Mietkautionen gesetzeskonform und trotzdem komfortabel
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 16

Mietkautionen : Gesetzeskonform und trotzdem komfortabel PowerPoint PPT Presentation


  • 75 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Mietkautionen : Gesetzeskonform und trotzdem komfortabel. Karl-Bernhard Schneider Hausbank München. VERWALTER - SERVICE. Verwalter-Software für Haus- u. WEG-Verwalter, Hausbesitzer. BANK - SERVICE. Zahlungsverkehrs-Software für Haus- u. WEG-Verwalter, Hausbesitzer. KAUTIONS - SERVICE.

Download Presentation

Mietkautionen : Gesetzeskonform und trotzdem komfortabel

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Mietkautionen gesetzeskonform und trotzdem komfortabel

Mietkautionen : Gesetzeskonform und trotzdem komfortabel

Karl-Bernhard Schneider

Hausbank München


Ber 100 jahre erfahrung f r ihren erfolg

VERWALTER - SERVICE

Verwalter-Software für Haus- u.

WEG-Verwalter, Hausbesitzer

BANK - SERVICE

Zahlungsverkehrs-Software für Haus- u. WEG-Verwalter, Hausbesitzer

KAUTIONS - SERVICE

Verwalter-Software für Haus-

verwalter, Hausbesitzer

Über 100 Jahre Erfahrung für Ihren Erfolg

  • Spezialist für die Immobilienwirtschaft

  • Die Bank, die Ihren Kunden gehört

  • Einlagensicherung in vollem Umfang und jeder Höhe

  • 195 Mitarbeiter

  • 1,6 Mrd. Bilanzsumme

Persönliche Betreuung

Automatischer Zahlungsverkehr

Zusatzdienstleistungen


551 bgb mietsicherheit

§ 551 BGB - Mietsicherheit

  • Max. 3-fache Monatskaltmiete

  • Ratenzahlung möglich

  • Anlageform frei wählbar

  • Anlage getrennt vom Vermögen des Eigentümers

  • Erträge stehen dem Mieter zu


Bgh urteil vom 13 oktober 2010

BGH-Urteil vom 13.Oktober 2010

  • Der Mieter von Wohnraum kann die Zahlung der Kaution von der Benennung eines insolvenzfesten Kontos durch den Vermieter abhängig machen

  • Das Konto muss dem Mieter vor Bezahlung der Kaution benannt werden

  • Die Kaution muss getrennt vom Vermögen des Eigentümers/Verwalters angelegt werden


Der renner der vergangenheit

Der Renner der Vergangenheit


Frei vereinbarte anlageformen

Frei vereinbarte Anlageformen

Entwicklung am Beispiel eines DAX-Wertes für einen Kautionsbetrag von EUR 1.500,00

Kauf von 28 Aktien aufgrund…

Kurs per 03/2008

EUR 55,00

EUR 1.540,00

Sicherheitsverlust EUR 780,08

Kurs per 05/2009

EUR 27,14

EUR 759,92


Die bankb rgschaft

Die Bankbürgschaft

  • Bargeldeinsatz für den Mieter entfällt

  • …ist oftmals an Bedingungen geknüpft…

  • Gehaltskonto muss vorhanden sein

  • Einforderung von Sicherheiten

  • Pfändungsmöglichkeit durch die Bank

  • Avalprovision (2,00 % - 4,00 % p. a.)


Die versicherungsgedeckte b rgschaft

Die versicherungsgedeckte Bürgschaft

  • Bonitätsprüfung vorausgesetzt

  • Vermittlung an den Leistungspartner (Versicherer)

  • Urkundengebühr EUR 50,00 einmalig

  • 5 % jährliche Verwaltungsgebühr

  • Jährliche Kontoführungsgebühr EUR 10,00

  • Einspruchsrecht des Mieters bei Inanspruchnahme


Die barkaution

Die Barkaution

  • …am Beispiel des Treuhandsparkontos

  • Direkte Verfügung ohne Zustimmung des Mieters

  • Banktägliche Verfügung

  • Keine Verrechnung von Vorschusszinsen

  • Zins- und Steuerbescheinigungen für den Mieter

  • Zusätzliche, detaillierte Abrechnung für den Verwalter

  • Verzicht auf die Geltendmachung jeglicher Rechte der Bank (Aufrechnungs-, Pfand- oder Zurückbehaltungsrecht)

  • Verwaltung über das Internet

  • Orts- und zeitunabhängig

  • Auswertungsmöglichkeit per Internet


Die eckpfeiler unseres kautions services

Die Eckpfeiler unseres Kautions-Services

  • Gesetzeskonformität

  • Anlage der Kautionen gemäß §551 BGB

  • Legitimation des Kontoinhabers gemäß Abgabenordnung und Geldwäschegesetz

  • Insolvenzfestes Konto gem. BGH-Urteil

  • Berücksichtigung des EStG zur Erstellung der Steuerbescheinigungen

  • Kontenmäßige Trennung des Kautionsvermögens von Privat- oder Firmenvermögen

  • Verzinsung mit dem Zinssatz für Spareinlagen mit 3-monatiger Kündigungsfrist

  • Möglichkeit der Ratenzahlung


Die eckpfeiler unseres kautions services1

Die Eckpfeiler unseres Kautions-Services

  • Sicherheit

  • 100%-ige Sicherung der Kautionseinlagen über den genossenschaftlichen Einlagensicherungsfonds

  • Bankseitiger Verzicht auf Rechte- Aufrechnung- Pfand- Zurückbehaltung


Die eckpfeiler unseres kautions services2

Die Eckpfeiler unseres Kautions-Services

  • Komfort & Services

  • Persönliche Betreuung

  • Erstellung und Versand der Steuerbescheinigungen an den Mieter

  • Zusätzliche Objektübersicht und Kontenübersicht für den Verwalter

  • Verbindung zum Bonitäts-Service-Online der Hausbank München

  • Webbasierendes Online-Verfahrung zur Verwaltung der Mietkautionen- „Digitales Sparbuch“- Archivierungs-Service- Integrierter Zahlungsverkehr bei Verfügungen


Die eckpfeiler unseres kautions services3

Die Eckpfeiler unseres Kautions-Services

  • Kosten und Konditionen

  • Keine Lizenzgebühren für die Softwarenutzung

  • Keine Kontoeröffnungsgebühren

  • Keine Kontoführungsgebühren, weder für die Sammelkonten, noch für die Einzelkonten

  • Geringe Mindesteinlage: 50,00 EUR je Konto


Aufl sung der kaution

Auflösung der Kaution

  • Direkte Auflösung ohne Zustimmung des Mieters

  • Banktägliche Verfügung

  • Keine Verrechnung von Vorschusszinsen

  • Zusätzliche, detaillierte Abrechnung für den Verwalter

  • Zins- und Steuerbescheinigung für den Mieter gemäß den gesetzlichen Anforderungen


Das digitale sparbuch

Das „Digitale Sparbuch“

  • Die neue Form des Treuhandsparkontos

  • Alle Daten und Dokumente sind in einem Programm gespeichert

  • Stets aktuelle Dokumente per Knopfdruck

  • Integrierter Zahlungsverkehr bei Kautionsauflösungen

  • Weiterleitung der Dokumente per E-Mail möglich


  • Login