Gfkl jahrestagung frankfurt am main 31 08 2011 nsw online dr margit sandner ub wien obv
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 39

GfKl-Jahrestagung Frankfurt am Main 31.08.2011 ‚NSW online’ Dr. Margit Sandner UB Wien (OBV) PowerPoint PPT Presentation


  • 87 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

GfKl-Jahrestagung Frankfurt am Main 31.08.2011 ‚NSW online’ Dr. Margit Sandner UB Wien (OBV). – das elektronische Tool zur „Liste der fachlichen Nachlagewerke zu den Normdateien (GKD, PND, SWD)“ http://www.univie.ac.at/nsw/. Überblick. „Präludium … ( Quelle im ONR des OBV)

Download Presentation

GfKl-Jahrestagung Frankfurt am Main 31.08.2011 ‚NSW online’ Dr. Margit Sandner UB Wien (OBV)

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Gfkl jahrestagung frankfurt am main 31 08 2011 nsw online dr margit sandner ub wien obv

GfKl-Jahrestagung Frankfurt am Main 31.08.2011‚NSW online’Dr. Margit Sandner UB Wien (OBV)

– das elektronische Tool zur „Liste

der fachlichen Nachlagewerke zu den

Normdateien (GKD, PND, SWD)“

http://www.univie.ac.at/nsw/


Berblick

Überblick

  • „Präludium … (Quelle im ONR des OBV)

  • … und Fuge“ (F8 in Aleph); NSW-Tool

  • Konzipierte Funktionalitäten

  • Datentechnische Realisierung

  • Praktische Verwendung

  • Datentechnischer Optimierungsbedarf

  • Aktueller Entwicklungsstand

  • Die „Mühen der Ebene“ - Aktualisierung 2011

  • Entwicklungspotenzial für die Zukunft

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Pr ludium quelle im aleph onr des obv

„Präludium … Quelle im Aleph-ONR des OBV

Das Online-Redaktionsverfahren in Aleph mit Hilfe-Funktionen für SEs  Bsp.: SE-Template für eingliedrige Geographika -

in den SWD-Feldern:

  • Quelle

  • Bemerkung zu einer Verweisung [Quelle]

  • Nicht in: … [= verbundinternes Feld]

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Und fuge f8 liste in aleph nsw tool

… und Fuge“ F8-Liste in Aleph;NSW-Tool

  • Aleph Hilfslisten und Tabellen für Quellenangaben lt. Rangfolgeliste

    • als Schreibhilfe-Liste„F 8“ (= 808 a und 830 v)

      [… zugleich Regelwerksstütze für SEs …]

      --- mit Template-spezifischen Feldmaskierungen ---

       Bsp.:808 g und 830 2

    • als Feldhilfe-Tabelle „F 2“ (= Nicht in: …)

  • Externer Link („F 2“) zu ‚NSW online‘ für Quellenangaben über die Rangfolge hinaus

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Internes aleph feld nicht in schreibhilfe via feldhilfe tabelle 1

Internes Aleph-Feld „Nicht in:…“ - Schreibhilfe via Feldhilfe-Tabelle(1)

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


G e ffnete feldhilfe tabelle 2

geöffnete Feldhilfe-Tabelle (2)

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Aleph feld quelle schreibhilfe und externer link zum tool via feldhilfe

Aleph-Feld Quelle: Schreibhilfe und externer Link zum Tool via Feldhilfe

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Berblick1

Überblick

  • „Präludium … (Quelle im ONR des OBV)

  • … und Fuge“ (F8 in Aleph); NSW-Tool

  • Konzipierte Funktionalitäten

  • Datentechnische Realisierung

  • Praktische Verwendung

  • Datentechnischer Optimierungsbedarf

  • Aktueller Entwicklungsstand

  • Die „Mühen der Ebene“ - Aktualisierung 2011

  • Entwicklungspotenzial für die Zukunft

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Konzipierte funktionalit ten 1 passive nutzung des tools

Konzipierte Funktionalitäten (1) passiveNutzung des Tools

  • SUCHE in ‚NSW online‘

    = für alle (frei im Internet)

    • Schnelles Auffinden der richtigen NSWe (via Rangfolge oder Sachgruppen)

