BLK-Verbundprojekt
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 11

BLK-Verbundprojekt Lernen für den GanzTag PowerPoint PPT Presentation


  • 77 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

BLK-Verbundprojekt Lernen für den GanzTag. Methoden der Beobachtung und Entwicklungsdokumentation zur Unterstützung individueller Lernprozesse von Kindern im GanzTag. Gaby Petry. 1. Individuelle Förderung. Die Förderung eines jeden einzelnen Kindes in den Mittelpunkt von

Download Presentation

BLK-Verbundprojekt Lernen für den GanzTag

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Folie 1

BLK-Verbundprojekt

Lernen für den GanzTag

Methoden der Beobachtung und Entwicklungsdokumentation

zur Unterstützung individueller Lernprozesse

von Kindern im GanzTag

Gaby Petry


Folie 1

1. Individuelle Förderung

Die Förderung eines jeden einzelnen Kindes in den Mittelpunkt von

Ganztagsschule zu rücken, bedeutet,

►die Stärken und Schwächen von Kindern erkennen zu können,

►ihre Begabungen und Interessensschwerpunkte zu entdecken, aber auch

►ihre Fehlentwicklungen oder Blockaden frühzeitig zu diagnostizieren.

Versteht man unter Förderung nicht nur die Aneignung von Lerninhalten

und die Verbesserung von Lernleistungen, sondern betrachtet das Kind

in seiner ganzheitlichen Entwicklung, geht es bei der individuellen

Förderung von Kindern im GanzTag auch um die Unterstützung

►personaler und sozialer Kompetenzen sowie

►fach- und methodenbezogener Kompetenzen von Kindern.


Folie 1

2. Selbstgesteuertes Lernen im GanzTag

Selbstverantwortlich lernenist Zielsetzung und Anforderung zugleich:

► Gemeint ist ein Bildungsprozess, der mehr ist als die Aneignung von

Lerninhalten und genauso soziales Lernen, das praktische Erproben,

Erfahren und sich Entwickeln bedeutet.

► dies zu unterstützen und zu fördern heißt, entsprechende Lernanreize zu

schaffen


Folie 1

3. Problemstellung

Zur Umsetzung dieses ganzheitlichen pädagogischen Verständnisses vom Kind im GanzTag müssen folgende Fragestellungen in den Blick genommen werden:

Wie soll man die Förderbedarfe eines jeden einzelnen Kindes erkennen,

systematisieren und in pädagogisch sinnvolle Handlungsleitlinien

umsetzen?

Wie kann man feststellen, über welche Kompetenzen das einzelne Kind

verfügt und an welcher Stelle das Kind Hilfe und Unterstützung braucht?

Wie findet man die Angebote, die an den individuellen Lern- und

Lebenserfahrungen von Kindern ansetzen?

Und bietet man diese gezielten Angebote dann im Unterricht oder im

außerunterrichtlichen Bereich des GanzTags an?


Folie 1

4. Ausgangssituation im GanzTag

Im GanzTag treffen multiprofessionelle Teams aus Schule,

Kinder- und Jugendhilfe und außerschulischen Partnern aufeinander,

die aus verschiedenen beruflichen Traditionen kommen.

Diese verfügen über unterschiedliche berufliche

Selbstverständnisse und auch über unterschiedliche

Methoden zur Beschreibung und Erfassung der

individuellen kindlichen Entwicklung.


Folie 1

5. Gemeinsames pädagogisches Verständnis


Folie 1

6. Vergleich der Methoden


Folie 1

Beobachtungsbogen 1

Gabriele Nordt: Methodenkoffer zur Qualitätsentwicklung, 2005


Folie 1

Beobachtungsbogen 2


Folie 1

Einschätzbogen


Folie 1

Bildungsdokumentation

Dr. Rainer Strätz 2005


  • Login