vollversammlung des landesbeirates der eltern
Download
Skip this Video
Download Presentation
Vollversammlung des LandesBeirates der Eltern

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 23

Vollversammlung des LandesBeirates der Eltern - PowerPoint PPT Presentation


  • 135 Views
  • Uploaded on

Vollversammlung des LandesBeirates der Eltern. Herzlich Willkommen. Tagesordnung. 1. Begrüßung. 2. Grußworte der Landesrätin. 3. Grußworte des Schulamtsleiters. 4. Tätigkeitsbericht 2009 und -plan 2010. 5. Kennen Lernen. 6. Wahl des/der Vorsitzenden. 7.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Vollversammlung des LandesBeirates der Eltern' - diata


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
tagesordnung
Tagesordnung

1

Begrüßung

2

Grußworte der Landesrätin

3

Grußworte des Schulamtsleiters

4

Tätigkeitsbericht 2009 und -plan 2010

5

Kennen Lernen

6

Wahl des/der Vorsitzenden

7

Nachbesetzung des Vorstandes

8

Vorstellung der Schwerpunkte der Bezirke

tagesordnung1
Tagesordnung

1

Begrüßung

2

Grußworte der Landesrätin

3

Grußworte des Schulamtsleiters

4

Tätigkeitsbericht 2009 und -plan 2010

5

Kennen Lernen

6

Wahl des/der Vorsitzenden

7

Nachbesetzung des Vorstandes

8

Vorstellung der Schwerpunkte der Bezirke

t tigkeitsbericht
Tätigkeitsbericht

Monatliche Vorstandsitzungen

Herbsttagung Eltern – Schule – Lehrer

WintertagungMiteinander - Herausforderungen und Chancen der Zusammenarbeit

FrühjahrstagungWas, Wann, Wie – Nachgefragt über die Schulwelt

Klausurtagung

Kontaktpflege mit Verbänden (KSL – ASM – ASSA) und Beiräten (LBS)

  • Überarbeitung der Broschüre „Eltern in dem Mitbestimmungsgremien“
  • Netzwerkbildung mit den PBZ
  • Sichtung der neuen Rahmenrichtlinien
t tigkeitsplan 1 2
Tätigkeitsplan (1 / 2)
  • Versammlungen
    • 6-8 Vorstandsitzungen (nach Bedarf mit ExpertInnen) 1.500 €
    • Je 2 Versammlungen in den 6 Bezirken (nach Bedarf mit ExpertInnen) 800 €
    • Zwischensumme 2.300 €
  • Kontaktarbeit
    • Teilnahme an Arbeitsgruppen im Schulamt u.ä. 300 €
    • Treffen mit Behördenvertretern:Schulamtsleiter, InspektorInnen, Arbeitsgruppen am Schulamt 100 €
    • Treffen mit den ital. und lad.Landesbeiräten der Eltern 400 €
    • Treffen mit dem Landesbeirat der Schüler 200 €
    • Teilnahme an regionalen, nationalen und internationalen Elterntreffen 1.000 €
    • Zwischensumme 2.000 €
t tigkeitsplan 2 2
Tätigkeitsplan (2 / 2)
  • Fortbildungen
    • Fortbildungsveranstaltungen für die Eltern in den Bezirken (Winterzyklus) 500 €
    • Fortbildungsveranstaltungen für die Eltern in den Bezirken (Herbstzyklus) 500 €
    • Fortbildungsveranstaltung für den Vorstand 1.500 €
    • Anfallende Informationsveranstaltungen in den Bezirken 100 €
    • Zwischensumme 2.600 €
  • Landestreffen
    • Landestreffen der Eltern Frühjahr 2010 750 €
    • Vollversammlung der Delegierten 2010 750 €
    • Wintertagung 2010 4.500 €
    • Treffen der Schulrats– und Elternratspräsidenten und Delegierten 1.000 €
    • Zwischensumme 7.000 €
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • z.B. Faltblatt „Wir Eltern in der Schule“ 2.500 €
  • Endsumme 16.400 €
tagesordnung2
Tagesordnung

