Literaturrecherche f r masterstudierende
Download
1 / 10

Literaturrecherche für Masterstudierende - PowerPoint PPT Presentation


  • 79 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Literaturrecherche für Masterstudierende. Britta Biedermann (Dipl. Bibliothekarin + IuD Spezialistin FH) Mittwoch, 14. Dezember 2011 (16.15-17.45 Uhr) Raum AND 3.53 (Computerraum im 3. Stock). Inhaltsverzeichnis. Einführung in die Literaturrecherche für Masterstudierende: One shot lesson

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha

Download Presentation

Literaturrecherche für Masterstudierende

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Literaturrecherche für Masterstudierende

Britta Biedermann (Dipl. Bibliothekarin + IuD Spezialistin FH)

Mittwoch, 14. Dezember 2011 (16.15-17.45 Uhr)

Raum AND 3.53 (Computerraum im 3. Stock)


Inhaltsverzeichnis

Einführung in die Literaturrecherche für Masterstudierende: One shot lesson

  • Sociological Abstract (Thesaurus)

  • Lexis Nexis (Near-Operatoren, Atleast, etc.)

  • Web of Science (Alert erstellen)

Literaturrecherche für Masterstudierende, Britta Biedermann


Quelle: ZürichseeZeit. August 2010

Literaturrecherche für Masterstudierende, Britta Biedermann


Literaturrecherche in E-Libraries & Bibliotheken

E-Literatur / E-LibraryPrint-Literatur / Bibliothek

E-JournalZeitschriftenhefte und -bände

E-BooksBibliotheksbücher

von der UZH lizenzierte physisch in den Bibliothek im Regal Datenbanken, Zeitschriften(Ausleih- und Präsenzbibl.)und Verlagspakete (Bücher) Dokumentenlieferservice (mit Authentifizierung)

oderOpen Access, Google Scholar u.a.

Literaturrecherche für Masterstudierende, Britta Biedermann


Rechercheprinzipien: Warum, Was, Wo, Wie?

Warum recherchieren Sie?

Proseminararbeit, Forschungsprojekt (Begründungen suchen), wissenschaftlicher Zeitungsartikel schreiben, Masterarbeit etc.

Was recherchieren Sie?

Zu welcher Forschungsfrage suchen Sie? Welche Quelle? (Primär- , Sekundär- oder Tertiärquellen). Welche Publikationsformen? Welche Suchbegriffe?Ergebnis: Suchvokabular für die Recherche

Wo recherchieren Sie?

Bibliothekskataloge für Bücher (Metakataloge wie swissbib.ch -> Möglichkeit der Fernleihe)Buchhandelskataloge wenn Sie das Buch kaufen möchten.

Zeitschriftenartikel (Datenbanken / Elektronische Zeitschriftenbibliothek)

Frei zugängliche Dokumente (Internet, Open Access, Google Scholar, … )

Literaturrecherche für Masterstudierende, Britta Biedermann


Rechercheprinzipien: Warum, Was, Wo, Wie?

Wie recherchieren Sie?

Trunkierung: meistens * oder ? als Platzhalter am Ende eines Wortes

Maskierung: für verschiedene Schreibweisen: Schiff#ahrt (findet Schiffahrt und Schifffahrt) Hydrox!d (findet Hydroxyd und Hydroxid)

Phrasensuche: "wort wort"

Near/Proximity Operatoren: „Fussball %3 Katar“Die Wörter „Fussball“ und „Katar“ dürfen nicht weiter als 3 Wörter auseinander sein. %3 oder /3 oder ¦3 u.a.

Boolesche Operatoren: AND, OR, NOT u.a. ->

Literaturrecherche für Masterstudierende, Britta Biedermann


Sociological Abstract (Übungsblatt)

Ein Thesaurus ist ein kontrolliertes Vokabular, dessen Begriffe durch Relationen miteinander verbunden sind.

Literaturrecherche für Masterstudierende, Britta Biedermann


Lexis Nexis (Übungsblatt)

  • Mit ATLEASTn oder ATLn bestimmten Sie, dass der Suchbegriff mindestens „n“ Mal in den gesuchten Dokumenten auftauchen soll.Beispiel: atleast10(globalisierung)Das Wort "Globalisierung" muss mindestens 10 Mal in den gesuchten Artikeln auftauchen.

  • Verwenden Sie den Operator W/n um die Nähe zwischen zwei Begriffen als Suchkriterium zu verwenden. Beispiel: Stromversorgung W/15 Monopol

  • length>500Findet nur Dokumente mit mehr als 500 Wortern

  • Platzhalter: *wom*n findet woman und women.

  • Wortstammtrunkierung: !auto! Findet Auto, Automobil, Automobilhersteller auch gefunden automatisch, Autor etc.

    Aus: Lexis Nexis Hilfe

Literaturrecherche für Masterstudierende, Britta Biedermann


Web of Science / Web of Knowledge (Übungsblatt)

E

Alert setzen

Literaturrecherche für Masterstudierende, Britta Biedermann


ticTOCs Journal - Tables of Contents service

http://www.tictocs.ac.uk/

Literaturrecherche für Masterstudierende, Britta Biedermann


  • Login