Six degrees of syndication:
Download
1 / 26

Six degrees of syndication: Was machen Blogs in Bibliotheken? - PowerPoint PPT Presentation


  • 65 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Six degrees of syndication: Was machen Blogs in Bibliotheken?. Dr. Oliver Obst Universitäts- und Landesbibliothek Westfälische Wilhelms Universität Münster. Die 16.000 Euro-Frage: Was versteht man unter einem Blog?. RSS. Titel. Autor. Text. Permalink. Datum. Wie ist ein Blog aufgebaut?.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha

Download Presentation

Six degrees of syndication: Was machen Blogs in Bibliotheken?

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Six degrees of syndication:

Was machen Blogs in Bibliotheken?

Dr. Oliver Obst

Universitäts- und Landesbibliothek

Westfälische Wilhelms Universität Münster


Die 16.000 Euro-Frage:Was versteht man unter einem Blog?


RSS

Titel

Autor

Text

Permalink

Datum

Wie ist ein Blog aufgebaut?


Ein Blog ist eine Webseite, die …

  • Chronologisch organisiert ist (aktuellste Einträge stehen oben)

  • Archive nach Datum und Thema aufbaut

  • Einzigartige URLs (called a “permalink”) für jeden individuellen Beitrag bereitstellt

  • Meist regelmässig mit kurzen Beiträgen aktualisiert wird

  • Das Informationsuniversum für die Leser filtert

  • Dazu Links über Links enthält

  • Mit anderen Blogs vernetzt ist

  • Einen “RSS-Feed” anbietet, der den Inhalt universell verfügbar macht


Bloggen is easy

  • Leicht einen Blog zu gründen

    • Blogger.com: 3-Schritte-zum-eigenen-Blog

    • Wordpress: 5-Minuten-Installation

  • Leicht einen Blog zu füllen

    • Öffne einen Browser

    • Logge dich beim Blogprogramm ein

    • Wähle “Neuer Eintrag”

    • Schreibe deinen Text

    • Klicke auf “Veröffentlichen”


To blog or not to blog?

Was kann man als Bibliothek mit Blogs machen?

  • Aussendarstellung/Homepage

  • Aktuelles, Newsletter, Fachliche Informationen

  • Schulungen & Kurse für Benutzer (und Mitarbeiter)

  • Bibliothekspolitik (Open Access, Zeitschriftenpreise, …)

  • Fragen- & Wissensarchiv


Was kann man mit Blogs noch machen?

  • Zeitungen (AGMB)

  • Community/Preservation (UThink)

  • OPAC (Lamson)

  • Intern

    • Mitarbeiterkommunikation (auskunft)

    • Fortbildung (Staff Learn More, MPLIC tech train)

    • Projektmanagement

  • Umfragen, Abstimmungen (medinfo)

  • Auf dem Laufenden bleiben

  • RSS: Integration von Ressourcen (Nordenham)


  • In summary, the Libraries have numerous goals with this project:

  • to promote intellectual freedom,

  • to help build communities of interest on campus,

  • to investigate the connections between blogging and the traditional academic enterprise, and

  • to retain the cultural memory of the institution.


Committee/Department

509 Management

Annex

Digital Initiatives

E-Resources

General Reference

InfoLit Task Force

Library Instruction

Library Interfaces (LIT)

LLC

PR/Outreach

General Information

Chat

Conference Reports

Grants & Collaborations

LLC

New Resources

Out of the Office

Service Status

Staff Bulletin

Strategic Planning News

Uplift News

Public Services

New Resources

News & Events

RefWorks

Short Cuts

Talking in the Library


Mit RSS ist es möglich, verschie-denste Quellen zu integrieren


Was bewirken Blogs?

  • Höheres Informations-/Reputationsniveau

    • Bei Bloggern (Vernetzung: Was einer weiß, wissen alle)

    • Bei Lesern (lifelong learning)

    • Bei Nutzern („medinfo hat mir schon öfter geholfen, die hauseigene Krankenhausbibliothek mit kompetenten Infos zu präsentieren“)

  • Besserer Informationsfluß

    • Intern (kooperativ)

    • Übersee (wechselseitig)

  • Konkrete Beispiele

    • ZB Med Toolbar (EffectiveBrand)

    • Inetbib2006-Konferenzblog (?)

  • Sind Blogs allgegenwärtig, allmächtig und allwissend?

    • Blog-Einträge werden hoch gerankt in Google

    • Stärkere Stellung gegenüber Anbietern (Global Player)

  • Nein, aber: Hohe Sichtbarkeit


Resümee: Six degrees of syndication

  • RSS: Pushdienst / universell integrierbar

  • Interaktivität, Unmittelbarkeit

  • Vernetzung, Informationsfülle

  • Sichtbarkeit, Bekanntheitsgrad

  • Plattform, Sprachrohr

  • Community, Kundenbindung


Wieso Bloggen?

  • “Die Art der Mediennutzung verändert sich. Sie verliert ihren Vorlesungscharakter und wird zu einer Konversation.” Dan Gillmor

  • “Die Art der Bibliotheksnutzung verändert sich. Sie verliert ihren Einbahnstraßen-charakter und wird zu einem Informations-austausch.” Oliver Obst


ad
  • Login