Download
1 / 7

Prof. Dr. Johann Graf Lambsdorff Universität Passau SS 2012 - PowerPoint PPT Presentation


  • 64 Views
  • Uploaded on

z. F n. F. Prof. Dr. Johann Graf Lambsdorff Universität Passau SS 2012. Geld, Zins und Inflation.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Prof. Dr. Johann Graf Lambsdorff Universität Passau SS 2012' - courtney-rogers


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

z

Fn

F

Prof. Dr. Johann Graf Lambsdorff

Universität Passau

SS 2012

Geld, Zins und Inflation


Im Rahmen der Vorlesung Geld, Zins und Inflation wird die Rolle von Geld und Zins in der Makroökonomik erfasst. Dies beinhaltet die Einflussmöglichkeiten der Zentralbank und die Durchführung ihrer Politik sowie die Transmissionsmechanismen, mit denen die von Zentralbanken gesetzten Instrumente auf Produktion und Inflation einwirken. Die hierbei verfolgten Strategien werden analysiert und der optimale Einsatz von Instrumenten bestimmt.


Zeitplan: Vorlesung und Übung Rolle von Geld und Zins in der Makroökonomik erfasst. Dies beinhaltet die Einflussmöglichkeiten der Zentralbank und die Durchführung ihrer Politik sowie die Transmissionsmechanismen, mit denen die von Zentralbanken gesetzten Instrumente auf Produktion und Inflation einwirken. Die hierbei verfolgten Strategien werden analysiert und der optimale Einsatz von Instrumenten bestimmt.


Übersicht Rolle von Geld und Zins in der Makroökonomik erfasst. Dies beinhaltet die Einflussmöglichkeiten der Zentralbank und die Durchführung ihrer Politik sowie die Transmissionsmechanismen, mit denen die von Zentralbanken gesetzten Instrumente auf Produktion und Inflation einwirken. Die hierbei verfolgten Strategien werden analysiert und der optimale Einsatz von Instrumenten bestimmt.

  • Geldschöpfungsmultiplikator

  • Bankenliquidität und Zinstender

  • Bankenliquidität und Mengentender

  • Die Zinsstruktur: Erwartungstheorie

  • Die Zinsstruktur: Liquiditätsprämientheorie

  • Transmissionsmechanismen: Der Zinskanal und Tobins q

  • Weitere Transmissionsmechanismen

  • Gibt es eine Rolle für die Geldmenge?

  • Operational Targets

  • Zur Bildung von Zyklen

  • Optimale geldpolitische Regeln


Lektüre: Rolle von Geld und Zins in der Makroökonomik erfasst. Dies beinhaltet die Einflussmöglichkeiten der Zentralbank und die Durchführung ihrer Politik sowie die Transmissionsmechanismen, mit denen die von Zentralbanken gesetzten Instrumente auf Produktion und Inflation einwirken. Die hierbei verfolgten Strategien werden analysiert und der optimale Einsatz von Instrumenten bestimmt.

Bindseil, U., Monetary Policy Implementation: Theory, Past and Present, 2004

Bofinger, P., Monetary Policy, Oxford University Press, 2001

Jarchow, H.-J., Grundriss der Geldtheorie, 12. neu bearb. und erw. Aufl., Stuttgart: UTB, 2010a

Jarchow, H.-J., Grundriss der Geldpolitik, 9. aktualisierte und neu bearb. Aufl., Stuttgart: UTB, 2010b

Spahn, H.-P., Geldpolitik. Finanzmärkte, neue Makroökonomie und zinspolitische Strategien. 2. überarb. Aufl., 2009


Verzeichnis der wichtigsten Symbole Rolle von Geld und Zins in der Makroökonomik erfasst. Dies beinhaltet die Einflussmöglichkeiten der Zentralbank und die Durchführung ihrer Politik sowie die Transmissionsmechanismen, mit denen die von Zentralbanken gesetzten Instrumente auf Produktion und Inflation einwirken. Die hierbei verfolgten Strategien werden analysiert und der optimale Einsatz von Instrumenten bestimmt.


ad