    • Unmittelbares Ansteuern jedes NSWs im eigenen Bestand

    • DirektesRecherchieren in elektronisch verfügbaren NSWen

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Konzipierte funktionalit ten 2 aktive nutzung des tools

Konzipierte Funktionalitäten (2) aktive Nutzung des Tools

  • LokalePFLEGE von ‚NSW online‘

    = für die Verbünde (mit Frontend-Accounts)

    • Müheloses Nachvollziehen periodischer Updates[mit Links zu den eigenen Beständen]

    • Setzen von Links zu frei verfügbaren[und eigenen]elektronischen NSWen

    • Deponieren von Korrekturanträgen

    • Einbringen von Vorschlägen für neue NSWe

    • Festhalten von Notizen als dritte Datenschicht [„local data layer“]

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Konzipierte funktionalit ten 3 redaktion im tool dnb

Konzipierte Funktionalitäten (3)  Redaktion im Tool (DNB)

  • Zentrale PFLEGE von ‚NSW online‘

    = für die Deutsche Nationalbibliothek (mit Backend-Account)

    • Periodische Updates effizient einpflegen (mit Nachvollziehbarkeit für die Verbünde)

    • Vorschläge für neue NSWe abholen (pro Sachgruppe)

    • Korrekturanträge abschöpfen

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Berblick2

Überblick

  • „Präludium … (Quelle im ONR des OBV)

  • … und Fuge“ (F8 in Aleph); NSW-Tool

  • Konzipierte Funktionalitäten

  • Datentechnische Realisierung

  • Praktische Verwendung

  • Datentechnischer Optimierungsbedarf

  • Aktueller Entwicklungsstand

  • Die „Mühen der Ebene“ - Aktualisierung 2011

  • Entwicklungspotenzial für die Zukunft

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Datentechnische realisierung 1

Datentechnische Realisierung (1)

XML-Tool

  • ULG-Projekt

    http://www.univie.ac.at/nsw/form/html/gesamtliste.html

    • Modellierung

    • Gesamtliste als Haupteinstieg … und HTML-Seiten …

    • Grunddatenerfassung

    • Datenanbindung des Pilotverbundes (OBV)

    • Verlinkungzu Beständen von zwei Pilotbibliotheken (ONB, UBW)

      Projektende

    • erste Weiterentwicklung Öffnung, Stufe 1

  • ULG-Projekt

    http://www.univie.ac.at/nsw/form/html/gesamtliste.html

    • Modellierung

    • Gesamtliste als Haupteinstieg … und HTML-Seiten …

    • Grunddatenerfassung

    • Datenanbindung des Pilotverbundes (OBV)

    • Verlinkungzu Beständen von zwei Pilotbibliotheken (ONB, UBW)

      Projektende / Herbst 2009

    • erste Weiterentwicklung Öffnung, Stufe 1

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Nsw das xml tool ulg projekt

„NSW“- das XML-Tool ULG-Projekt

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Datentechnische realisierung 2

Datentechnische Realisierung (2)

CMS-Tool

  • Aufbereitung mit ‚Movable Type‘

    • Datenmigration u. intellektuelle Fehlerbereinigung

    • Rangfolge als Haupteinstieg … und HTML-Seiten …

    • Entwicklung einer adäquaten Benutzerverwaltung

    • Aktualisierung 2010 samt Korrekturdurchgang und weitere Bestandsanbindungen von OBV-Bibliotheken

    • Tests mit anderen Verbünden u. deren Katalogdaten

    • ein weiterer intellektueller Korrekturdurchgang

      Erscheinen des DIALOG-Artikels / Herbst 2010

    •  Öffnung, Stufe 2: Echtbetrieb (in Beta-Version)

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Nsw online das cms tool ub wien

‚NSW online‘- das CMS-Tool UB Wien

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Berblick3

Überblick

  • „Präludium … (Quelle im ONR des OBV)

  • … und Fuge“ (F8 in Aleph); NSW-Tool

  • Konzipierte Funktionalitäten

  • Datentechnische Realisierung

  • Praktische Verwendung

  • Datentechnischer Optimierungsbedarf

  • Aktueller Entwicklungsstand

  • Die „Mühen der Ebene“ - Aktualisierung 2011

  • Entwicklungspotenzial für die Zukunft

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Praktische verwendung 1 sucheinstieg rangfolge bsp iii geogr u ethnogr namen

