Bundesgymnasium für Berufstätige
Download
1 / 26

Bundesgymnasium für Berufstätige Salzburg Berufsreifeprüfung - PowerPoint PPT Presentation


  • 62 Views
  • Uploaded on

Bundesgymnasium für Berufstätige Salzburg Berufsreifeprüfung Projektorientierte Arbeit aus Informatik eingereicht bei Mag. Manfred Krempl Prof. Walter Steinkogler 2011/2012. Soziale Netzwerke: Nutzen, Chancen, Risiken eingereicht von Claudia Haslauer Martin Weinzierl Email

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Bundesgymnasium für Berufstätige Salzburg Berufsreifeprüfung' - diem


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

Bundesgymnasium für Berufstätige

Salzburg

Berufsreifeprüfung

Projektorientierte Arbeit aus Informatik

eingereicht bei

Mag. Manfred Krempl

Prof. Walter Steinkogler

2011/2012

Soziale Netzwerke: Nutzen, Chancen, Risiken

eingereicht von

Claudia Haslauer

Martin Weinzierl

Email

[email protected]

[email protected]









Wie wichtig ist das Internet für das Lernen

1 = nicht wichtig

5= sehr wichtig


Was ist für mein Lernen wichtig

1 = nicht wichtig

5= sehr wichtig


Was ist für mein Lernen wichtig

1 = nicht wichtig

5= sehr wichtig


Die bekanntesten Dienste

  • Facebook

  • Myspace

  • schülerVZ/studiVZ/meinVZ

  • Twitter

  • Kwick

  • XING

  • Google+

  • LinkdIn

  • ResearchGate





Annehmen von Freundschaftsanfragen unbekannter Personen

Wie viele „Freunde“ haben Sie in Sozialen Netzwerken




Fühlen Sie sich über Gefahren & Risiken aufgeklärt? sind

Wenn JA, woher die Information ?





Excel: sind

Verwendete Funktionen:

Hyperlink

Makro für Befehlsschaltfläche

Sub Schaltfläche1_Klicken()

Sheets(„Übersicht“).Select

EndSub

Formeln:

=Zählenwenn()

=Zählenwenns()

=Summe()


Access: sind

Abfragen

Tabellen

Formulare

Besonderheiten:

Login

Formulargesteuerte Datenausgabe in Excel

Blinkende Schaltfläche


Word & PowerPoint: sind

Bericht und Präsentations - gestaltung


Wir bedanken uns sind

für die Aufmerksamkeit

Claudia HASLAUER

Martin WEINZIERL


ad