marc domnita xi g1
Download
Skip this Video
Download Presentation
Die Gliazelle

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 9

Die Gliazelle - PowerPoint PPT Presentation


  • 177 Views
  • Uploaded on

Marc Domnita,XI G1. Die Gliazelle. Gliazelle  ist ein Sammelbegriff für strukturell und funktionell von den  Neuronen  abgrenzbare  Zellen  im  Nervengewebe .( Source:Wikipedia)

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Die Gliazelle' - dennis


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
marc domnita xi g1
Marc Domnita,XI G1

Die Gliazelle

slide2

Gliazelle ist ein Sammelbegriff für strukturell und funktionell von den Neuronen abgrenzbare Zellen im Nervengewebe.(Source:Wikipedia)

  • Einfachergesagt,sindGliazelleneinBestandteil des Nervensystems.
slide3

Geschichtiches:

  • Gliazellenwurden von Rudolf Virchow entdeckt,welcherMitte des 19 Jahrhundertsvermutete ,dassdieseZelleneinen Stutz- und Haltefunktionhaben.
  • Daherauch der Name. ’’Glia’’ stammtausgriechischen und bedeutetLeim.
slide4

ROLLE:

  • Wiegesagt,bildenGliazelleneinenStutzgerust fur die Nervenzellen,undSorgen fur die elektrische Isolation der Nervenzellen.
  • Neuere Erkenntnisse zeigten jedoch, dass Gliazellen maßgeblich am Stoff- und Flüssigkeitstransport sowie an der Aufrechterhaltung der Homoostase im Gehirn beteiligt sind und im Prozess der Informationsverarbeitung, -speicherung und -weiterleitung mitwirken.
slide5

Die Gliazellenbilden die Myelinscheide um den Axon.Siesindkleinerals die Nervenzellen.

es gibt sehr viele typen von gliazellen
EsgibtsehrvieleTypen von Gliazellen:
  • Im ZNS(Zentralnervensystem):
  • AstrogliaoderAstrozyten(bildenGrenzmembranenzurGehirnoberflache und Blutgefasse):-spieleneineRolleauchbei der FlussigkeitsregulationimGehirn und bei der Aufrechterhaltung der pH imextrazellulares Mediums des Gehirns.
  • Oligodendroglia
  • Ependymzellen
  • Plexusephitelzellen
  • Radialglia
  • Mikroglia(Hortega-Zellen)(Schutzrolleim ZNS-sorgen den aktivenImmunabwehr)
slide7

ImperipherenNervensystem:

  • SchwannscheZellen
  • Mantelzellen(dienenzumStoffwechsel der Neuronen)
  • TelogliaodermotorischenEndplatte(überträgt die Erregung von einer Nervenfaser auf die Muskelfaser)
  • Müllerzellen in der Netzhaut(Retina)-erfullenphysiologischeAufgaben und leiten den Lichtzwsichen den Neuronenhindurch
slide8

Man weiss noch nicht genugend uber diese Zellen,man hat aber festgestellt ,dass:

  • Ca. die Hälfte der Zellen im menschlichen Gehirn sind Gliazellen. Im Vergleich zu Tieren hat das menschliche Nervengewebe erheblich mehr Gliazellen.
  • Das genaue Verhältnis an Gewicht und Anzahl zwischen Glia und Neuronen ist unklar. Je aktiver die Neuronen, desto mehr Glia gibt es dort.
ad