Praktische Verwendung (1)Sucheinstieg: RangfolgeBsp. „III. Geogr. u. ethnogr. Namen“

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Praktische verwendung 2 weiter zu sterreichischer amtskalender

Praktische Verwendung (2) … weiter zu: „Österreichischer Amtskalender“

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Praktische verwendung 3 sucheinstieg abk rzung bsp amtskal

Praktische Verwendung (3)Sucheinstieg: AbkürzungBsp. „ÖAmtskal“

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Praktische verwendung 4 sucheinstieg sachgruppe bsp 900 geschichte

Praktische Verwendung (4)Sucheinstieg: SachgruppeBsp. „900 Geschichte“

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Gfkl jahrestagung frankfurt am main 31 08 2011 nsw online dr margit sandner ub wien obv

Praktische Verwendung (5) … weiter zu: „Lexikon des Mittelalters“(diese Ansicht zeigt gekürzt alle Informationen)

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Praktische verwendung 6 details anklicken diese ansicht zeigt die informationen vollst ndig

Praktische Verwendung (6)… Details anklicken:(diese Ansicht zeigt die Informationen vollständig)

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Gfkl jahrestagung frankfurt am main 31 08 2011 nsw online dr margit sandner ub wien obv

Praktische Verwendung (7)Verbesserungen einbringen, beispielsweise via Sachgruppen: „Neues NSW vorschlagen“

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Gfkl jahrestagung frankfurt am main 31 08 2011 nsw online dr margit sandner ub wien obv

Praktische Verwendung (8)… nach Anmeldung mit dem eigenen Account: alle nötige Angaben eintragen u. abschicken

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Praktische verwendung 9 das backend von nsw online

Praktische Verwendung (9) - das Backend von ‚NSW online‘

  • Was geschieht im Administrationsinterface?

    • Kommentare verwalten

    • Neue Titel einbringen und:

      SG zuordnen, ggf. für Rangfolge kennzeichnen, ev. Abkürzung manipulieren, u. ä.

    • Korrekturen durchführen

    • Umlenkungen veranlassen (z. B. bei Neuauflagen)

    • HTML-Seiten redigieren

    • „Red. Kommentar“ (nur OBV-intern, nur im Backend)

    • Masteruser: Indices, Benutzer-Accounts, u. ä.

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Gfkl jahrestagung frankfurt am main 31 08 2011 nsw online dr margit sandner ub wien obv

Ein kurzer Blick hinter die Kulissen:- die Admin-Funktion ‚Kommentare verwalten‘Bsp. „Lexikon des Mittelalters“ im Backend

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Berblick4

Überblick

  • „Präludium … (Quelle im ONR des OBV)

  • … und Fuge“ (F8 in Aleph); NSW-Tool

  • Konzipierte Funktionalitäten

  • Datentechnische Realisierung

  • Praktische Verwendung

  • Datentechnischer Optimierungsbedarf

  • Aktueller Entwicklungsstand

  • Die „Mühen der Ebene“ - Aktualisierung 2011

  • Entwicklungspotenzial für die Zukunft

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Datentechnischer optimierungsbedarf

Datentechnischer Optimierungsbedarf

  • (un)Movable Type: was nun?

    • Die Grenzen von MT wurden im Echtbetrieb der Beta-Version rasch deutlich: leider lähmt die Anzeige von Bestandsdaten aus mehreren Verbünden die Performance dramatisch.

    • Es bedarf also einer mächtigeren Software für ‚NSW online‘, sofern man sämtliche ursprünglich konzipierten Funktionalitäten für alle potenziellen Anwender ermöglichen möchte.

