Bund der slawischen Völkerschaften
  • 833 – Entstehung von Veľká Morava
  • 863 – Ankunft von Konštantín und Metod auf Veľká Morava
  • 896 – Ankunft der altungarischen Völkerschaften nach Flussbecken von Donau
  • bis J.1918 ist Slowakei ein Teil von Ungarn
  • 1918 – Memorandum der unabhängigen Tschechoslowakischen Republik
  • 1993 – Entstehung der unabhängigen Slowakischen Republik
slide13

Nationalitäten- und religiösere

Struktur der Bewohner

  • Slowaken - 85,7 %, etnische Gruppen: Ungaren, Zigeunern, Tschechen, Ruthenen a Ukrainern, Deutschen, Polen
  • Außerhalb der Slowakei leben etwa 2 736 500 Slowaken, in USA etwa 1 850 000
  • 72,8 % Bewohnern sind gläubig, hauptsächlich Christen – römisch katholisch (60,4 %), Lutheranern (8 %), griechischkatholisch undorthodox
slide14

Ansiedlung und Siedlungen

  • 2878 Gemeinden, aus den sind 136 Städte
  • Die größte Stadt ist Bratislava (cca 500 000 Bewohner), Zvolen ist auf 12. Stelle (cca 50 000 Bewohner)
  • Größere Städte sind noch: Košice, Prešov, Nitra, Žilina, Tranava, Banská Bystrica, Martin, Trenčín...
slide15

Bratislava

  • Hauptstadt der Slowakische Republik
  • Die größte Stadt
  • Das größte Industriezentrum, das am meisten bedeutende Wissenschaft-, Erforschung-, Schulwesen- und Kulturzentrum
  • Der bedeutende Verkehrsknotenpunkt
  • Die historische und kulturelle Denkmäler: Bratislava Burg, Dom von St. Martin, Slowakisches nationales Museum, Slowakisches nationales Theater
slide20
228 Burgen und Schlösser auf der Slowakei
  • Auf unzugänglichen Plätzen ausgebaut
  • Ehemalige Siedlungen der Könige und Edlen
  • Schützende Funktion
  • Auch viele Paläste und Chateaus hauptsächlich in den Städten
slide27
Folkloregruppen – traditionelle Tänze, Lieder und Bräuche
  • Folklorefesten in Detva, Terchová, Východná...
  • Museum im Natur – „skanzen“ – originale rustikale Gebäude wie Hütte und Kirche wohlerhalten
slide28
Trachten – traditionell Anzug
  • Fujara – traditionell Musikinstrument
  • Sennwirtschaft – Almhütten in den Bergen, Käse, Brimsen, Brimsennockerl – „bryndzové halušky“

- Bräuche – Weinachten, Fasching – „Fašiangy“, Osterzeit, Frühe Frühlings...

slide29

Slowakische

Trachten

slide32

Natur

  • Das am meisten ausgedehnte Tiefland – Podunajská Tiefland
  • Die höchste und am meisten ausgedehnte Bergen – Höhe Tatra
  • Gebiet des Flugsands – Záhorská Tiefland
  • Flüsse – Donau, Váh, Hron, Morava, Hornád...
  • Mineralwasser
  • Reiche Pflanzenwelt und Tierwelt
slide38
Das höchste Gebirge
  • Der höchste Berg - Gerlachovský štít – 2654 m
  • Gebirgsseen – „plesá“ – Ergebnis der Glazialtätigkeit
  • Die Sternwarte und Wetterdienststelle auf Lomnický štít
  • Tatras national park – TANAP – geschütztes Gebiet
  • Hochgebirgstieren – das Murmeltier, die Gemse, der Adler...
  • Das kleinste Hochgebirge auf der Welt
slide40

Höhlen

  • 4150 Höhlen, 12 aus den sind erschlossen für Öffentlichkeit
  • Am meisten Höhlen befinden sich in Slovenský raj (Slowakisches Paradies)

(obrázky jaskýň – rekordy)

slide41

Gewässer

  • Der langste Fluss – Váh 403 km² (Hron ist auf 2. Stelle)
  • die Kaskade auf Váh - 26 Wasserwerke
  • Der größte Fluss – Donau 2045m³/s (es quellt in Deutschland in Schwarzwald, auf der Slowakei ist 6% von seiner Länge)
  • Gebirgsseen – Seen des glazialen Urschprungs (Höhe Tatra)
  • „Tajchy“ – Seen, die nach der Montantätigkeit entstanden (Štiavnica Bergen)
  • 1300 Lokalitätenmit Mineral- oder Thermalquellen, Bäder (Sliač, Kováčováin der Nähe)
slide44

Naturschutz

  • Etwa 1100 Schutzgebieteauf der Slowakei
  • 9 nationaler Parken
  • 4 Zoos (Bratislava, Bojnice, Košice, Spišská Nová Ves)
  • Arboretums und botanische Gärten – Mlyňany, Bratislava, Borová pri Zvolene...
slide45

UNESCO und Slowakei

- 12 Höhlen sind in UNESCO angeschrieben