Modelle zur Erf llung des  50-Kriteriums zur Befreiung von der  EEG-Umlage

Modelle zur Erf llung des 50-Kriteriums zur Befreiung von der EEG-Umlage PowerPoint PPT Presentation


  • 90 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

2. 07.04.2011. 2. Voraussetzungen fr eine EEG-Umlage befreite Lieferung an Letztverbraucher nach 37 Abs. 1 Satz 2. EVU bezieht zu mindestens 50 Prozent Strom mittelbar bzw. unmittelbar aus EEG-Anlagen, die nach 23 bis 33 EEG vergtungsfhig sind, fr die Belieferung seiner Letztverbraucher.EV

Download Presentation

Modelle zur Erf llung des 50-Kriteriums zur Befreiung von der EEG-Umlage

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


1. 1 Modelle zur Erfüllung des 50%-Kriteriums zur Befreiung von der EEG-Umlage § 37 Abs.1 S.2 EEG

2. 2 07.04.2011

3. 3 Klassische Variante Grunddefinition §37 Abs. 1 Satz 2

4. 4 Klassische Variante mit Mengenabsicherung (Hedging-Modell)

5. 5 Klassische Variante - Kundenstammteilbelieferung durch neues Grünstrom-EVU

6. 6 Klassische Variante - Großkundenteilbelieferung durch neues Grünstrom-EVU

7. 7 Mittelbare Grünstrombeschaffung Bezug von einem Dienstleister

8. 8 Mittelbare Grünstrombeschaffung Bezug von mehreren Dienstleistern

9. 9 Mittelbare Belieferung Kooperation von EVU (Poolung)

10. 10 §37 Abs. 1 i. V. m. § 37 Abs. 6 EEG Verbraucher als EVU

  • Login