brandschutz
Download
Skip this Video
Download Presentation
Brandschutz

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 8

Brandschutz - PowerPoint PPT Presentation


  • 94 Views
  • Uploaded on

Brandschutz. Brandverhütung und Verhalten im Brandfall. Vorbeugender Brandschutz. Rauchverbote beachten. Vorsicht mit offenem Feuer, z. B. Kerzen. Kerzen auf nicht brennbaren Unterlagen abstellen und auf ausreichenden Abstand zu brennbaren Gegenständen achten.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Brandschutz' - eugenia-parsons


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
brandschutz

Brandschutz

Brandverhütung und Verhalten im Brandfall

Unterweisungshilfe Brandschutz 2009

vorbeugender brandschutz
Vorbeugender Brandschutz
  • Rauchverbote beachten.
  • Vorsicht mit offenem Feuer, z. B. Kerzen.
  • Kerzen auf nicht brennbaren Unterlagen abstellen und auf ausreichenden Abstand zu brennbaren Gegenständen achten.
  • Zündquellen durch defekte elektrische Geräte vermeiden.
  • Elektrische Geräte auf nicht brennbaren Unterlagen abstellen und sofort nach Gebrauch abschalten.
  • Leicht entzündliche Arbeitsstoffe nicht in der Nähe von oder auf Heizkörpern abstellen.
  • Bei Leuchten, die sich (stark) erwärmen, auf ausreichenden Abstand zu brennbaren Gegenständen achten.

1

Unterweisungshilfe Brandschutz 2009

flucht und rettungswege
Flucht- und Rettungswege
  • Machen Sie sich mit den Rettungswegen am Arbeitsplatz vertraut.
  • Beachten Sie die Kennzeichnung für Rettungswege.
  • Achten Sie darauf, dass Fluchttüren/Notausgänge nicht abgeschlossen und immer von innen zu öffnen sind.
  • Halten Sie Flucht-und Rettungswege sowie Notausgänge jederzeit frei und verstellen Sie diese nicht.
  • Brandschutztüren nicht feststellen.
  • Im Notfall die vereinbarte Sammelstelleaufsuchen.

2

Unterweisungshilfe Brandschutz 2009

verhalten im brandfall
Verhalten im Brandfall
  • Alarmplan beachten:
  • Ruhe bewahren
  • Brand melden: Feuerwehr 112
  • In Sicherheit bringen

 Gefährdete Personen warnen und Hilflose mitnehmen.

 Türen und Fenster zum Brandbereich schließen.

 Gekennzeichneten Fluchtwegen folgen.

 Keinen Aufzug benutzen.

 Bei kleineren Bränden Löschversuch unternehmen.

3

Unterweisungshilfe Brandschutz 2009

notruf
Notruf

Ein Notruf enthält folgende Angaben:

Wer meldet?

Wo brennt es?

Was brennt? Was ist passiert?

Wie viele Personen sind in Gefahr oder verletzt?

Warten auf Rückfragen!

Notrufnummern am Aushang beachten!

4

Unterweisungshilfe Brandschutz 2009

einsatz von feuerl schern
Einsatz von Feuerlöschern
  • Machen Sie sich mit den Standorten der Feuerlöscheinrichtungen vertraut.
  • Verstellen Sie die Feuerlöscheinrichtungen nicht, sondern halten Sie den Zugang immer frei.
  • Machen Sie sich mit der Handhabung der Feuerlöscheinrichtungen vertraut.
  • Informieren Sie sich über eine effektive Brandbekämpfung.

5

Unterweisungshilfe Brandschutz 2009

richtig l schen
Richtig löschen
  • Brand von vorne und unten sowie ggf. mit dem Wind/Luftzug angreifen und ablöschen.
  • Bei Bedarf genügend Löscher mit mehreren Personen auf einmal einsetzen – nicht nacheinander.
  • Vorsicht vor Wiederentzündung!
  • Verwendete Feuerlöscher nicht wieder aufhängen, sondern neu befüllen lassen!

6

Unterweisungshilfe Brandschutz 2009

vorbeugen

Vorbeugen,

damit nichts anbrennt!

Unterweisungshilfe Brandschutz 2009