slide1
Download
Skip this Video
Download Presentation
gefaesszentrum-regensburg.de

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 40

gefaesszentrum-regensburg.de - PowerPoint PPT Presentation


  • 124 Views
  • Uploaded on

Thrombose und Thromboserisiko Diagnostik und Therapie in Klinik und Praxis. 12. Oktober 2006 Bayreuth. www.gefaesszentrum-regensburg.de. Definition und Ätiologie der Thrombose. teilweiser oder vollständiger Verschluß von Arterien und Venen durch intravasale Blutgerinnung.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' gefaesszentrum-regensburg.de' - chuck


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Thrombose und Thromboserisiko

Diagnostik und Therapie in Klinik und Praxis

12. Oktober 2006 Bayreuth

www.gefaesszentrum-regensburg.de

slide2

Definition und Ätiologie der Thrombose

teilweiser oder vollständiger Verschlußvon Arterien

und Venen durch intravasale Blutgerinnung

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

Virchow Trias

Viscositätserhöhung

Hämostase

Endothelschaden

PHLEBOTHROMBOSE

slide5

Risiken eine Thrombose zu erleiden

Alter

Trauma

Antibabypille

Thrombophilie

Übergewicht

Malignom

Immobilisation

Reisethrombose

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide7

Risikoerhöhung für die TVT

Orthopädische OP 16 fach

Gipsbehandlung 37 fach

Muskeltrauma 5 fach

Bauch-BeckenOP 16 fach

Malignom 4 fach

+Chemo 6,5 fach

Pille 6 fach

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide8

Risikoerhöhung für eine TVT

Thrombophilie und Gerinnungsstörung

Faktor V Leiden 80 –100 fach

PAI-1-4 G 10 fach

MTHFR C607T 10 fach

FH-20210A 2,8 – 5 fach

Faktor VIII 1,8 fach

Protein S Mangel 10 fach

Protein C Mangel 10 fach

At III Mangel 10 – 20 fach

Homocystein 2,5 fach

Lipoprotein A 1,6 – 3,2 fach

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide9

Übergewicht 4 fach

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide10

Hospitalisation 8 fach

Bettlägerigkeit 7 fach

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide11

Langstreckenflug 1,6 fach

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide12

Diagnostik einer Thrombose

Klinisch:

Schwellung

Schmerz

Atemnot

Fieber

Ggf. livide Verfärbung

Pulslosigkeit (Phlegmasia caerulea dolens)

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide13

Diagnostik einer Thrombose

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

Apparativ:

Duplexsonografie

AngioCT

Phlebografie

slide15

Risiken und Probleme der Thrombose

Postthrombotisches Syndrom

Lungenembolie

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide16

Therapie der TVT

Unterschenkelvenenthrombose

Kompressionstherapie

Antikoagulation mit NMH für 1 Woche

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide17

Therapie der TVT

Popliteal- und Oberschenkelvenenthrombose

Kompressionstherapie

Antikoagulation mit gewichtsadaptiertem NMH

Überlappend Marcumarisierung für 6-12 Monate

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide18

Therapie der TVT

Beckenvenenthrombose/Cavathrombose infrarenal

Kompressionstherapie

gewichtsadaptierte Antikoagulation NMH

überlappend Marcumarisierung für 12 Monate

Hospitalisation

ggf. lokale Lyse/Thrombektomie

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide19

Therapie der TVT

Cavathrombose suprarenal/

Phlegmasia caerulea dolens

OP Indikation notfallmäßig

Thrombektomie, av Fistel

gewichtsadaptierte Antikoagulation mit NMH

Kompressionstherapie

Marcumarisierung für mind. 12 Monate

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide20

Therapie der TVT

Ursachenabklärung!!

insbesondere < 40 Jahre

Thrombophilie??

Malignom??

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide21

Thrombotrac Risikoalgorithmus

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide22

Thrombotrac Risikoalgorithmus

Mathematisches Modell

30 Risiko- und Schutzfaktoren

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide23

Thrombotrac Risikoalgorithmus

Thromboserisiko oder Ereignis erfordert Maßnahmen

In der Normalsituation

In leichter Sondersituation Immobilsation, kleine OP

In schwerer Sondersituation Hospitalisation, Tumor OP

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide24

Thrombotrac Risikoalgorithmus

Prävention

Sportliche Aktivität

Kompressionstherapie

Antikoagulation

Gewichtsreduktion

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide25

Leichte Sondersituation – Anzahl Maßnahmen

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

Normalsituation – Anzahl Maßnahmen

slide29

Thrombotrac Risikoalgorithmus

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide30

Thrombotrac Risikoalgorithmus

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide31

Thrombotrac Risikoalgorithmus

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

slide37

WWW.GEFAESSZENTRUM-REGENSBURG.DE

Aktivierte Thrombozyten