Schlussbilanz
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 1

Inventur (Bestands- aufnahme) PowerPoint PPT Presentation


  • 209 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Schlussbilanz. Eröffnungsbilanz. 9. 4. 2. 3. 4. 4. 5. 6. 6. 8. 1. 7. 9. 4. 6. 6. 6. 6. 7. 9. 9. 9. 4. S. A. A. S. S. S. S. S. S. S. H. H. H. H. P. H. H. H. H. P.

Download Presentation

Inventur (Bestands- aufnahme)

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Inventur bestands aufnahme

Schlussbilanz

Eröffnungsbilanz

9

4

2

3

4

4

5

6

6

8

1

7

9

4

6

6

6

6

7

9

9

9

4

S

A

A

S

S

S

S

S

S

S

H

H

H

H

P

H

H

H

H

P

Der lange Weg der Bestände, der Erträge und der Aufwendungen durch den Dschungel der Konten im Laufe eines Jahres

Inventar

(Aufstellung

der Bestände

In Form einer

Liste)

Inventur

(Bestands-

aufnahme)

Geschäftsfälle buchen: z.B.

1 Wir zahlen Löhne bar 2000 € Lohnaufw. an KS / 2000

2 Wir tilgen ein Darlehn 1000 € Darlehn an Bank / 1000

3 Wir erzielen Umsatz 10.000 € bar KS an Umsatzerlöse /10.000

......

Gebäude 140.000

Bank 25.000

Kasse 5.000

Eigenkapital 120.000

Darlehn 50.000

170.000

170.000

Gebäude

Darlehn

Lohnaufwand

AB 140.000

Aus BS 2

Gegenkto:

Bank 1.000

SALDO in

Schlussbilanz 140.000

AB 50.000

Aus BS 1

Gegenkto: KS 2.000

SALDO

In G+V 2.000

SALDO in

Schlussbilanz 49.000

140.000

140.000

2.000

2.000

50.000

50.000

Der Ablauf (vgl. Nummern):

1 Inventur durchführen

2 Inventar aufstellen

3 Eröffnungsbilanz aufstellen

4 Alle Anfangsbestände in T-Kto eintragen

5 Geschäftsfälle buchen

6 Alle Buchungssätze in T-Kto. eintragen

7 Alle Ertrags- und Aufwandskonten abschließen

und Saldo nach G+V buchen

8 G+V Kto abschließen und Saldo nach EK buchen

9 alle aktiven und passiven Bestands-

konten abschließen und die Salden

nach Schlussbilanz buchen

Bank

Aus BS 2

Gegenkto:

Darlehn 1.000

AB 25.000

Umsatzerlöse

Aus BS 3

Gegenkto:

Kasse 10.000

SALDO

In G+V 10.000

SALDO in

Schlussbilanz 24.000

25.000

25.000

10.000

10.000

Kasse

AB 5.000

Aus BS 1

Gegenkto:

Lohnaufw. 2.000

Gewinn- und Verlustrechnung (G+V)

Aus BS 3

Gegenkto:

Umsatzerl. 10.000

Lohnaufw. 2.000

Umsatzerlöse 10.000

SALDO in

Schlussbilanz 13.000

SALDO

In EK 8.000

15.000

15.000

10.000

10.000

Eigenkapital

vorletzte

Buchung

im Jahr

AB 120.000

SALDO in

Schlussbilanz 128.000

aus G+V 8.000

Gebäude 140.000

Bank 24.000

Kasse 13.000

Eigenkapital 128.000

128.000

128.000

Darlehn 49.000

177.000

177.000

14

letzte Buchung im Jahr


  • Login