Download

Mein Thema:






Advertisement
/ 30 []
Download Presentation
Comments
Gabriel
From:
|  
(4520) |   (0) |   (0)
Views: 70 | Added: 09-11-2011
Rate Presentation: 0 0
Description:
Mein Thema:. Herakles vorgestellt von:. Christian Röltgen. Übersicht. Übersicht . I. Hinführung a. Wer war Herakles? b. Lebenslauf c. Die Rache des Nessos II. Die 12 Aufgaben III. Übersetzung. I. Hinführung. I. Hinführung. a. Wer war Herakles?.
Mein Thema:

An Image/Link below is provided (as is) to

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use only and may not be sold or licensed nor shared on other sites. SlideServe reserves the right to change this policy at anytime. While downloading, If for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.











- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -




Slide 1

Mein Thema:

Herakles

vorgestellt von:

Christian Röltgen

Slide 2

Übersicht

Slide 3

Übersicht

I. Hinführung

a. Wer war Herakles?

b. Lebenslauf

c. Die Rache des Nessos

II. Die 12 Aufgaben

III. Übersetzung

Slide 4

I. Hinführung

Slide 5

I. Hinführung

a. Wer war Herakles?

  • Bedeutendster Held des alten Griechenlands

  • Halb göttlicher Sohn des Zeus und der Alkmene

  • Halbbruder: Iphikles (sterblich, Zwilling)

  • Eigentlicher König von Mykene (Hera verzögerte Alkmenes Wehen, so dass ein anderer Junge aus dem Hause Perseus zuerst geboren wurde und Zeus sein Versprechen, den Erstgeborenen zum König über Mykene zu machen, wahr machen musste)

Slide 6

I. Hinführung

b. Lebenslauf

  • Herakles tötete im Alter von 8 Monaten 2 große Schlangen mit bloßen Händen (von Hera geschickt)

  • tötete seinen Lehrer Linos wegen ungerechter Strafe

  •  wuchs bei einem Hirten auf

  • erschlug mit 18 einen Löwen (1 Heldentat)

Slide 7

I. Hinführung

b. Lebenslauf

  • Herakles schnitt Gesandten des Königs Orchomener Nasen und Ohren ab (sollten Abgaben eintreiben)

    • ein Krieg entbrannte

    • Herakles kämpfte an der Seite von Amphitryon

    • Gewannen Krieg doch Amphitryon fiel im Gefecht

    • Herakles bekam von Kreon (Amphitryons Nachfolger) zum Dank dessen Tochter zur Frau

Slide 8

I. Hinführung

b. Lebenslauf

  • Hera ließ Herakles aus Wut den Verstand verlieren

  •  Herakles tötete seine Frau Megera und seine 3 Söhne

  •  Herakles fragte das Orakel von Delphi um Rat und musste König Eurystheus als Buße 12 Jahre lang dienen (siehe die 12 Aufgaben)

Slide 9

I. Hinführung

c. Rache des Nessos

  • Herakles musste den Flussgott Acheloos besiegen um Deianeira heiraten zu dürfen

  • Sie mussten den Fluss Euenos überqueren

  •  die Kreatur Nessos (Fährmann) setzte zuerst Herakles über und wollte dann auch Deianeira übersetzen, doch er versuchte mit ihr zu fliehen

  •  Herakles verwundete Nessos mit einem Pfeil tödlich

  •  Nessos brachte Deianeira mit einer List dazu, sein giftiges Blut aufzufangen und es nach einiger Zeit auf Herakles Hemd zu träufeln

  •  Herakles verbrannte sich vor Schmerzen selbst und wurde in den Olymp aufgenommen