1

Begrüßung

2

Grußworte der Landesrätin

3

Grußworte des Schulamtsleiters

4

Tätigkeitsbericht 2009 und -plan 2010

5

Kennen Lernen

6

Wahl des/der Vorsitzenden

7

Nachbesetzung des Vorstandes

8

Vorstellung der Schwerpunkte der Bezirke

tagesordnung3
Tagesordnung

1

Begrüßung

2

Grußworte der Landesrätin

3

Grußworte des Schulamtsleiters

4

Tätigkeitsbericht 2009 und -plan 2010

5

Kennen Lernen

6

Wahl des/der Vorsitzenden

7

Nachbesetzung des Vorstandes

8

Vorstellung der Schwerpunkte der Bezirke

ablauf wahlen

Allgemein

  • 1 Vorzugstimme pro Delegierten

Wahlpräsident & Stimmzähler

  • 1 Wahlpräsident
  • 2 Stimmzähler
Ablauf Wahlen

Kanditaten

kanditatenliste vorsitz
Kanditatenliste Vorsitz

Kanditatenliste Vorsitzender /

Vorsitzende

  • Name
  • Name
  • Name
  • Name
kanditatenliste stellvertretung
Kanditatenliste Stellvertretung

Kanditatenliste

Stell. Vorsitzender /

Vorsitzende

  • Name
  • Name
  • Name
  • Name
tagesordnung4
Tagesordnung

1

Begrüßung

2

Grußworte der Landesrätin

3

Grußworte des Schulamtsleiters

4

Tätigkeitsbericht 2009 und -plan 2010

5

Kennen Lernen

6

Wahl des/der Vorsitzenden

7

Nachbesetzung des Vorstandes

8

Vorstellung der Schwerpunkte der Bezirke

tagesordnung5
Tagesordnung

1

Begrüßung

2

Grußworte der Landesrätin

3

Grußworte des Schulamtsleiters

4

Tätigkeitsbericht 2009 und -plan 2010

5

Kennen Lernen

6

Wahl des/der Vorsitzenden

7

Nachbesetzung des Vorstandes

8

Vorstellung der Schwerpunkte der Bezirke

ausblick
Ausblick

12.November Vorstellung der Pädagogischen Beratungszentren(für Bezirke Bozen und Überetsch/Unterland in der GOB BZ)

Mitte November Treffen der Schulrat-, Elternratspräsidenten und der Delegierten mit Referat über rechtliche Aspekte der Gremienjeweils Koppelung von zwei Bezirken:Bozen – Überetsch/Unterland in der GOB BZ Eisacktal – Pustertal in Brixen (näheres noch zu definieren)Meran/Burggrafenamt – Vinschgau in Meran (näheres noch zu definieren)

10. – 13. Dezember Bildungsmesse „Futurum 09“am 12. Dezember – Tag der Eltern (Kongresszentrum)

06. oder 13. Februar 2010Wintertagungin Bozen – Gasthof Eberle

danke f r die arbeit im vorstand
Danke für die Arbeit im Vorstand

Christine Hell

Pia Gabriella Höller Linser

Klaus-Dieter Mack

Erich Meraner

Manuela Nollet

Paul Oberhuber

Dieter Profanter

Georg Schedereit

Christine Schönweger

Alex Sparber

Cinzia Sparer

Lorenzo Sutti

Dagmar Weber

danke f r die arbeit in den arbeitsgruppen
Danke für die Arbeit in den Arbeitsgruppen

Brigitte HaasArbeitsgruppe der Sektion Gesundheitserziehung

Christine HellBeirat Elterntelefon

Paul OberhuberArbeitsgruppe ADHS

Maria SparberLandesbeirat für Evaluation

danke den helfern im schulamt und am p dagogischen institut
Danke den Helfern im Schulamt und am Pädagogischen Institut

Ulrike Pircher Wegleiter

Werner Clara

den Mitarbeitern der pädagogischen Beratungszentren (PBZ)

allen anderen Mitarbeitern, welche im Verborgenen arbeiten um uns zu unterstützen

danke allen elternvertretern
Danke, allen Elternvertretern

Danke

für den stetigen Einsatz.

Unser aller Beitrag soll helfen,unsere guten Schulen in Südtirol weiterhin zu verbessern

ad