stadtteilkonzept kinder und jugendarbeit in der neustadt
Download
Skip this Video
Download Presentation
Stadtteilkonzept Kinder- und Jugendarbeit in der Neustadt

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 17

Stadtteilkonzept Kinder- und Jugendarbeit in der Neustadt - PowerPoint PPT Presentation


  • 76 Views
  • Uploaded on

Stadtteilkonzept Kinder- und Jugendarbeit in der Neustadt. Das Stadtteilkonzept Neustadt enthält. Daten über die Ortsteile Schlussfolgerungen aus den Daten als Planungsgrundlage Beschreibung der sozialen Infrastruktur Ziele für die Kinder- und Jugendarbeit

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Stadtteilkonzept Kinder- und Jugendarbeit in der Neustadt' - andrew-livingston


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
stadtteilkonzept kinder und jugendarbeit in der neustadt

Stadtteilkonzept Kinder- und Jugendarbeit in der Neustadt

Amt für Soziale Dienste, Februar 2012

das stadtteilkonzept neustadt enth lt
Das Stadtteilkonzept Neustadt enthält
  • Daten über die Ortsteile
  • Schlussfolgerungen aus den Daten als Planungsgrundlage
  • Beschreibung der sozialen Infrastruktur
  • Ziele für die Kinder- und Jugendarbeit
  • Konkretisierung und Umsetzung der Ziele
wie wird das stadtteilkonzept erstellt
Wie wird das Stadtteilkonzept erstellt?
  • Redaktionelles Vor – und Nacharbeiten
  • CA Kinder – und Jugendförderung überprüft und nimmt Veränderungen vor
  • Beteiligung der freien Träger, des Beirats und des AfSD im CA
  • Vorstellung und Erörterung in Beiratssitzungen und KoopRunde Jugend
  • Votum des Beirats
wie werden kinder und jugendliche beteiligt
Wie werden Kinder und Jugendliche beteiligt?
  • Fragebogenaktion beim Jugendaktionstag
  • Workshops für Jugendliche zur Entwicklung von Vorschlägen
  • Unterstützung durch den Beirat Neustadt, das Ortsamt und Jugendeinrichtungen bei der Bildung des Jugendbeirats Neustadt
welche daten bilden die grundlage f r das stadtteilkonzept
Welche Daten bilden die Grundlage für das Stadtteilkonzept?
  • Bevölkerungszahlen der 6 < 18jährigen
  • Sozialindikatoren der Ortsteile
auswertung der planungsdaten
Auswertung der Planungsdaten
  • Weiter Abnahme der Bevölkerungszahlen (6<18Jahre), aber Tendenzwende
  • Ortsteile unterscheiden sich stark
  • Hohentor und Huckelriede sind benachteiligte Ortsteile
projekte und angebote
Projekte und Angebote
  • Circusschule Jokes und Jugendinitiative Schnürschuh
  • Beratungs- und WiN-Büro, Bewohnertreff am Niedersachsendamm
  • Aufsuchende Arbeit in Huckelriede und Hohentor durch Vaja
  • „Strickleiter Süd“
jugendeinrichtungen
Jugendeinrichtungen
  • Mädchentreff Gewitterziegen
  • JFH Neustadt
  • JFH Buntentor
vernetzung in der neustadt
Vernetzung in der Neustadt
  • Kooperationsrunde Jugend
  • mit AG´s „Gesundheit“ und „Kinder u. Jugendliche in besonderen Problemlagen“
  • Jährlicher Jugendaktionstag
  • CA Kinder- und Jugendförderung
ziele in der neustadt
Ziele in der Neustadt
  • Ausbau von geschlechtsbezogener Arbeit einschließlich Jungenarbeit
  • Ausbau der Arbeit mit sozial benachteiligten Jugendlichen (z. B. Angebote in Hohentor und Huckelriede/ Angebote für ausländische Jgdl.)
  • Kooperation zwischen Schulen und Jugendhilfe verbessern
  • Partizipation von Jugendlichen verbessern
  • Ausbau von Gesundheits- und sportbezogenen Angeboten
umsetzung von geschlechtsbezogener arbeit einschlie lich jungenarbeit
Umsetzung von geschlechtsbezogener Arbeit einschließlich Jungenarbeit
  • Mädchentreff Gewitterziegen mit Angeboten für Mädchen
  • JFH Buntentor bietet Jungengruppe für sozial benachteiligte Jugendliche an
  • Mädchengruppe im KTH Kornstraße über APK und WiN gefördert
umsetzung der arbeit mit sozial benachteiligten jugendlichen
Umsetzung der Arbeit mit sozial benachteiligten Jugendlichen
  • Angebote des JFH Buntentor in Huckelriede im Beratungsladen Niedersachsendamm
  • Aufsuchende Arbeit von Vaja mit Jugendlichen aus Huckelriede
  • Mädchentreff Gewitterziegen mit Gruppe für muslimische Mädchen
  • Lückeprojekte in den Jugendfreizeitheimen
umsetzung der kooperation zwischen schule und jugendhilfe
Umsetzung der Kooperation zwischen Schule und Jugendhilfe
  • „Strickleiter Süd“ - Zusammenarbeit WKS und ambulanter SD Junge Menschen Neustadt
  • AG Küchenführerschein des Mädchentreffs Gewitterziegen in Zusammenarbeit mit den Grundschulen Buntentor und Karl – Lerbs - Straße
  • Projekt Schule Oderstraße
  • Kooperation Circusschule Jokes mit der WKS
umsetzung der partizipation von jugendlichen
Umsetzung der Partizipation von Jugendlichen
  • Mitgestaltung und Mitentscheidung in Jugendeinrichtungen
  • Juleica – Ausbildung in Jugendeinrichtungen
  • Workshops mit Jugendlichen zum Stadtteilkonzept
  • Unterstützung bei der Bildung des Jugendbeirats Neustadt
umsetzung des ausbaus von gesundheits u sportbezogenen angeboten
Umsetzung des Ausbaus von gesundheits- u. sportbezogenen Angeboten
  • Circusschule Jokes mit Angeboten für Bewegung
  • Sportliche Aktivitäten und Projekte der Jugendeinrichtungen
  • Lückeprojekte nehmen Einfluss auf Ernährung
  • Kooperation „bremen.kinder.leicht.gesund“/ stadtland +mit der Jugendaktion „GUT DRAUF“
rahmenbedingungen
Rahmenbedingungen
  • Stadtteilbudget APK für 2012 noch nicht gesichert
  • Huckelriede ist WiN-Gebiet
  • Hohentor ist Sanierungsgebiet
autoren
Autoren

Ausarbeitung durch Christel Atlas, AfSD

Mitarbeit von:

  • Jens Anderstein, Irmgard Apke, Bernd Assmann, Ruken Aytas, Bernhild Gollnick, Gudrun Junghans, Roland Klahr, Jens Kramer, Jens Oppermann.
ad