2. Ausbildungsstammtisch
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 8

2. Ausbildungsstammtisch 21.03.2013 PowerPoint PPT Presentation


  • 58 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

2. Ausbildungsstammtisch 21.03.2013. Thema: Kooperationen zwischen Schule und Unternehmen der Region. Duales Lernen – ein guter Weg zur Vernetzung der Schule mit der Arbeitswelt. Verknüpft als besondere Lernform die Inhalte des schulischen Lernen

Download Presentation

2. Ausbildungsstammtisch 21.03.2013

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


2 ausbildungsstammtisch 21 03 2013

2. Ausbildungsstammtisch

21.03.2013

Thema:

Kooperationen zwischen Schule und Unternehmen der Region


2 ausbildungsstammtisch 21 03 2013

Duales Lernen – ein guter Weg zur Vernetzung der Schule mit der Arbeitswelt

  • Verknüpft als besondere Lernform die Inhalte des schulischen Lernen

  • mit Inhalten aus dem Wirtschafts –, Berufs- und Arbeitsleben

  • Schulen können eigenverantwortlich Inhalte festlegen

  • Jeder Schüler muss in jedem Jahrgang mindestens an einem Angebot

  • teilnehmen

  • Ab 9 Klasse sind besondere Organisationsformen (Praxislernen) möglich

  • Angebote können im Fachunterricht (WAT), Wahlpflichtunterricht oder

  • fach bzw. fächerübergreifend in Projekten durchgeführt werden

  • Zur Steuerung der Prozesse wird der Berufswahlpass eingeführt


2 ausbildungsstammtisch 21 03 2013

Einige Beispiele zur Umsetzung des Dualen Lernens

  • Zusammenarbeit mit beruflichen Schulen

  • Schülerlabore an Hochschulen

  • Lernorte der Netzwerke für Ausbildung und Berufspraxis

  • Betriebsbesichtigungen und Betrieberkundungen

  • Lernorte des Service Learning

  • Besuch von Messen und Ausstellungen

  • ACC

  • Bewerbertraining

  • Besuch des BIZ

  • Girls-Day, Boys-Day

  • Tag der Technik

  • Lernorte des Produktiven Lernens

  • Werkstätten von freien Trägern

  • Tag der Technik

  • …….


2 ausbildungsstammtisch 21 03 2013

Es gibt schon viel, aber manchmal weit weg, unbekannt oder wenig vernetzt und

Insellösungen für einige

Partnerschaft Schule – Betrieb - IHK

Partner – Schule – Betrieb (PSW) – Senat

Berliner Schulpaten – HWK

Girls Day, Boys Day,

Lange Nacht der Ausbildung

Tage der Berufsorientierung

Messe You

div. Ausbildungsbörsen

www.innung.org

Netzwerk Berufspraxis – HWK/Innungen

Ausbildungsplatzbörsen – Volltreffer Ausbildung,

Regionalkonferenzen der WAT-Lehrer


2 ausbildungsstammtisch 21 03 2013

Eastside – eine große Industrieregion im Osten Berlins

Kurze Wege zwischen Schule und Unternehmen

bei regionaler Vernetzung möglich

Einsparung von Zeit und Ressourcen

und eventuell sogar bessere Kommunikation

Schule

Unternehmen

Was sollte der geeignete Bewerber aus der

Schule mitbringen?

Welche Hilfen können regionale Unternehmen

Anbieten?

Welche Hilfen wünscht sich

die Schule bei der Umsetzung

des dualen Lernens?


2 ausbildungsstammtisch 21 03 2013

Methoden und Wege zum Ziel - ein geeigneter „ausbildungsreifer“ Bewerber

unter aktiver Mitwirkung der regionale Wirtschaft

Betriebsbesichtigungen

Betriebserkundungen

Betriebspraktikum

Ferienarbeit

Tage der Berufsorientierung – Betriebe kommen in die Schule

Wirtschaft tritt auf Elternversammlungen auf

Wandertage gezielt in Richtung Berufs- und Arbeitswelt

Angebot der regionalen Wirtschaft zur Weiterbildung der Lehrer

Tage der offenen Tür von Wirtschaftunternehmen

Unterstützung von Arbeitsgemeinschaften an den Schulen


2 ausbildungsstammtisch 21 03 2013

Suchen wir gemeinsam nach Wegen, um geeignete Bewerber zu formen

und dann zu finden. Möglicherweise nicht mehr nach der Schulzeit, sondern

während der Schulzeit!

Wir haben nur die Schüler, die wir haben und daraus müssen wir unsere neuen

Fachkräfte finden und für uns gewinnen!

Ein Gedanke zur Überlegung:

Auch Unternehmer sind Eltern und ev. Großeltern – Wie kann man Schule helfen?

Ich wünsche mir eine inhaltsreiche Diskussion zu Thema!

Wir treffen uns zum nächsten Stammtisch am 23.05.2013

Thema:

Ausbildung im Unternehmensverbund: Kooperationsausbildung als alternative

Form der Ausbildung für Unternehmen, die nicht allein ausbilden können


2 ausbildungsstammtisch 21 03 2013

Ausblick und Vorankündigung

Montag 27.05.2013 von 9:00 Uhr bis 14:30 Uhr

Im Chamäleon Theater Rosenthaler Str. 40, 10178 Berlin (Hackescher Markt)

Ein Forum für Betriebe und Schüler der Klassen 10

Hilfe, ich habe noch keinen Auszubildenden! Hilfe, ich suche noch einen Ausbildungsplatz!

Wir führen Unternehmen und interessierte Schüler der Klassen 10 zusammen!

Unternehmen stellen mit ihren Azubis die Berufe vor und eine Moderatorin führt

über einen Dialog Schüler und Unternehmer zusammen. Es sollen erste

Bewerbungsgespräche entstehen!

Ansprechpartner: die vier Regionalen Ausbildungsverbünde im Bereich der AA Mitte

ABUFrau Petra [email protected]

Bildungsmarkt VulkanHerr Reinhard [email protected]

GfBMHerr Dr. Arnd [email protected]

ItwFrau Katja [email protected]


  • Login