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Gfkl jahrestagung frankfurt am main 31 08 2011 nsw online dr margit sandner ub wien obv

MT bietet derzeit keine optimale Benachrichtigungsschiene für die Anzeige von redaktionellen Änderungen in ‚NSW online‘ - als Ersatz bitte (via „Alphabetische Gesamtliste“) ‚RSS-Feed‘ abonnieren (reiht chronologisch) via E-Mail od. Browser bzw. die ‚Monatsarchive‘ durchsehen (reihen alphabetisch)

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Blick in das monatsarchiv august 2011

… Blick in das Monatsarchiv August 2011

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Berblick5

Überblick

  • „Präludium … (Quelle im ONR des OBV)

  • … und Fuge“ (F8 in Aleph); NSW-Tool

  • Konzipierte Funktionalitäten

  • Datentechnische Realisierung

  • Praktische Verwendung

  • Datentechnischer Optimierungsbedarf

  • Aktueller Entwicklungsstand

  • Die „Mühen der Ebene“ - Aktualisierung 2011

  • Entwicklungspotenzial für die Zukunft

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Aktueller entwicklungsstand august 2011

Aktueller EntwicklungsstandAugust 2011

  • Die Suche in ‚NSW online‘ funktioniert gut

  • Wichtige redaktionelle Maßnahmen fehlen noch

    • Die Aktualisierung 2011 steht derzeit noch aus.

      (eine herkömmliche neue Druckfassung liegt vor)

    • Die ab 2009 nach und nach im Tool deponierten Korrekturanträge sind noch abzuschöpfen.

    • Die bisher via‚NSW online‘ eingebrachten Vorschläge für neue NSWe wurden noch nicht berücksichtigt.

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Zur ck zu den m hen der ebene same procedure as every year 1

Zurück zu den „Mühen der Ebene“… same procedure as every year (1)

Herbst 2011

Druckausgabe 2011 versus elektronisches Tool

... auch unter:

http://support.d-nb.de/swd/listeNSW/

  • Die nötigen Aktualisierungsschritte

    • Nachvollziehen des gedruckten Teils „Änderungen und Neuauflagen“ (… nach Titeln und den neuen laufenden Nummern) in der Liste

    • Einbringen in das Tool, und zwar erkennbar, damit ev. bereits vhd. Verlinkungen zu den Beständen der Verbünde von diesen angepasst werden können

    • Nachvollziehen des gedruckten Teils „Neuaufnahmen“ und Einbringen in das Tool (w. o.)

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Zur ck zu den m hen der ebene same procedure as every year 2

Zurück zu den „Mühen der Ebene“… same procedure as every year (2)

  • ! Beides mit Beachtung der Kennung „www“

    •  in der Rangfolgelistenach verfolgen

    •  in das Tool einbringen

      (dort ev. zusätzlich kenntlich machen)

    •  möglichst zugleich die vhd. Verlinkungen

      anpassen

  • Abschnitt „Formalgruppen“ ebenfalls auf mögliche Änderungen hin prüfen

  • Neu eingeführte Sachgruppen im Tool nachbauen (diesmal z. B. „891.8“)

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Berblick6

Überblick

  • „Präludium … (Quelle im ONR des OBV)

  • … und Fuge“ (F8 in Aleph); NSW-Tool

  • Konzipierte Funktionalitäten

  • Datentechnische Realisierung

  • Praktische Verwendung

  • Datentechnischer Optimierungsbedarf

  • Aktueller Entwicklungsstand

  • Die „Mühen der Ebene“ - Aktualisierung 2011

  • Entwicklungspotenzial für die Zukunft

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Entwicklungspotenzial f r nsw online

Entwicklungspotenzial für ‚NSW online‘

  • Sämtliche gewünschten, ursprünglich konzipierten Datenschichtengewährleisten

  • !!! einen echtenÄnderungsdiensteinrichten (möglichst einen dynamischen)

  •  auf Linked-(open)-Data-Basis stellen

  • … ? … ! … ;-) … …   …  …   

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Ihr benutzungsaccount f r nsw online

Ihr Benutzungsaccountfür ‚NSW online‘

  • im Frontend:

    Bitte, beim Webmasterbeantragen!

     via Hilfe-Seite im Tool:

    http://www.univie.ac.at/nsw/hilfe.html

GfKl-Jahrestagung 2011, Frankfurt/Main, Margit Sandner (UB Wien)


Danke f r ihre aufmerksamkeit

Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

Haben Sie Fragen oder Anregungen

zu „NSW online“?

[email protected]

Dr. Margit Sandner

SWD-Zentralredaktion

OBV-Vertretung EGSE

UB Wien


  • Login