PR-Konzept
Download
1 / 23

Folie 1 - PowerPoint PPT Presentation


  • 87 Views
  • Uploaded on

PR-Konzept. Der Berliner FreiwilligenPass. Inhalt. Ausgangssituation PR-Ziele Zielgruppen Strategie Finanzplanung Erfolgskontrolle. Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass. Aufgabenstellung. Kurzbeschreibung des FreiwilligenPasses.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Folie 1' - daniel_millan


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

PR-Konzept

Der Berliner FreiwilligenPass


Inhalt

  • Ausgangssituation

  • PR-Ziele

  • Zielgruppen

  • Strategie

  • Finanzplanung

  • Erfolgskontrolle

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Aufgabenstellung

  • Kurzbeschreibung des FreiwilligenPasses

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Aufgabenstellung

Der Europass und der Berliner FreiwilligenPass als persönliche Komepetenzdokumente.

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Aufgabenstellung

Beispiel für freiwilliges Engagement: Schülerbegleiter bei der BVG.

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Aufgabenstellung

  • Kurzbeschreibung des FreiwilligenPasses

  • Zeitraum des Konzepts

  • Hauptziel

  • Auftraggeber

  • Gesamtbudget

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

  • Selbstverständnis

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

  • Selbstverständnis

  • Ist-Situation

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

So sieht er aus: der Berliner FreiwilligenPass.

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

  • Selbstverständnis

  • Ist-Situation

  • Image des FreiwilligenPasses

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

Klaus Wowereit unterschreibt jeden FreiwilligenPass persönlich.

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

  • Selbstverständnis

  • Ist-Situation

  • Image des FreiwilligenPasses

  • Corporate Identity und Corporate Design

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

  • Selbstverständnis

  • Ist-Situation

  • Image des FreiwilligenPasses

  • Corporate Identity und Corporate Design

  • Stärken & Schwächen

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

  • Selbstverständnis

  • Ist-Situation

  • Image des FreiwilligenPasses

  • Corporate Identity und Corporate Design

  • Stärken & Schwächen

  • Bisherige PR-Arbeit

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

Pressekonferenz mit Klaus Wowereit anlässlich der Präsentation und ersten Verleihung des Berliner FreiwilligenPasses.

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Ausgangssituation

Die Flyer informieren umfangreich über den Berliner FreiwilligenPass.

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


PR-Ziele

  • kurzfristig (bis 6 Monate)

  • mittelfristig (bis 2 Jahre)

  • langfristig (bis 5 Jahre)

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Zielgruppen

  • Schüler und Studierende

  • Berufstätige

  • Arbeits- und Erwerbslose

  • Alter 12 bis 65 Jahre

  • Frauen und Männer

  • alle Bevölkerungsschichten

  • Multiplikatoren

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Strategie

  • medienwirksame Veranstaltungen (z.B. Verleihung)

  • Präsenz auf Messen und Informationsveranstaltungen

  • Infoveranstaltungen in Bildungseinrichtungen

  • Mitarbeit im Arbeitskreis „FreiwilligenPass“

  • Pressemappe, Presseberichte, Anzeigen, Spots

  • Zielgruppenspezifische Flyer

  • Homepage

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Finanzplan

  • Materialkosten

  • Druckkosten

  • Anzeigen

  • Standgebühren

  • Catering

  • Künstlerhonorare

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Erfolgskontrolle

  • jährliche statistische Auswertung der Pässe

  • Auslastung der Mitarbeiter

  • Pressespiegel

  • Besucherstatistik der Homepage

  • Abgleich mit den Ergebnissen des Arbeitskreises

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


Vielen Dank!

Gemeinsam ist mehr möglich – Der Berliner FreiwilligenPass


ad