Realismus-Roman-Theodor Fontane
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 13

Realismus-Roman-Theodor Fontane PowerPoint PPT Presentation


  • 172 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Realismus-Roman-Theodor Fontane. Gliederung. Die Epoche: Realismus Die Biographie von Thodor Fontane Figuren im Roman “Effi Briest” Inhaltsangabe des Romans Was möchte der Autor im Roman zeigen? Themen der Diskussion. Realismus 1840-1897 Grundlage.

Download Presentation

Realismus-Roman-Theodor Fontane

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Realismus roman theodor fontane

Realismus-Roman-Theodor Fontane


Realismus roman theodor fontane

Gliederung

  • Die Epoche: Realismus

  • Die Biographie von Thodor Fontane

  • Figuren im Roman “Effi Briest”

  • Inhaltsangabe des Romans

  • Was möchte der Autor im Roman

  • zeigen?

  • Themen der Diskussion


Realismus roman theodor fontane

Realismus 1840-1897

Grundlage

  • Objektive Betrachtung, sachgenaue Darstellung der Wirklichkeit, Positivismus

  • Charles Darwins Abstammungstheorien und die marxistische Geschichtsauffassung als weitere Grundlage

  • Alleinige Beteiligung des wohlhabenden Bürgertums am Realismus

  • Wenig auf politische Veränderungen bedacht, mehr auf unveränderbare Unzulänglichkeiten des allgemein Menschlichen


Realismus roman theodor fontane

Historischer Hintergrund

  • Märzrevolution(1848), Sturz Metternichs, Ära Bismarck

  • Deutsch-Französischer Krieg(1870-71), Abtritt Elsaß-Lothringens an Deutschland

  • Gründung des Deutschen Reiches(1871), Gründerzeit(1871-73)

  • Industrielle Revolution, starke Verarmung des Proletariats durch uneingeschränkten Kapitalismus

Literarische Formen

Häufiges Vorkommen des Romans und der Novelle


Realismus roman theodor fontane

Die Biographie von Theodor Fontane

  • 30.12.1819 wurde in Neuruppin geboren

  • 1827-32 Kinderheit in Swinemünde

  • 1832 Eintritt in das Gymnasium

  • 1833 Eintritt in die Gewerbeschule

  • 1836 Einjähriegenzeugnis,

    Apothekerlehring

  • 1840 Gedichte im „Berliner Figaro“

    , Eintritt in Apotheke in Burg

  • 1843 Gehilfe in Apotheke des

    Vaters in Letschin

  • 1844 Reise nach London


Realismus roman theodor fontane

  • 1845 Verlobung mit Emilie Rouanet

  • 1849 Aufgabe der Apothekerlaufbahn, freier

    Schriftsteller, Politischer Korrespondent

  • 1850 Heirat, Anstellung im „literarischen

    Büro“

  • 1852 Reise nach London, Korrespondenzen

    für „ministerielle“

  • 1854 erstes Reisebuch „Ein Sommer in

    London“

  • 1855-1859 Aufenthalt in England, zahlreiche

    Reportagen, Theaterkritiken, Feuilletons


Realismus roman theodor fontane

  • 1861 erster Band der Wanderungen durch

    die Mark Brandenburg

  • 1863 Beginn der Arbeit an Vor dem Sturm

  • 1864 Der Schleswig-Holsteinische Krieg

  • 1870 Kündigung bei der „Kreuzzeitung“,

    Theaterzensent der „Vossischen Zeitung“.

    Abreise zum deutsch-französischen

    Kriegsschauplatz

  • 1871 Kriegsgefangen. Erlebtes 1870

  • 1881/82 letzter Band der Wanderungen

    durch die Mark Brandenburg, Schach von

    Wuthenow


Realismus roman theodor fontane

  • 1881/82 letzter Band der Wanderungen durch

    die Mark Brandenburg, Schach von

    Wuthenow

  • 1888 Irrungen, Wirrungen

  • 1892 Meine Kinderjahre

  • 1895 Effi Briest

  • 1896 Die Poggenpuhls

  • 20.09.1898 Tod in Berliner

    Wohnung


Realismus roman theodor fontane

Figuren von Effi Briest

  • Effi Briest

  • Baron Geert von Innstetten

  • Major Carmpas

  • Louise von Briest, Effis Mutter

  • Herr von Briest, Effis Vater


Realismus roman theodor fontane

Inhalt

  • Nach der Meinung ihrer Eltern wird die junge, unbekümmerte Effi Briest mit dem sehr viel älteren Baron von Instetten verheiratet. Er ist je ihre Mutters Geliebter und wird jetzt der Landrat von Kessin. Er hat auch gute Figur und Effi will ihn heiraten.

  • Nach der Hochzeit ziehen sie zu Kessin, aber Instetten pflegt seine Arbeit, damit er Effi überseht. Effi ist sehr langweilig im Fremdort, und sie ist noch ein Naturkind, deshalb verliebt ein Man, Major Carmpas.

  • Nach sechs Jahren entdeckt Instetten das heimliche Verhältnis, so er erschießt Major Carmpas und lässt sich von Effi scheiden. Damals hat Effi schon eine Tochter, und sie lebt beim Instetten. Am Schluss begleitet Effi ihre Bediente, Roswitha. Als Effis todkrank ist, holen ihre Eltern sie nach Hause. Kurz vor ihrem Tod hat Effi Instetten verziehen.


Realismus roman theodor fontane

Themen der Diskussion

  • Was möchte der Autor im Roman zeigen?

  • - Hat Fontane das Leben der Frauen im 19.

  • Jahrhunderts dargestellt?

  • - Wo kann man die Beschränkungen der

  • Geschlechtsrolle und die sozialen Normen

  • im Roman finden?

  • Welche Normen gelten für die Männer

  • heutzutage?


Realismus roman theodor fontane

Themen der Diskussion

  • Welchen sozialen Normen müssen

  • die Frauen im 21. Jahrhundert in

  • Tawian folgen?

  • Welche Übergänge gibt es im

  • Geschlechtsverhältnis von früher

  • bis heute?

  • Braucht man heutzutage diese

  • Geschlechtszuschreibungen?


  • Login