Slide 10

II. Die 12 Aufgaben

Slide 11

II. Die 12 Aufgaben

1 Der Nemeische Löwe

  • hauste in den Wäldern des Peloponnes

  • war gegen menschliche Waffen unverwundbar

  •  Herakles musste ihn mit seinen Händen erwürgen

  • Herakles brachte das Fell zu Eurystheus und zog es als Erkennungszeichen an

Slide 12

II. Die 12 Aufgaben

2 Die Lernäische Hydra

  • war ein Schlangenmonster mit 9 Köpfen

  • für jeden Kopf den Herakles abschlug, wuchsen 2 neue

  • auch kam eine riesige Krabbe die ihm in die Ferse biss

  •  Herakles zerstampfte sie

  • Herakles bat seinen Schildknappen Iolaos um Hilfe

  •  Herakles schlug die Köpfe ab und Iolaos versiegelte die Hälsemit einem brennenden Stock, sodass keine neuen mehr nachwachsen konnten. Den unsterblichen Kopf vergruben sie und erfüllten so die Aufgabe

Slide 13

II. Die 12 Aufgaben

3Der Erymanthische Eber

  • der Eber lebte auf dem Berg Erymanthos

  • Herakles sollte ihn lebendig zu Eurystheus bringen

  • Herakles jagte den Eber bis zur Erschöpfung, sodass es ein leichtes war ihn zu fangen

  • er brachte ihn zu Eurystheus, der ihn aus seinem Versteck anflehte den Eber wegzubringen, und erfüllte seine Aufgabe

Slide 14

II. Die 12 Aufgaben

4 Die Kerynitische Hindin (Hirschkuh)

  • in Keryneia lebte eine Hindin mit goldenem Geweih, die der Göttin Artemis heilig war

  • Herakles sollte diese einfangen und zu Eurystheus bringen

  • er musste sie ein Jahr lang durch viele Länder jagen, bis er ihr einen Pfeil ins Bein schoss und sie so fangen konnte. Artemis war sehr erzürnt, doch er konnte sie besänftigen

Slide 15

II. Die 12 Aufgaben

5 Die Stymphalischen Vögel

  • im Sumpf Stymphalos lebten große, Menschen fressenden Vögel die Herakles töten sollte

  • da sich die Vögel im Wald versteckten, schreckte er sie mit großen Klappern (von Hephaistos hergestellt) auf

  • es war nun ein leichtes sie zu töten und die restlichen, welche er nicht tötete kamen nie mehr zurück

Slide 16

II. Die 12 Aufgaben

6 Der Stall des Augias

  • Eurystheus wollte Herakles wegen seines errungenen Ruhmes demütigen

  •  er wollte, dass Herakles die großen Stallungen des Augias an einem Tag ausmistete (fast unmöglich)

  • Augias freute sich und dachte, dass Herakles es nie schaffen würde, doch dieser ging mit Klugheit vor

  •  er leitete die Flüsse Alpheios und Peneosin die Stallungen um und bewältigte so seine Aufgabe sehr schnell

Slide 17

II. Die 12 Aufgaben

7 Der Kretische Stier

  • König Minos sollte diesen wunderschönen Stier Poseidon opfern, doch er opferte einen anderen Stier

  •  Poseidon war wütend und ließ den Stier rasend werden

  • Herakles sollte diesen einfangen

  • nach einiger Zeit konnte er den Stier zähmen und auf ihm nach Mykene reiten

Slide 18

II. Die 12 Aufgaben

8 Die Rosse des Diomedes

  • die wilden, Menschen fressenden Rosse gehörten König Diomedes

  • Herakles sollte diese zu Eurystheus bringen

  • da das Bitten von Herakles nichts nützte, warf er den König seinen eigenen Rosse zum Fraß vor

  •  danach ließen sie sich ganz einfach zähmen

Slide 19

II. Die 12 Aufgaben

9 Der Gürtel der Hippolyte

  • die Amazonenkönigin Hippolyte wollte Herakles und seinen Begleitern den Gürtel freiwillig geben doch die rachsüchtige Hera stiftete Unfrieden und löste so einen Kampf aus

  • Herakles musste die Königin nun umbringen um ihr den Gürtel abzunehmen

  • Herakles und seine Begleiter siegten und überbrachten den Gürtel

Slide 20

II. Die 12 Aufgaben

10 Die Rinder des Geryoneus

  • Herakles sollte für den König die prachtvollen Rinder beschaffen

  • auf der Reise besiegte er Poseidons Sohn was noch niemandem vorher gelungen war

  • von Helios (Sonnengott) erhielt er den goldenen Kessel um den Okeanos überqueren zu können

