Bauliche Anlagen/Einführung
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 8

Bauliche Anlagen/Einführung Bauliche Anlagen PowerPoint PPT Presentation


  • 71 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Bauliche Anlagen/Einführung Bauliche Anlagen Das Errichten von Bauwerken dürfte so alt sein wie die Menschheit selbst.

Download Presentation

Bauliche Anlagen/Einführung Bauliche Anlagen

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Bauliche anlagen einf hrung bauliche anlagen

Bauliche Anlagen/Einführung

Bauliche Anlagen

Das Errichten von Bauwerken dürfte so alt sein wie die Menschheit selbst.

Private und gesellschaftliche Bedürfnisse lassen die unterschiedlichsten Bauwerke entstehen. Das sind zum einen Häuser, Einkaufsstätten oder auch Rathäuser sowie Krankenhäuser. Bevor jedoch ein Bauvorhaben in Form eines Bauwerkes entsteht, gilt es zuerst zu prüfen, ob das Bauvorhaben eine bauliche Anlage ist. Dies ist wichtig, da daran

mitunter baurechtliche Genehmigungen geknüpft sind.

.


Bauliche anlagen einf hrung bauliche anlagen

/Bauliche Anlagen/Beispiel

Das Bauvorhaben „Wasserbecken“

Sie wohnen in einem Dorf in Mecklenburg -Vorpommern. Das Grundstück mit Haus befindet sich abgelegen von einer Reihenhaussiedlung, die Bestanteil eines Gemeindegebietes ist.

Als die Sonne wieder einmal für hohe Temperaturen sorgt, kommen Sie auf die Idee, ein Wasserbecken für den Sommer zu errichten. Ein Blick in die Zeitung findet schnell ein preiswertes Angebot. Das Wasserbecken hat eine Länge von 10 Metern, eine Breite von 7 Metern und eine Tiefe von 1,5 Metern. Dieses Wasserbecken, soll es sein………. Sie wollen auch schon losgehen, um es zu kaufen. Doch da kommt der Nachbar M, der der Meinung ist, dass es sich hier um eine bauliche Anlage handelt.


Bauliche anlagen einf hrung bauliche anlagen

Bauliche Anlagen/Was ist eine bauliche Anlage

Die Definition „bauliche Anlage“ gemäß Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern (LBauO M-V), vom 18. April 2006 im § 2, Abs. 1:

Bauliche Anlagen sind mit dem Erdboden verbundene, aus Bauprodukten hergestellte Anlagen; eine Verbindung mit dem Boden besteht auch dann, wenn die Anlage durch eigene Schwere auf dem Boden ruht oder auf ortsfesten Bahnen begrenzt beweglich ist oder wenn die Anlage nach ihrem Verwendungszweck dazu bestimmt ist, überwiegend ortsfest benutzt zu werden. Bauliche Anlagen sind auch:

1. Aufschüttungen und Abgrabungen,

2. Lagerplätze, Abstellplätze und Ausstellungsplätze,

3. Sport- und Spielflächen,

4. Campingplätze, Wochenendplätze und Zeltplätze,

5. Freizeit- und Vergnügungsparks,

6. Stellplätze für Kraftfahrzeuge,

7. Gerüste,

8. Hilfseinrichtungen zur statischen Sicherung von Bauzuständen.

Der Gesetzestext macht deutlich, dass selbst Reklameschilder , montiert auf PKW-Anhänger, bauliche Anlagen sind, wenn sie überwiegend ortsfest benutzt werden. Bauvorhaben, die hier nicht beschrieben sind, sind keine baulichen Anlagen und bedürfen keines baurechtlichen Prüfverfahrens (Baugenehmigung).


Bauliche anlagen einf hrung bauliche anlagen

Wasserbeckenbau

Prüfung nach LBauO M-V § 2, Abs1

Handelt es sich um eine „bauliche Anlage“?

oder

nein

ja

Baubehördlich

genehmigungsfrei


Bauliche anlagen einf hrung bauliche anlagen

Frage!

Ist ein Baum

eine bauliche Anlage?

ja

....überwiegend ortsfest benutzt?

eine Verbindung mit dem Boden?

ja

aus Bauprodukten hergestellte Anlage?

nein


Bauliche anlagen einf hrung bauliche anlagen

Der Baum ist

somit keine bauliche Anlage.

Da er nicht aus Bauprodukten hergestellt

wurde.


Bauliche anlagen einf hrung bauliche anlagen

  • Fragen:

  • 1. Sind Bauvorhaben mit Fundament immer auch bauliche Anlagen?

  • 2. Wenn Anlagen nicht mit dem Boden verbunden sind, können es bauliche

  • Anlagen sein?

  • 3. Handelt es sich bei Ihrem Projekt „Wasserbecken“ um eine bauliche Anlage?

  • 4. Handelt es sich bei den gesetzlichen Grundlagen um Landesrecht oder

  • Bundesrecht?


Bauliche anlagen einf hrung bauliche anlagen

verwendete Quellen:

Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern (LBauO M-V), vom 18. April 2006


  • Login