  • als er auf der Insel Eurytheia angekommen war, erschlug er den Hirten Eurytionas und seinen zweiköpfigen Hund Orthros mit der Keule

  • danach trieb er die Rinder nach Mykene

Slide 21

II. Die 12 Aufgaben

11 Der Höllenhund Kerberos

  • Herakles sollte für den König den Höllenhund holen

  • Herakles musste den Hund nur mit seinen Händen besiegen um ihn mitnehmen zu dürfen

  • er siegte und durfte den Höllenhund an die Oberfläche mitnehmen

Slide 22

II. Die 12 Aufgaben

12 Die Äpfel der Hesperiden

  • Herakles sollte für den König drei goldene Äpfel aus dem Garten holen

  • er traf auf dem Weg den Titan Atlas der das Himmelsgewölbe auf den Schultern trug

  • sie vereinbarten, dass Herakles den Himmel tragen würde, wenn der Titan ihm drei goldene Äpfel bringen würde

  •  der Titan holte die Äpfel aber als er zurückkam wollte er den Himmel nicht mehr tragen

  •  mit einer List gelang es Herakles, dass der Titan den Himmel wieder trug

  • nun konnte er dem König die Äpfel bringen

Slide 23

III. Übersetzung

Slide 24

III. Übersetzung

Herkules- halb Mensch, halb Gott

Postquam pueri in cunas conditi sunt, decidunt angues in impluvium duo maximi.

Nachdem

worden sind

__________ die Jungen in die Wiege gelegt_______ ____, fallen zwei sehr große Schlangen in das Impluvium (nicht überdachter Teil des römischen Hauses).

cunas = Wiege / anguis = Schlange

Slide 25

III. Übersetzung

Herkules- halb Mensch, halb Gott

Statim capita extollunt.

Köpfe

Sofort

________ heben sie die ________ heraus.

Postquam pueros viderunt, cito ad cunas accedunt.

Nachdem

gesehen haben

__________ sie die Jungen_______ ______, nähern sie sich schnell der Wiege.

Slide 26

III. Übersetzung

Herkules- halb Mensch, halb Gott

Quas ego nunc huc, nunc illuc traho et duco; timeo enim, et pueris et mihi.

Ich ziehe

führe die Jungen

___ _____ und ____ ___ ______ bald hierhin, bald dahin; denn ich fürchte ________ um die Jungen als auch um mich.

sowohl

Sed angues tanto acrius pueros petunt.

umso heftiger

Aber die Schlangen greifen die Jungen _____ _______ an.

Postquam ille alter puer angues vidit, cito e cunis exsilit, facit in eos impetum: alterum altera manu celeriter comprehendit et necat.

Nachdem ____ _____ der beiden Jungen die Schlangen _______ ___, springt er schnell aus der Wiege, und greift diese an: die eine _____ er schnell mit ___ _____ _____ und tötet sie.

gesehen hat

jener einer

greift

der einen Hand

exsilire = herausspringen

Slide 27

III. Übersetzung

Herkules- halb Mensch, halb Gott

Dum haec aguntur, porta caeli tonat et voce clara exclamat nomen uxoris tuae summus imperator deorum atque hominum Iuppiter.

Während

________ dies geschieht, donnert das Tor des Himmels und der ________ ________ über die Götter und die Menschen, Jupiter, rief mit klarer Stimme den Namen deiner Frau.

höchster Gebieter

Is dixit puerum, illum anguium victorem, filium suum esse, alterum esse tuum.

dass der Junge

Er sagte, ____ ___ _____, jener Sieger über die Schlangen sein Sohn sei und dass der andere deiner sei.

tonare = donnern

Slide 28

Quellen

Slide 29

Quellen

Meine Quellen :

  • www.mythentor.de

  • Google Suche/Bilder (Stichwort Herakles; Mythen, Herakles)

  • Lateinbuch (cursus continuus)

  • Griechische Mythologie (Casa Bonechi)

Slide 30

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Herakles

wurde Ihnen vorgestellt von:

Christian Röltgen


Copyright © 2014 SlideServe. All rights reserved | Powered By DigitalOfficePro